Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tägliches erbrechen

Tägliches erbrechen

16. September 2015 um 19:31

Bin jetzt in der 16 ssw und muss täglich gleich nach dem aufstehen mich übergeben, klar ist ja nichts im bauch kommt halt dann die ekelhafte magensäure.
Kennt das wer? Und was kann ich dagegen tun?
Steh früh auf und bin schon mit den kräften am ende nur durch das
Ich will hier nicht auf mitleid tun, aber mit jeden den ich rede findet das nicht normal oder kennt sowas nicht.

Mehr lesen

16. September 2015 um 19:37

Also
Kennen tu ich das nur halb...meine Frauenärztin hatte mir geraten irgendwas kleines zu essen am Bett zu haben wie Zwieback oder so und das dann halt zu essen bevor man aufsteht. Damit der Magen was zu tun hat. Habe das nie ausprobiert aber vielleicht hilft es dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 19:56

Hm
Mit den essen muss ich mal probieren.
Mir ist auch aufgefallen dass es kein besonderen grund oder geruch gibt es kommt einfach kurz nach dem aufstehen wenn ich im bad bin so hoch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 20:12

Das
Ist total normal!! Sobald ich morgens wach werde, muss ich innerhalb einer halben Stunde frühstücken sonst muss ich mich ebenfalls übergeben. probier mal sofort nach dem aufstehen was zu essen oder eine Kleinigkeit am Nachttisch stehen zu haben! LG Evidentia mit Muckel 11+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 21:25

Hallo
Hey, du arme

Ich hab hyperemesis gravidarum. Übermäßiges Erbrechen mit Gewichtsabnahme. Erbrechen tu ich eigentlich den ganzen Tag.
Probier erstmal die Hausmittel, wenn das nicht hilft, kann man weiter schauen.
Also nicht aufstehen, sondern vorher essen und 20 min liegen bleiben. Ich hatte Zwieback und tuc-Kekse am Bett Ingwertee hilft auch einigen. Den kann man auch auf den Nachttisch stellen. Traubenzucker hilft auch manchmal, wenn man bricht, weil der Blutzucker unten ist.
Es gibt noch nen Schwung Globuli, die helfen können.
Ich bin in der 18ssw, erbreche mehrmals täglich und mir hat leider nichts davon geholfen.
Gegen den Ekel-Magensäure-Geschmack hab ich Kaugummi, Pfefferminz und Bonbons.
Nach dem Erbrechen sollst du den Mund nur ausspülen, nicht die zähne putzen. Die Säure greift die zähne an. Man soll 30-60 min mit dem putzen warten.
Viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2015 um 7:29

Huhu
Ich habe ebenfalls wie stoepselkette Hyperemesis gravidum! Der text den soe schreibt, könnte von mir sein!

Da ich Zahnmedizinische fachangestellte bin rate ich dir MINDESTENS 60 Min mit dem zähne putzen zu warten!

In der ersten ss mit meiner tochter habe ich von der 6.-18. ssw bis zu 30x am tag gebrochen und hatte in der früh ss mehrere kh aufenthalte!

Jetzt bin ich in der 9. ssw und das gleiche spiel läuft hier schon wieder seit 3 wochen
Mir hilft ein wenig die akupunktur meiner hebamme! Vllt solltest du die mal fragen!

Drücke dir die daumen, dass es bald aufhört!

LG Jud mit L.ou an der Hand und F.luse im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
31 ssw druck nach unten usw ....
Von: honigbaerchen3
neu
28. Dezember 2015 um 16:11
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen