Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Symptome: Schwangerschaft oder Pillenentzug?

Symptome: Schwangerschaft oder Pillenentzug?

21. August 2008 um 18:14

Hallo!

Letzen Monat habe ich noch die Pille genommen, aber mind. 1 mal vergessen und öfter erst am nächsten Morgen statt Abend genommen. Am 3. Tag der Pillenpause hatte ich ungeschützten Verkehr (mit meinem Exffreund-w ürd ich nie mit irgendeinem Typen machen- das sei am Rande bemerkt.) Ist der Zeitpunkt noch gefährlich hinsichtlich einer SS? Hatte am 5. Tag der Pillenpause wie immer meine Abbruchblutung. Halte es daher für eher unwahrscheinlich, dass die Geschichte was mit meinen jetzigen Symptomen zu tun hat.

Ich habe vor 3 Wochen und einem Tag den ersten Tag meiner letzte Abbruchblutung gehabt. Nach den 7 pillenfreien Tagen habe ich die Pille nicht mehr weiter genommen, da ich keinen festen Freund mehr habe.

Ich bilde mir ein, meinen Eisprung durch einen leichten weißlichen Ausfluss um den 14. Tag wahrgenommen zu haben. Kann das sein?

Am 18. Tag hatte ich Sex (zu viel Alkohol), allerdings mit Kondom und ohne direkte Ejakulation in mir. Aber es war schon bissel was drin im Kondom. Hab nicht direkt geschaut, ob es vielleicht leckt. Insofern ist eine SS ja wirklich wiederum sehr unwahrscheinlich.

Seit vorgestern/gestern, also 2-4 Tage nach dem Sex habe ich ein Ziehen in der rechten Leiste, die Vagina scheint auch ein wenig zu spannen. Ich bin emotional nah am Wasser gebaut und mir ist morgens leicht übel/ich fühle mich schlapp.

Habe gehört, dass das Absetzen der Pille auch zu SS-ähnlichen Symptomen führen kann. Aber warum kommen die erst nach 3 Wochen? Und dann direkt zu dem Zeitpunkt, an dem die Symptome auch für eine Einnistung sprechen können?

Bitte beruhigt mich!
Hab ziemlich Angst, aber is wohl schon unbegründet, oder?

Mehr lesen

22. August 2008 um 10:07

Hi
ich hatte die symptome auch nach absetzen. vielleicht denkt der körper, hm... jetzt müsste der kontinuierliche hormonspiegel ja runter gwehen aber tut er nicht, also im übertragenen sinne, weil ja dann immer die pillenpause war. und es kann auch erstmal sein, dass sich alles verschiebt oder die mens dann später kommt. also leider kannst du da wohl nur warten oder den fa fragen. allerdings eien schwanegrschaft kann man ja leider nie 100% ausschließen.
lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen