Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Symphysenlockerung ?!?

Symphysenlockerung ?!?

13. Dezember 2014 um 23:16

Wenn ich normal und viel in Bewegung bin, bekomme ich beim laufen fiese Schmerzen auf der linken Seite meines Schambeines.
Beim letzten FA-Termin hatte ich noch stechende Schmerzen in der Scheide. Meine FÄ meinte, das seien Nerven und der Kopf würde ständig drauf drücken, jetzt frage ich mich, wie das die nächsten Monate noch wird !?
Ich überlege, ob ich nicht doch eine Symphysenlockerung habe bei meinem ersten Kind hatte ich fiese Schmerzen an den innenadduktoren und auch im schambeinbereich, da konnte ich die Beine nicht mehr richtig anheben und vor allem hatte ich Probleme mich nachts im Bett zu drehen. Evtl wars das damals ja auch? Meine Hebi hatte darauf getippt. Das hat mich aber nicht so eingeschränkt... Jetzt kann nicht richtig laufen. Das macht mich gerade etwas traurig und hilflos

Mehr lesen

13. Dezember 2014 um 23:27

Huhu
Huhu wie weit bist du?

Ich habe seit der 16. SSW extrem mit den Mutterländern zu tun gehabt...teilweise extrem starke Schmerzen (meist nach starker Anstrengung oder sogar den Tag dnach) , so dass ich mich nicht mehr drehen konnte ohne dass Tränen in die Augen schossen... Gelaufen bin ich wie eine Oma und habe ewig gebraucht, bis ich irgendwo unter Schmerzen war... Im ruhenden Zustand ging es, aber wer kann denn stundenlang komplett stillstehen, liegen oder sitzen...

Ich bin jetzt bei 38+6 und hab immernoch schlimme Tage, wenn ich den Körper überfordere... Magnesium hat nur bedingt geholfen... Anscheinend muss man da durch...

Meine FÄ hat mir geraten mich auf ein Bein zu stellen... Das tut weh, aber solange man es kann, ist es wohl keine symphysenlockerung...

Alles Gute dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2014 um 23:40

.
Ich bin in der 25. ssw! Das hört sich bei dir ja auch fies an. Wo genau spürst du den Schmerz? Das mit dem Test, ob man noch auf einem Bein stehen kann, werde ich probieren, danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2014 um 23:51

Schmerz
Es fühlt sich so an, als ob man mir ein Messer in die Leisten rammt und je nach Bewegung durch die Leisten zieht...also ein extremes stechen, teilweise auch krampfartig... Und im stehen bzw auch beim laufen dann teilweise auch ein stechen im MuMu... Und wenn ich ganz viel Glück hab, dann auch in den schamlippen und es fühlt sich so an, als ob sie total geschwollen wäre und es sticht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 13:28

.
@dezemberkugel bei dir klingt es wirklich nach den Mutterbändern, das hatte ich auch mal zw. drin in beiden Schwangerschaften. Der Schmerz jetzt ist völlig anders, deshalb tippe ich bei mir auf die SL

@prinzessterror bei dir klingt das auch ganz gemein und schmerzhaft. So ungefähr hatte ich es in der ersten ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 19:32

Ich
hab auch seit einiger Zeit mit der Symphyse zu tun, weil der Zwerg schon recht früh mit dem Kopf ins Becken gewandert ist... und da liegt er nun direkt auf der Symphyse.
Meine Hebamme hat mir auch den Tipp mit einem ganz breiten Schal gegeben... und sie macht Akupunktur dagegen, mit Dauernadeln, die 3 Tage bleiben. Und das hilft!! Ich kann es nur empfehlen. Der erste Moment ist schmerzhaft, aber dann wird's immer besser... und bis zum nächsten Termin bin ich dann so gut wie schmerzfrei.

LG, Rose (32+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 20:44
In Antwort auf gerd_12317140

Ich
hab auch seit einiger Zeit mit der Symphyse zu tun, weil der Zwerg schon recht früh mit dem Kopf ins Becken gewandert ist... und da liegt er nun direkt auf der Symphyse.
Meine Hebamme hat mir auch den Tipp mit einem ganz breiten Schal gegeben... und sie macht Akupunktur dagegen, mit Dauernadeln, die 3 Tage bleiben. Und das hilft!! Ich kann es nur empfehlen. Der erste Moment ist schmerzhaft, aber dann wird's immer besser... und bis zum nächsten Termin bin ich dann so gut wie schmerzfrei.

LG, Rose (32+3)


Das freut mich aber, dass dir deine Hebamme helfen konnte. Das werde ich dann auch mal probieren. Muss mich nächste Woche um eine bemühen, habe leider noch keine!
Ich habe eine Bauchstütze von Medela, ich denke, die hat den gleichen Effekt wie der Schal. Außerdem habe ich noch ein Rezpet für eine medi. Bauchstütze vom Sanitätshaus hier liegen, auch das werde ich ausprobieren.
danke für deine Tipps !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
37+2 stechen/schmerzen in der mumu
Von: irinie_881315
neu
14. Dezember 2014 um 20:02
Schwanger ohne eindringen?
Von: agaue_12941009
neu
14. Dezember 2014 um 19:10
Diskussionen dieses Nutzers
Symphysensprengung bei der letzten Geburt und erneute Schwangerschaft
Von: mrsmuffin
neu
12. Juli 2018 um 10:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen