Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Symphyse wer quält sich sonst noch

Symphyse wer quält sich sonst noch

3. Mai 2015 um 21:31 Letzte Antwort: 4. Mai 2015 um 16:01

Die doofe Symphyse hat mir schon den Mutterschutz im der ersten Schwangerschaft vermiest. Jetzt bin ich mit dem zweiten Kind schwanger und es geht in der 28. Woche schon los. Ich habe nicht viel Hoffnung, dass es nochmal besser wird. Aktuell nehme ich calciumreiches Mineralwasser und habe den Symphysengurt umgeschnallt. Kennt jemand noch Tipps oder leidet ein bisschen mit mir? Beschäftigungsideen für dreijährige sind auch sehr willkommen

Mehr lesen

4. Mai 2015 um 0:29

Ich google
hier ein bisschen und scheinbar habe ich gar keinen Symphysengurt, sondern eine LWS Bandage. und ich wunder mich, dass ich die nur schwer richtig platziert bekomme. na toll. besser als gar nichts, werde aber mal den FA drauf ansprechen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2015 um 6:15

27 ssw
Ich leide mit dir! Und das auch schon seit 2 Wochen. Im sitzen hab ich keine Schmerzen, aber wenn ich nach knapp 10-30 minuten (je nach dem worauf ich sitze) aufstehe, gehts los :/ das eine mal war es so schlimm das ich die treppe runter geflogen bin vor schmerzen. Meine kniee sehen immer noch vergewaltigt aus. So dierekt mach ich nichts dagegen. Meine Mutter spritzt mir Magnesium IM und wenns dann doch mal wieder lange schmerzt, werde ich zudem noch für 2-3 tage getapt. Das hilft schon ganz gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2015 um 16:01

Hallo leidensgenossin.
Also heute ging es erstaunlicherweise. Habe mich ganz brav daran gehalten und die Beine nie überkreuzt, die Lehne vom Bürostuhl weit nach hinten und pumpe mich seit Tagen mit Magnesium und Calcium reichen Wasser voll. Meine Hebamme hat mir noch aufbaukalk empfohlen. Leider ist das Zeug voller Laktose und daher nichts für mich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club