Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / @sun1910

@sun1910

8. Januar 2006 um 10:59


Hallo sun!

Habe von dir 2 mails bekommen in den leider nichts drinne stand und habe versucht dir mails zu schreiben aber sobald sie etwas länger wurdenkonnte ich sie nicht abschicken also schreibe ich dir jetzt einfach mal hier!

Ich weiß nicht genau was du mir sagen oder fragen wolltest, aber ich denke es geht um die FG mit AS und wann ihr wieder üben dürft ohne risiko- hatte deine frage dort gesehen.

also einmal ist es wichtig zu wissen wie weit deine SS denn war. Ich kenne mich nur einwenig in der Frühschwangerschaft aus -also bis zur 12. SSW ...was drüber hinaus geht kann ich nichts zu sagen. Ich erzähle dir mal von meinen Erfahrungen.

da auch ich erst vor kurzem meinet 2. FG in der 8.SSW hatte stellte sich auch mir die frage wann dürfen wir es wieder erneut probieren und habe total unterschiedliche antworten von den ärzten erhalten. Das hatte mich ein wenig verwirrt und da wir es gern bald wieder versuchen wollen, habe versucht ein paar informationen zu sammeln und habe festgestellt das viele mädels die eine AS nach Fg hatten so unterschiedliche angaben erhalten haben ...von einem zyklus bis 6 monate.
Anscheinend gibt es keine genaue angabe oder richtlinie die die ärzte weiter geben können und viele angaben beruhen aus erfahrungen, viele sagen pauschal 3 monate wäre für den körper gut.
Beim suchen habe ich einen artikel aus der brigitte entdeckt indem es um eine neuere studie ging die sich genau damit beschäftigte. es wurden frauen untersucht die nach nur nach einem zyklus abwarten wieder innerhalb von kurzer zeit schwanger geworden sind und frauen die mehrer monate gewartet haben. das ergebnis war das es keinen unterschied zwischen der erneuten FGrate und den intakten SS gab. es hieß der körper bräuchte nur einen zyklus um sich wieder ganz umzustellen und das viele angaben von den FA veraltet wären und der körper sich eh erst wieder auf eine neue SS einlassen würde wenn er dazu bereit ist. häufig bräuchten einige frauen vom kopf einfach mehr zeit um sich auf einen neuen versuch einzulassen. allerdings meinten sie gibt es auch frauen für die es viel schwerer ist gegen ihren wunsch lange zu verhüten.

Mir hat der Artikel geholfen und aus dem Herzen gesprochen und wir haben uns entschiedne nur einen normalen zyklus abzuwarten und dann es erneut zu versuchen. Nach meiner 1. FG haben wir auch über ein halbes jahr wieder verhütet (allerdings aus beruflichen Gründen) und es hat uns auch vor einer erneuten FG geschützt.

Die entscheidung kann dir keiner abnehmen und du hättest evtl. eine genaue angabe zum risiko gehört, aber es gibt nur Ratschläge ....sollte es zu einer erneuten FG kommen wird man sich bestimmt vorwürfe machen ....wenn alles gut geht eben nicht!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, versuch einfach mal ein deinen Körper rein zu hören!

LG Emmi

Mich würde natürlich auch die Meinungen von anderen betroffenen intressieren!

Mehr lesen

8. Januar 2006 um 11:03

Fehler in meinem Brief!!!! Es hat uns NICHT geschützt!!!!!

ACHTUNG ooooooooooooooo fataler Fehler in meinem Brief : !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es muß heißen: ....Nach meiner 1. FG haben wir auch über ein halbes Jahr aus beruflcihen ründen wieder verhütet und es hat uns auch NICHT vor einer neuen FG geschützt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

OO der blödeste Fehler der passieren konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 15:52
In Antwort auf wynne_12830262

Fehler in meinem Brief!!!! Es hat uns NICHT geschützt!!!!!

ACHTUNG ooooooooooooooo fataler Fehler in meinem Brief : !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es muß heißen: ....Nach meiner 1. FG haben wir auch über ein halbes Jahr aus beruflcihen ründen wieder verhütet und es hat uns auch NICHT vor einer neuen FG geschützt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

OO der blödeste Fehler der passieren konnte

Hoch schups

...nur nochmal hochschups...damit sies auch findet!

Emmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook