Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Suche Rat - Pilzinfektion und fruchtbare Tage

Suche Rat - Pilzinfektion und fruchtbare Tage

29. Mai 2006 um 20:23

Hallo Ihr alle,

ich bin neu in diesem Forum und suche Euren Rat zu meinem folgenden Problem:

Ich habe in einigen Tagen meinen Eisprung (bin heute am Tag 8. nach meiner Regel) und wir wollen unbedingt versuchen schwanger zu werden. Seit vorgestern habe ich das Gefuehl, eine vaginale Pilzinfektion zu haben. Es ist nicht sehr schlimm, aber ein wenig unangenehm und ich versuche es mit allerlei Hausmittelchen (Joghurt etc.). Ich habe mir auch zwei verschiedene Cremes besorgt, allerdings darf man die eine nicht in der Schwangerschaft benutzen (frage mich also, ob sie dann auch schaedlich ist wenn man versucht schwanger zu werden) und die andere verringert die Spermienaktivitaet und ist dementsprechend dem Schwangerwerden nicht gerade foerderlich.

Hat eine von Euch Erfahrungen gemacht mit Cremes und Zaepfchen gegen Pilzerkrankungen waehrend des Probierens? Welche Mittel kann man verwenden wenn man versucht schwanger zu werden? Oder soll man es garnicht probieren wenn man eine leichte Pilzerkrankung hat?

Vielen, vielen Dank Euch allen schon mal im Voraus.

Mehr lesen

30. Mai 2006 um 8:47

Laut Doc nicht schlimm...
Hallo !

War auch schon in dieser Situation.
Bin direkt zu meinem FA gegangen und er verschrieb mir Salbe + Zäpfchen.
Er kennt meinen Kiwu, da er mich auch gegen PCO behandelt, und meinte, daß ein Pilz eine lokale "Geschichte" wäre und nichts mit ES und Co. zu tun hätte.
Daß dadurch die Spermien schlechter durchkommen können, ist klar.
Aber wir haben es trotzdem versucht....

SS wurde ich allerdings immer noch nicht ( was nich auf den Pilz zurückgeführt werden kann ).

LG
Just

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 8:57

Guten Morgen!
Ich hatte mal das gleiche Problem, jedoch hat meine FÄ damals gesagt, wir könnten es ruhig versuchen, aber die Infektion würde alle Spermien sofort vernichten. Da GV wahrscheinlich schmerzhaft für mich gewesen wäre, haben wir es sein lassen. Es besteht zudem auch noch die Gefahr, dass dein Liebster sich ansteckt, wurde mir derzeit gesagt.
Ich wurde auch mit Zäpfchen und Salbe behandelt.

Liebe Grüße, Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 9:12
In Antwort auf tien_12273102

Laut Doc nicht schlimm...
Hallo !

War auch schon in dieser Situation.
Bin direkt zu meinem FA gegangen und er verschrieb mir Salbe + Zäpfchen.
Er kennt meinen Kiwu, da er mich auch gegen PCO behandelt, und meinte, daß ein Pilz eine lokale "Geschichte" wäre und nichts mit ES und Co. zu tun hätte.
Daß dadurch die Spermien schlechter durchkommen können, ist klar.
Aber wir haben es trotzdem versucht....

SS wurde ich allerdings immer noch nicht ( was nich auf den Pilz zurückgeführt werden kann ).

LG
Just

Hallo
meine FA hat gesagt die Salbe kann man auch in die Vagina machen und danach gleich Sex haben, da sie dann besser verteilt wird.
Ist halt nur die Frage ob dein Freund dafür ist oder nicht.
Zumindest kann er sich so nicht anstecken und der GV tut auch nicht weh.

Liebe Grüße

Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 10:14
In Antwort auf elmira_12346963

Hallo
meine FA hat gesagt die Salbe kann man auch in die Vagina machen und danach gleich Sex haben, da sie dann besser verteilt wird.
Ist halt nur die Frage ob dein Freund dafür ist oder nicht.
Zumindest kann er sich so nicht anstecken und der GV tut auch nicht weh.

Liebe Grüße

Katrin

DANKE!!!!
Vielen Dank fuer Eure drei Antworten!

Habe mir nun Salbe und Zaepfchen gekauft und werde Euren Rat befolgen.

Beste Gruesse,

Katarina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen