Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Suche gleichgesinnte anfänger

Suche gleichgesinnte anfänger

5. Dezember 2016 um 10:12

Hallo ihr Lieben! ich merke, dass ich unbedingt Austausch benötige, damit ich nicht mein Umfeld nerve und mich nicht verrückt mache! Also, zu nächst zu mir/uns in der Kurzfassung: Habe im Juni die Pille abgesetzt, meine Regel weiterhin regelmäßig bekommen, im September schwanger geworden, aber Ende Oktober auf natürlichem Wege abging (8. Woche), nach den Blutungen aber wieder auf den Tag genau meine Regel hatte. Nun hoffen wir natürlich, dass es jetzt endlich funktioniert und warten darauf das meine Regel NICHT kommt!! Allerdings möchte ich bewusst auf Ovulationstests (heißen die so?) und Co verzichten, weil mich das sonst zu sehr verrückt macht und in Kontrolle versetzt... was meint ihr dazu und wie sieht es bei euch aus mit dem Fiebern?

Mehr lesen

5. Dezember 2016 um 10:12

Hallo ihr Lieben! ich merke, dass ich unbedingt Austausch benötige, damit ich nicht mein Umfeld nerve und mich nicht verrückt mache! Also, zu nächst zu mir/uns in der Kurzfassung: Habe im Juni die Pille abgesetzt, meine Regel weiterhin regelmäßig bekommen, im September schwanger geworden, aber Ende Oktober auf natürlichem Wege abging (8. Woche), nach den Blutungen aber wieder auf den Tag genau meine Regel hatte. Nun hoffen wir natürlich, dass es jetzt endlich funktioniert und warten darauf das meine Regel NICHT kommt!! Allerdings möchte ich bewusst auf Ovulationstests (heißen die so?) und Co verzichten, weil mich das sonst zu sehr verrückt macht und in Kontrolle versetzt... was meint ihr dazu und wie sieht es bei euch aus mit dem Fiebern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 22:31

Ich schließe mich gerne an 25. Jahre und seit Oktober im hibbel Fieber 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 22:55
In Antwort auf rbcc91

Hallo ihr Lieben! ich merke, dass ich unbedingt Austausch benötige, damit ich nicht mein Umfeld nerve und mich nicht verrückt mache! Also, zu nächst zu mir/uns in der Kurzfassung: Habe im Juni die Pille abgesetzt, meine Regel weiterhin regelmäßig bekommen, im September schwanger geworden, aber Ende Oktober auf natürlichem Wege abging (8. Woche), nach den Blutungen aber wieder auf den Tag genau meine Regel hatte. Nun hoffen wir natürlich, dass es jetzt endlich funktioniert und warten darauf das meine Regel NICHT kommt!! Allerdings möchte ich bewusst auf Ovulationstests (heißen die so?) und Co verzichten, weil mich das sonst zu sehr verrückt macht und in Kontrolle versetzt... was meint ihr dazu und wie sieht es bei euch aus mit dem Fiebern?

Halli Hallo, ich bin neu hier im Forum und mir geht es genauso - vor allem darum, dass ich mich selbst nicht verrückt mache😬
Habe ebenfalls im Juni die Pille abgesetzt und es ist jeden Monat aufs neue ein hoffen und bangen.
Mein Zyklus hat anfangs etwas gebraucht um sich einzupendeln (hatte nur ca. 22 ZT) aber jetzt kommt meine Periode relativ regelmäßig nach ungf. +/-30 ZT
Trotzdem hat es mit einer SS leider noch nicht geklappt, obwohl ich mittlerweile sogar meinen Eisprung bestimmen kann😊
habe mir das iwie ein bisschen anders vorgestellt, obwohl man sich natürlich informiert und viel nachliest, dass es normal ist, wenn es nicht gleich klappt.....aber der Wunsch ist einfach soooo groß!!!
Und abschalten bzw. sich nicht verrückt machen oder das nicht reinstressen fällt mir ziemlich schwer😔
Freue mich über alle Antworten😃

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 7:08

Hallo zusammen

Ich bin ebenfalls neu im Forum und würde mich gerne mit euch austauschen.

Habe Ende November die Pille abgesetzt. Nun kann es also losgehen. Ich bin 30 Jahre alt und bin seit sieben Jahren mit meinem Freund zusammen. Nächsten Sommer werden wir heiraten.

Bin gespannt auf eure Nachrichten.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 14:55

Hallo ihr lieben

Ich bin auch neu hier
Habe Anfang November die Pille abgesetzt und starte jetzt gerade mit ÜZ1
Auf OV-Tests möchte ich auch verzichten
Den Klapperstorchtee hab ich mir allerdings bestellt
Ich trinke gern Tee und schaden wird er bestimmt nicht
Verrückt mache ich mich aber trotzdem schon
Ich hoffe das es  so schnell wie möglich klappt

@fraukeh2 bei ein Hibbelgruppe auf WhatsApp wär ich gern dabei

Liebe Grüße
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 17:55
In Antwort auf Rikki1304

Hallo ihr lieben

Ich bin auch neu hier
Habe Anfang November die Pille abgesetzt und starte jetzt gerade mit ÜZ1
Auf OV-Tests möchte ich auch verzichten
Den Klapperstorchtee hab ich mir allerdings bestellt
Ich trinke gern Tee und schaden wird er bestimmt nicht
Verrückt mache ich mich aber trotzdem schon
Ich hoffe das es  so schnell wie möglich klappt

@fraukeh2 bei ein Hibbelgruppe auf WhatsApp wär ich gern dabei

Liebe Grüße
 

Wie habt ihr das Absetzen der Pille erlebt? Hat sich etwas verändert? Ich merke noch kaum etwas, ist aber auch erst zwei Wochen her. 

Was ist ein Klapperstorchtee liebe Rikki1304? Vielleicht muss ich mir den auch gleich bestellen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 21:24

Jaaa schrecklich
...@rikki: diese Verrücktmacherei kenne ich nur zu gut mir ist seit einigen Tagen immer leicht übel am tag zwischendurch, hatte auch vor einer Woche Magen/Darm, aber bin eigentlich seit 3 Tagen wieder fit... leider muss man echt geduldig sein ... @adja: ich habe meine pille 10 Jahre genommen, sie abgesetzt und wie gesagt meine periode pünktlich wieder bekommen. Allerdings habe ich jetzt wieder so richtig mit Pickel zu kämpfen wie eine 15 jährige... @hatob: na dann haben wir das Alter ja schon einmal gleich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 21:29
In Antwort auf eule1210

Halli Hallo, ich bin neu hier im Forum und mir geht es genauso - vor allem darum, dass ich mich selbst nicht verrückt mache😬
Habe ebenfalls im Juni die Pille abgesetzt und es ist jeden Monat aufs neue ein hoffen und bangen.
Mein Zyklus hat anfangs etwas gebraucht um sich einzupendeln (hatte nur ca. 22 ZT) aber jetzt kommt meine Periode relativ regelmäßig nach ungf. +/-30 ZT
Trotzdem hat es mit einer SS leider noch nicht geklappt, obwohl ich mittlerweile sogar meinen Eisprung bestimmen kann😊
habe mir das iwie ein bisschen anders vorgestellt, obwohl man sich natürlich informiert und viel nachliest, dass es normal ist, wenn es nicht gleich klappt.....aber der Wunsch ist einfach soooo groß!!!
Und abschalten bzw. sich nicht verrückt machen oder das nicht reinstressen fällt mir ziemlich schwer😔
Freue mich über alle Antworten😃

Dieses "nicht unter druck setzen" ...
... setzt einen ganz schön unter druck Hi Eule, wie bestimmst du denn deinen Eisprung? ich glaube ich hätte ihn auch bestimmen wollen wenn bis jetzt noch nichts passiert wäre, aber in meiner jetzigen Lage hab ich echt schiss das ich zu kontrollmäßig werde und mir zu viele Gedanken mache ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 22:11
In Antwort auf adja510

Wie habt ihr das Absetzen der Pille erlebt? Hat sich etwas verändert? Ich merke noch kaum etwas, ist aber auch erst zwei Wochen her. 

Was ist ein Klapperstorchtee liebe Rikki1304? Vielleicht muss ich mir den auch gleich bestellen 

Bei mir hat sich so eiglich nichts verändert sogar mein Zyklus ist noch gleich lang nur hab ich jetzt leider wieder recht starke Regelschmerzen 

Der soll die Fruchtbarkeit erhöhen.
Schaden tuts sicher nicht und Tee trinke ich sowieso gern 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 22:27
In Antwort auf rbcc91

Dieses "nicht unter druck setzen" ...
... setzt einen ganz schön unter druck Hi Eule, wie bestimmst du denn deinen Eisprung? ich glaube ich hätte ihn auch bestimmen wollen wenn bis jetzt noch nichts passiert wäre, aber in meiner jetzigen Lage hab ich echt schiss das ich zu kontrollmäßig werde und mir zu viele Gedanken mache ...

Da muss ich dir recht geben 
Je mehr mann versucht sich davon abzulenken desto mehr bescheftigt man sich damit 

Ich hab auch schon überlegt ob ich nicht mit Ovus meinen ES bestimmen soll aber dann ist man ja nur mehr am testen und macht sich komplett wahnsinnig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 23:40
In Antwort auf Rikki1304

Da muss ich dir recht geben 
Je mehr mann versucht sich davon abzulenken desto mehr bescheftigt man sich damit 

Ich hab auch schon überlegt ob ich nicht mit Ovus meinen ES bestimmen soll aber dann ist man ja nur mehr am testen und macht sich komplett wahnsinnig 

Hi Rbcc91, ich messe seit ungf. 3 ÜZ meine Aufwachtemperatur und konnte so zumindest feststellen, wann ich meinen ES hatte. Im letzten ÜZ habe ich dann einige Tage vorher mit Ovu's getestet und konnte so den genauen ES bestimmen.
War für mich iwie wichtig zu wissen, da ich Angst hatte, vllt keinen ES zu haben (hatte sonst keine Anzeichen dafür und manche spüren ihn ja)
Bin aber sowieso allgemein eher eine Person, die sich gerne wegen allem verrückt macht und sich gleich reinsteigert, was vllt auch der Grund ist, weshalb es noch nicht geklappt hat
Schaffst du es denn abzuschalten und wenn ja, wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 7:19
In Antwort auf eule1210

Hi Rbcc91, ich messe seit ungf. 3 ÜZ meine Aufwachtemperatur und konnte so zumindest feststellen, wann ich meinen ES hatte. Im letzten ÜZ habe ich dann einige Tage vorher mit Ovu's getestet und konnte so den genauen ES bestimmen.
War für mich iwie wichtig zu wissen, da ich Angst hatte, vllt keinen ES zu haben (hatte sonst keine Anzeichen dafür und manche spüren ihn ja)
Bin aber sowieso allgemein eher eine Person, die sich gerne wegen allem verrückt macht und sich gleich reinsteigert, was vllt auch der Grund ist, weshalb es noch nicht geklappt hat
Schaffst du es denn abzuschalten und wenn ja, wie?

Ich kann euch alle sooo verstehen!!
Ja... wie lenkt man sich ab... gute Frage! ich arbeite viel (bin in der kita tätig) und versuche so gut wie möglich meine Hobbys nachzugehen, aber es klappt nicht wirklich super, denn zeit zum Gedanken machen hat man trotzdem genug aber hier zu schreiben kompensiert diesen Drang unheimlich gut! das doofe ist ja, das ich schon einmal so weit war und jetzt anfange zu vergleichen " wie habe ich mich vorher gefühlt, ähneln die wehwehchen jetzt.." schrecklich ! wie sind eure Ablenkungen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 10:29

Ich versuch auch so viel wie möglich meinen Hobbys nachzugehen 
ich backe auch total gern und jetzt zur Weihnachtszeit werden halt viele viele kekse gebacken 
zusätzliche hab ich einen kleinen hund der auch bescheftigung braucht 
und arbeiten geh ich ja auch noch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 11:57

Hallo, bin auch neu hier in diesem Forum. Bin zwar jetzt auch schon in einer anderen Gruppe aktiv, aber ich brauche irgendwie gerade Mitfiebernde, wo ich einfach meine 'Gedanken' anbringen kann. Ich könnte manchmal echt platzen vor Ungeduld.  Wäre übrigens auch das erste Kind.
Etwa Es+13, Zykluslänge 30-34 Tage, NMT müsste wohl Sonntag sein? 'Anzeichen' sind mensartiges Ziehen, mal links, mal rechts. Rückenschmerzen in der Leistengegend.. Und spannende Brüste. (Wie in jeder 2. Zyklushälfte) 
SST traue ich mich noch nicht und dementsprechend platze ich eben gerade vor Ungeduld.  Aber ich warte lieber noch bis Samstag/Sonntag. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 12:43
In Antwort auf einhornglitzer

Hallo, bin auch neu hier in diesem Forum. Bin zwar jetzt auch schon in einer anderen Gruppe aktiv, aber ich brauche irgendwie gerade Mitfiebernde, wo ich einfach meine 'Gedanken' anbringen kann. Ich könnte manchmal echt platzen vor Ungeduld.  Wäre übrigens auch das erste Kind.
Etwa Es+13, Zykluslänge 30-34 Tage, NMT müsste wohl Sonntag sein? 'Anzeichen' sind mensartiges Ziehen, mal links, mal rechts. Rückenschmerzen in der Leistengegend.. Und spannende Brüste. (Wie in jeder 2. Zyklushälfte) 
SST traue ich mich noch nicht und dementsprechend platze ich eben gerade vor Ungeduld.  Aber ich warte lieber noch bis Samstag/Sonntag. 

Huii
jaa ich würde auch noch warten mit dem Test, danach ist man genau so ungeduldig wie vorher wenn er negativ ist. negativ heißt ja einfach nur "noch nicht schwanger" ... Dennoch fieber ich auch schon ob ich aus Neugier nicht einfach schon einen Test "verbrate"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 12:43
In Antwort auf einhornglitzer

Hallo, bin auch neu hier in diesem Forum. Bin zwar jetzt auch schon in einer anderen Gruppe aktiv, aber ich brauche irgendwie gerade Mitfiebernde, wo ich einfach meine 'Gedanken' anbringen kann. Ich könnte manchmal echt platzen vor Ungeduld.  Wäre übrigens auch das erste Kind.
Etwa Es+13, Zykluslänge 30-34 Tage, NMT müsste wohl Sonntag sein? 'Anzeichen' sind mensartiges Ziehen, mal links, mal rechts. Rückenschmerzen in der Leistengegend.. Und spannende Brüste. (Wie in jeder 2. Zyklushälfte) 
SST traue ich mich noch nicht und dementsprechend platze ich eben gerade vor Ungeduld.  Aber ich warte lieber noch bis Samstag/Sonntag. 

Huii
jaa ich würde auch noch warten mit dem Test, danach ist man genau so ungeduldig wie vorher wenn er negativ ist. negativ heißt ja einfach nur "noch nicht schwanger" ... Dennoch fieber ich auch schon ob ich aus Neugier nicht einfach schon einen Test "verbrate"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 12:46
In Antwort auf Rikki1304

Ich versuch auch so viel wie möglich meinen Hobbys nachzugehen 
ich backe auch total gern und jetzt zur Weihnachtszeit werden halt viele viele kekse gebacken 
zusätzliche hab ich einen kleinen hund der auch bescheftigung braucht 
und arbeiten geh ich ja auch noch 

Hunde...
...oder Tiere allgemein sind eine super Ablenkung!! Mein Hund war auch einfach eine Riesenstütze als es beim ersten mal nicht geklappt hat. einfach mal eine runde laufen gehen und dann doch abschalten ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 13:08

@rbcc91
Wo stehst du denn gerade im Zyklus? Auch bald ein SST in Sicht oder dauert es bei dir noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 16:12

Ich würde mit dem test auch noch warten 
ich hoffe für dich das es geklappt hat 

@rbcc91 ja sind echt ne super ablenkung
meine ist erst 1 jahr alt und daher auch sehr lebendig 

ich bin erst zt3 
also hibble ich erstmal mit euch mit
es müsste am 20.12 sein 
drück euch ganz fest die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 18:45

Jaa infos infos infos!
ich will bei euch natürlich auch immer auf dem neuesten Stand bleiben!! Mir juckten auch schon die Finger für einen Test, aber hab es noch nicht gemacht. Ich müsste am 16.12 meine Regel bekommen, also nächste Woche. Aber ich meine, dass ich beim letzten mal schon zu diesem Zeitpunkt Spannungsgefühl in den Brüsten hatte, von daher schwanke ich immer zwischen Hoffnung und Trübsal. aber man muss doch nicht immer diese Anzeichen haben oder?! Rikki, so lange musst du auch nicht mehr warten ;-p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 19:03

Dann hast du aber auch noch ein Stück länger hin.  
Ich bin immer der Meinung, dass man, selbst wenn man schwanger ist, die typischen Brustschmerzen wie bei der PMS haben kann. Weil das Brustspannen entsteht ja wegen einem Hormon, das gebildet wird, da sich der Körper bei jedem Zyklus auf eine Schwangerschaft vorbereitet?  Also das wäre zumindest für mich logisch. Das geht halt dann in die SS-Anzeichen über.
Ich habe heute so unglaublich Rückenschmerzen, dass ich nicht weiß, wie ich mich hinsetzen soll.  
Hoffentlich werde ich dafür entschädigt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2016 um 23:04
In Antwort auf einhornglitzer

Hallo, bin auch neu hier in diesem Forum. Bin zwar jetzt auch schon in einer anderen Gruppe aktiv, aber ich brauche irgendwie gerade Mitfiebernde, wo ich einfach meine 'Gedanken' anbringen kann. Ich könnte manchmal echt platzen vor Ungeduld.  Wäre übrigens auch das erste Kind.
Etwa Es+13, Zykluslänge 30-34 Tage, NMT müsste wohl Sonntag sein? 'Anzeichen' sind mensartiges Ziehen, mal links, mal rechts. Rückenschmerzen in der Leistengegend.. Und spannende Brüste. (Wie in jeder 2. Zyklushälfte) 
SST traue ich mich noch nicht und dementsprechend platze ich eben gerade vor Ungeduld.  Aber ich warte lieber noch bis Samstag/Sonntag. 

Hi, ja das mit dem platzen vor Ungeduld kenn ich nur zu gut....aber meistens täuscht einen das eigene Gefühle dann doch nicht😬
Ein bis zwei Tage bevor ich meine Mens bekomme fangen die Unterleibsschmerzen an und da ich ja Temperatur messe, kann man auch schon vorher erkennen, dass es nicht geklappt hat😔
Morgen bin ich aber mal beim FA und bekomme eine Blutuntersuchung. Mal sehen, was dabei rauskommt😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 6:44

Hoffentlich !
Ja, vielleicht wirst du ja entschädigt wann hast du denn jetzt vor zu testen, jetzt ist es ja doch spannend ! ich hatte seit der fehlgeburt keinerlei Anzeichen mehr von Brustspannen oder ähnliches ... Da macht man sich ja auch schon wieder Gedanken, ob man nicht doch mal den Eispruch herausfindet und dann macht man sich schon wieder sorgen über den Kontrollzwang und ZACK ist man schon wieder im Teufelskreis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 7:06

Mit Temperatur messen würde ich mich total verrückt machen, glaub ich.  Dann kämen bei mir bloß so fragen auf, wie 'Was hat dieses Minus von 0,01 Grad zu bedeuten?  ' 
Meine Symptome heute morgen bleiben zumindest noch gleich. Brust schmerzt noch immer, Rückenschmerzen und so eine Art Mensziehen, aber irgendwie manifestiert es sich auf links?  2 Tage vor NMT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 7:08

Achja, Testen werd ich wohl wenn dann am Sonntag.  Muss morgen nur kurz mal einen besorgen. Hab keinen daheim, aus gutem Grund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 12:27
In Antwort auf einhornglitzer

Mit Temperatur messen würde ich mich total verrückt machen, glaub ich.  Dann kämen bei mir bloß so fragen auf, wie 'Was hat dieses Minus von 0,01 Grad zu bedeuten?  ' 
Meine Symptome heute morgen bleiben zumindest noch gleich. Brust schmerzt noch immer, Rückenschmerzen und so eine Art Mensziehen, aber irgendwie manifestiert es sich auf links?  2 Tage vor NMT.

Da muss ich dir zustimmen,
das mit dem Temperatur messen würde mich auch total verrückt machen
und ich würds warscheinlich auch noch die halbe zeit vergessen das ich zuerst mal messe bevor ich aufstehe.
Hab mir jetzt aber doch noch Ovus gekauft, mal sehen ob ich sie anwende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 13:05

Spannend!
ok dann berichte uns mal!! ja und ich lass es lieber auch sein mit dem messen, ich versuche mal meinem Körper zu vertrauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 15:43

Viel Glück, vllt hat's ja geklappt
Ich überlege, ob ich diesen Monat mal mit Temp messen aussetze. Weiß ja jetzt ungefähr, wann ich meinen ES habe und wir müssen
Apropos, wie oft habt ihr denn so GV mit eurem Partner? Da hört man ja auch unterschiedliches, wie viel zu viel ist usw.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 15:50
In Antwort auf eule1210

Viel Glück, vllt hat's ja geklappt
Ich überlege, ob ich diesen Monat mal mit Temp messen aussetze. Weiß ja jetzt ungefähr, wann ich meinen ES habe und wir müssen
Apropos, wie oft habt ihr denn so GV mit eurem Partner? Da hört man ja auch unterschiedliches, wie viel zu viel ist usw.......

@Eule
Also wir hatten rund um den Eisprung alle 2 Tage etwa. Damit müssen wir ihn quasi erwischt haben. Habe aber gehört, dass für die Spermienqualität alle 3 Tage am Besten sein soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 15:58
In Antwort auf einhornglitzer

@Eule
Also wir hatten rund um den Eisprung alle 2 Tage etwa. Damit müssen wir ihn quasi erwischt haben. Habe aber gehört, dass für die Spermienqualität alle 3 Tage am Besten sein soll. 

Das ist wahrscheinlich auch alles wieder von Person zu Person unterschiedlich. Bekannte hatten einen Zyklus lang jeden Tag GV und es hat sofort geklappt....
aber mein FA hat auch gesagt, so 2-3 mal die Woche, ansonsten leidet die Qualität

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 16:24

Hallo zusammen bin zwar ein Mann aber kann von uns berichten da wir das genauso gemacht hatten wie ihr auch.

Pille abgesetzt und es hat 2 Monate gedauert bis alles einigermaßen eingespielt war, haben darauf hin alle 2 Tage Sex gehabt je nach Lust haben uns da aber nicht verrückt gemacht, da das Sperma ja auch eine gewisse Zeit überlebt in der Scheide.
Solche Ovus haben wir uns auch besorgt und schon im 3 Monat nach dem absetzen der Pille hatte es geklappt, mittlerweile ist unser Zwerg 5 Wochen alt.

Kann euch nur den Tipp geben lasst euch Zeit macht kein Stress und tut es je nach Lust und Laune unter Druck funktioniert es meistens nicht laut Erfahrungen anderer.
Meine Freundin hat auch direkt angefangen solche Vitamine zunehmen das es besser klappen soll.

Temperatur messen usw finde ich zu krass und setzt den Körper und alles nur unter Stress, wenn ihr es gelassen angeht und genießt dann wird es auch schnell klappen.

viele Grüße und Erfolg beim zeugen eures Nachwuchses.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 16:42

Ohne Druck und Stress ist wohl das einzige was hilft
weil das sagt wirklich JEDER!!!
Wenn es nur so leicht wäre
ich habe noch zusätzlich das Problem, dass ich nie wirklich Lust auf Sex habe und auch noch nichts gefunden habe, was mir Lust bereitet. Zumal hatte ich noch nie beim Sex selbst einen Orgasmus.....das bereitet mir zusätzliche Sorgen, das ich deshalb aus irgend welchen gründen nicht schwanger werden könnte......Mein Freund ist da anders, der könnte immer und überall. Ich wünschte, mir würde es genauso gehen
Bei euch ist das bestimmt anders, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 17:53

Jaja kein stress
ich kann von uns sagen dass es anders ist, ja. so einmal die Woche je nach alltagsstress war normal, momentan öfter wehen gegebener Motivation aber ich kann dir nur sagen, dass du da die schuld bei niemandem suchen solltest, sondern da nur ausprobieren und testen hilft ;-p egal ob alleine oder mit Partner! Dass das was mit der Fruchtbarkeit zu tun hat, glaube ich nicht. Sonst würden ja auch keine Kinder aus Vergewaltigungen entstehen, was ja leider der Fall ist... ich geh jetzt gleich übrigens mal seit langem mal wieder mit meiner Freundin etwas feiern, so viel zum Thema Ablenkung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 18:10

Danke für die aufmunternden Worte
Stimmt, da hast du leider recht.....
Viel Spaß beim feiern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 18:11
In Antwort auf eule1210

Das ist wahrscheinlich auch alles wieder von Person zu Person unterschiedlich. Bekannte hatten einen Zyklus lang jeden Tag GV und es hat sofort geklappt....
aber mein FA hat auch gesagt, so 2-3 mal die Woche, ansonsten leidet die Qualität

Ich habe zur Zeit so ein Verlangen nach Apfelschorle, das ist echt krank. Hab gestern auf 2 Stunden 1,5 Liter getrunken. Heute wollte ich schon wieder einen, haben aber keinen mehr daheim.  
Ob das auch was zu bedeuten hat? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 18:14

Ach, ich habe jetzt viele Nachrichten überlesen. 
Also ich mache mir da jetzt, was das Herzeln angeht, auch überhaupt keinen Stress. Wenn man mal keine Lust hat, dann lassen wir's auch. 
Beim reinen Sex komme ich auch nicht, aber man hat ja für gewöhnlich immer eine Hand frei und kann nachhelfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 18:26

Hm, könnte sein, dass es was bedeutet, aber man redet sich halt auch immer viel ein, wenn man etwas unbedingt will
Hör auf dein inneres, du kennst deinen Körper am besten und weißt, was normal für dich ist und was nicht Aber Steiger dich nicht zu sehr rein, sonst ist die Enttäuschung hinterher noch größer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2016 um 0:39

Ich kann mir nicht vorstellen das kein verlangen nach Sex reicht das man nicht schwanger wird.

Was das mit den Orgasmen angeht, wird wohl der Grund sein weshalb du keine Lust darauf hast da du leider bisher nicht das schöne Gefühl bekommen hast einen zu haben, ich rate dir nimm dir Zeit für dich und lerne deinen Körper kennen, meine damalige ex freundin hatte auch das Problem haben dies aber dann in Griff bekommen.
Falls du mehr wissen möchtest kannst du mich gerne anschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2016 um 7:07


Guten Morgen 
wie geht's euch denn? 
Mir ist heute was aufgefallen, was echt nicht normal für PMS wäre und ich noch nie hatte.  Und zwar, fangen immer kurz nach dem Eisprung, meine Brüste an, weh zu tun. Das geht dann ein paar Tage so, bis sie wieder abschwellen. War auch diesen Zyklus so, nur, dass noch die Brustwarzen etwas weh taten.
So und heute über Nacht sind sie wieder total angeschwollen und riesig geworden. Einen Tag vor NMT .  Ich glaub mein Körper will mich total verarschen, wenn der Test dann negativ ist. Weil das kann man sich kaum einbilden.  Von B auf C.
Was denkt ihr? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2016 um 9:20

Huii
Na das hört sich doch gut an Wann wolltest du nochmal testen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2016 um 9:25
In Antwort auf rbcc91

Huii
Na das hört sich doch gut an Wann wolltest du nochmal testen?

Eigentlich morgen.  
Kennt ihr das, wenn ihr das Gefühl schwanger zu sein, einfach aufrecht erhalten wollt?  Aber ich werde testen. Ganz einfach... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2016 um 15:23

Das klingt doch vielversprechend
Ja das Gefühl kenn ich! Ich trau mich dann teilweise garnicht mehr zu testen, weil ich dann sicher weiß, dass es wieder nicht geklappt hat und so hat man dann doch noch etwas HoffnungVoll doof eig.
Hast du denn jetzt schon getestet? Hab auch gelesen, dass die Brustwarzen sich oft dunkel färben.
@frauenversteher: also es ist jetzt nicht so, dass ich noch nie nen Orgasmus hatte, ich komme schon. Nur eben nicht beim Sex und deshalb fehlt mir da auch die Lust dazu, weil ich dabei irgendwie NICHTS spüre. Wenn man nicht zwangsläufig Sex haben müsste um schwanger zu werden, würde mir glaub ich nichts fehlen. Hört sich doof an, ich weis
aber so lange ich trotzdem schwanger werden kann, kann ich damit leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 9:24

Uuund?
Einhornglitzer, wie sieht's aus? Ich fühle mich immer noch wie immer, außer dass mir hin und wieder zwischendurch leicht übel ist, aber meine Magen/Darm Erkrankung ist über eine Woche her finde ich seltsam... und sonst habe ich echt NICHTS mal schauen wow s bei mir weiter geht ... Freitag müsste ich meine Periode bekommen ... wie sieht es bei euch aus Eule, rikki und Co? Liebe Grüße Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 11:19

Hallo 

Hatte die letzten Tage etwas Stress und bin nicht zum schreiben gekommen 

@eule1210 also ich denke das alle 2-3 Tage um den ES eiglich ganz gut passen müsten 
man liest ja immer das sonst die spermienqualität nachläst aber verpassen will man ja auch nichts 
Ob du einen Orgasmus hast oder nicht spielt ja nicht wirklich einen Rolle aber hast du vielleicht schon mal mit deinem Partner ganz offen darüber geredet das du keinen hast
Ich hatte bei den ersten malen auch nie einen ich hab mit meinem freund darüber geredet und wir haben ein paar neue stellungen ausprobiert 
Inzwischen hab ich fast jedes Mal einen Orgasmus

@frauenversteher1992 Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Wunder 
Ich hoffe das es bei uns auch allen hier auch so schnell klappt 

@einhornglitzer Anhören tut sich das ja schon mal gut
Hast du schon getestet??

Bei uns ist immer noch alles beim alten 
Die rote Pest hat sich inzwischen wieder verabschiedet und ES müsste am 20.12 sein 
von dort weg wirds dann richtig hibbelig bei uns 

Glg und einen schönen 3.Advent 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 11:25

Das mit der Übelkeit hatte ich auch schon ein paar mal und dann hab ich doch meine Periode bekommen
wie ist das denn grundsätzlich, ab wann setzen denn so typische Anzeichen wie eben Übelkeit, Brustspannen usw ein? Kann man das überhaupt schon so früh merken? Also noch vor ausbleiben der Periode?
Ich stehe gerade wieder ganz am Anfang, ZT 7. Auf ein neuesvllt wird es ja diesmal ein verspätetes Weihnachtsgeschenk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 11:29
In Antwort auf eule1210

Das mit der Übelkeit hatte ich auch schon ein paar mal und dann hab ich doch meine Periode bekommen
wie ist das denn grundsätzlich, ab wann setzen denn so typische Anzeichen wie eben Übelkeit, Brustspannen usw ein? Kann man das überhaupt schon so früh merken? Also noch vor ausbleiben der Periode?
Ich stehe gerade wieder ganz am Anfang, ZT 7. Auf ein neuesvllt wird es ja diesmal ein verspätetes Weihnachtsgeschenk

Hab schon von Leuten gehört das sie sofort nach der Befruchtung was gespührt haben und andere sagen sie haben auch nachdem die Periode ausgeblieben is noch nichts gemerkt 
Ich glaube das kann man so nicht genau sagen das ist einfach bei jedem ein bisschen anders aber möglich dürfte es schon sein 

Ich bin heute auch bei ZT 7 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 11:37

@Rikki1304: ja mein Freund weiß da bescheid, haben schon verschiedene Stellungen ausprobiert und uns sogar einen Vibrator zugelegt. Aber ich spüre ihn iwie garnicht, wenn er in mir istich krieg nur einen Orgasmus, wenn er mit der Hand an mir rumspielt....immerhin
Na dann wird es bei euch vllt auch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk
Ebenfalls einen schönen 3. Advent!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 11:57
In Antwort auf eule1210

@Rikki1304: ja mein Freund weiß da bescheid, haben schon verschiedene Stellungen ausprobiert und uns sogar einen Vibrator zugelegt. Aber ich spüre ihn iwie garnicht, wenn er in mir istich krieg nur einen Orgasmus, wenn er mit der Hand an mir rumspielt....immerhin
Na dann wird es bei euch vllt auch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk
Ebenfalls einen schönen 3. Advent!

Das kann man ja auch verbinden 
wenn ihr die richtige Stellung nehmt kann er ja trotzdem mit der hand nachhelfen 

Das wär echt super 
Es wär das perfekte verspätete Weihnachtsgeschenk und ein super start ins neue Jahr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 14:19

Hmm
ja wie gesagt beim letzten mal habe ich kurz vor dem ausbleiben also 2 oder 3 tage vorher Brustspannen gehabt, aber das hatte ich davor auch und da war ich nicht schwanger. Ich glaube dass es echt immer unterschiedlich ist, schrecklich einfach, wenn man ein ungeduldiger mensch ist was ich übrigens noch nicht erwähnt habe ist, dass mein Frauenarzt direkt zu anfang mir empfohlen hat Folsäure einzunehmen , weil der Mangel an folsäure häufig Fehlgeburten auslöst. Leider hats mich trotzdem nicht verschont aber ich nehme sie trotzdem noch regelmäßig ein !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram