Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Suche Frauen die sich mit Eisprung auskennen!

Suche Frauen die sich mit Eisprung auskennen!

30. März um 19:01

Ich probiere es jetzt hier nochmal, unter Sex und Verhütung antwortet keiner. So außergewöhnlich kann mein Fall doch nicht sein:
Huhu.
ich habe meinen Nuvaring wie gewohnt am 1. März 2019 eingesetzt. Nach 14 Tagen bekam ich eine leichte Blutungen also am 13.3.2019. Ich habe daraufhin den Ring raus genommen und somit meine Pause vorgezogen. Ich hatte dann für fünf Tage Blutungen also bis zum 19.3.2019. Am 21.3.2019 hätte ich einen neuen Ring einlegen müssen. Habe dies aber leider versäumt. Ich hatte am 19. und am 20. GV. Ebenso am 22., 23., 24.. Und am 26. und am 27. März. 🤦🏻‍♀️
am 26. März abends habe ich einen neuen Ring eingelegt. Mein Frauenarzt hat mir nur geraten den restlichen Monat zu verhüten. Mehr nicht. Kennt sich jemand damit aus? Das Internet spuckt leider nichts genaueres zu so einem Fall aus. Könnte in dieser kurzen Zeit tatsächlich ein ">Eisprung stattgefunden haben?. Gleich vorne weg ich hätte nichts gegen ein drittes Kind. 😉

​liebe Grüße

Mehr lesen

31. März um 10:44

Hallo Caro, 

also, nachdem in meinem näheren Umfeld gleich 2 Frauen trotz Nuvaring schwanger geworden sind, weiß ich nicht wie verlässlich meine Aussage ist. 
aber das Hormon, das der Wirkstoff abgibt, sollte noch nachwirken. Man liest ja ganz oft, dass der Körper sich erst mal wieder "einpegeln" muss, wenn man aufhört hormonell zu verhüten. Vom Zeitraum her würde ich sagen, könnte ein Eisprung stattgefunden haben. Wenn ich mich aber richtig erinnere, verändert der Ring auch die Scheidenflora, sodass es die Spermien schwer haben, darin zu überleben. 

Ich hoffe ich konnte helfen. 

Gefällt mir

31. März um 11:02
In Antwort auf carof22

Ich probiere es jetzt hier nochmal, unter Sex und Verhütung antwortet keiner. So außergewöhnlich kann mein Fall doch nicht sein:
Huhu. 
ich habe meinen Nuvaring wie gewohnt am 1. März 2019 eingesetzt. Nach 14 Tagen bekam ich eine leichte Blutungen also am 13.3.2019. Ich habe daraufhin den Ring raus genommen und somit meine Pause vorgezogen. Ich hatte dann für fünf Tage Blutungen also bis zum 19.3.2019. Am 21.3.2019 hätte ich einen neuen Ring einlegen müssen. Habe dies aber leider versäumt. Ich hatte am 19. und am 20. GV. Ebenso am 22., 23., 24.. Und am 26. und am 27. März. 🤦🏻‍♀️ 
am 26. März abends habe ich einen neuen Ring eingelegt. Mein Frauenarzt hat mir nur geraten den restlichen Monat zu verhüten. Mehr nicht. Kennt sich jemand damit aus? Das Internet spuckt leider nichts genaueres zu so einem Fall aus. Könnte in dieser kurzen Zeit tatsächlich ein ">Eisprung stattgefunden haben?. Gleich vorne weg ich hätte nichts gegen ein drittes Kind. 😉

​liebe Grüße 

Also ganz genau kann ich es nicht sagen... Aber ich denke es ist ein Risiko da, weil der Schutz unterbrochen war.

Genau wie bei der Pille, wenn man sie in Woche 1-2 vergisst,  soll man zusätzlich dazu verhüten.
(Bei vergessen Woche 3 Pillenpause vorziehen). 

Da hilft wohl nur abwarten und Tee trinken und nach 16 Tagen testen.  

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen