Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Suche Berichte über natürliche Geburt, Stillen, Schmerzen hne PDA etc. für ein Buchprojekt

Suche Berichte über natürliche Geburt, Stillen, Schmerzen hne PDA etc. für ein Buchprojekt

9. Februar 2011 um 21:31 Letzte Antwort: 10. Februar 2011 um 15:18

Hallo Ihr Lieben

ich war schon länger nicht mehr hier und darf mich kurz vorstellen: Bin 31, habe drei jungs (Säugling, Kiga, Schule) und möchte in meiner Elternzeit ein Buch zum Thema "keine Angst vor der Geburt" schreiben. Ich merke, dass ich jetzt ganz konkret meine Kinderphase abschließen möchte, und da ist so ein Buch auch für mich ein guter Übergang, dachte ich mir.
Mir haben immer positive Berichte von Geburten geholfen, das Zutrauen in meine Gebährfähigkeit zu finden und das möchte ich jetzt mit anderen frauen teilen. besonders liegt mir die natürliche Geburt evtl. zu Hause am Herzen, aber auch sonstige schöne Erfahrungen, die es bei jeder Geburt gibt, auch wenn einiges nicht gut lief.

Jetzt suche ich Frauen, die vielleicht bei dem Buchprojekt mitarbeiten möchten und/oder einen Geburtsbericht oder ihr Stillerfahrung oder sonstiges interessantes einfach so von der seele erzählen möchten, damit es möglichst unmittelbar bei anderen Frauen ankommen kann. Entweder anonym oder namentlich, das liegt alles ganz bei Euch. Das Buch soll einfach völlig ehrlich werden und insgesamt erklären, warum wir Mamas geworden sind und gegen jeden Trend gerne sind

Über einen Kontakt zu euch, freue ich mich sehr. da ich niemandem zu nahe treten möchte, gebe ich meine Email an chrissi@martl-jung.de und jede, die außerhalb der Forumsdiskussion evtl. auch anonym mit mir mailen möchte, kann das dann tun.

Ich danke euch allen! Lasst uns was Schönes erstellen!!

Eure dreijungsmama

Mehr lesen

9. Februar 2011 um 23:49

Das finde ich eine SUPER Idee!!
Hallo, ich heiße Svenja und habe eine (fast)14 Monate alte Tochter.
Ich würde dir gerne über die Geburt meiner Tochter berichten...
allerdings habe ich da noch eine frage, du meintest ja ohne PDA etc. ....ist es ok wenn man kurz am wehentropf gekommen ist damit die wehen kurz angetrieben werden, weil die wehen schon über 7 std nicht stärker und nicht schwächer geworden sind?

wenn das ok sein sollte dann gebe mir bescheit und ich werde für dich meinen bericht schreiben...es wäre mir echt eine Ehre wenn mein bericht in dein buch kommen würde, den ich bin echt stolz auf die geburt meiner tochter!!!!!!

finde das echt eine tolle idee mit dem buch, da viele frauen auch angst vor einer spontan geburt haben...

Hier mein e-Mail adresse: Teufelline1989@web.de, falls ich hier mal nicht on sein sollte und fragen sind.


LG Schnutti09

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2011 um 9:28
In Antwort auf jamie_12891978

Das finde ich eine SUPER Idee!!
Hallo, ich heiße Svenja und habe eine (fast)14 Monate alte Tochter.
Ich würde dir gerne über die Geburt meiner Tochter berichten...
allerdings habe ich da noch eine frage, du meintest ja ohne PDA etc. ....ist es ok wenn man kurz am wehentropf gekommen ist damit die wehen kurz angetrieben werden, weil die wehen schon über 7 std nicht stärker und nicht schwächer geworden sind?

wenn das ok sein sollte dann gebe mir bescheit und ich werde für dich meinen bericht schreiben...es wäre mir echt eine Ehre wenn mein bericht in dein buch kommen würde, den ich bin echt stolz auf die geburt meiner tochter!!!!!!

finde das echt eine tolle idee mit dem buch, da viele frauen auch angst vor einer spontan geburt haben...

Hier mein e-Mail adresse: Teufelline1989@web.de, falls ich hier mal nicht on sein sollte und fragen sind.


LG Schnutti09

Mailverteiler
ja, super!
ich mach grad einen Mailverteiler auf und nehme gerne alle Frauen mit auf, die auf dem laufenden bleiben wollen.

Einfach eine mail an mich schicken, deine hab ich ja schon gekriegt

chrissi@martl-jung.de

freut mich sehr, dreijungsmami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2011 um 15:18

Ich dende noch sehr gerne an die Geburt zurück
Hallo, ich habe mich erst gerade hier angemeldet und direkt dieses interessante Thema entdeckt. Ich finde das gut und könnte auch über die Erfahrungen der Geburt meiner Tochter (geb. 30.07.10) erzählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook