Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Stützstrümpfe und akupunktur

Stützstrümpfe und akupunktur

12. Mai 2008 um 13:21 Letzte Antwort: 12. Mai 2008 um 21:49

hi ihr. da ich extrem wasser in den beinen hab wollte ich mal fragen wer hier stützstrümpfe deswegen trägt. sind die echt so warm? gibts die auch in hauttönen? also so das die aussehen wie normale strumpfhosen? und sagt mir doch mal bitte ob ihr dafür akupunktur gemacht habt und ob es dadurch besser geworden ist. wird die akupunktur von der krankenkasse bezahlt? muss man dafür extra ne hebamme haben? hab nämlich keine und hatte auch eigentlich nicht vor mir eine zu nehmen. wäre lieb wenn jemand antwortet.
lg jayde 29ssw

Mehr lesen

12. Mai 2008 um 21:49

Kompressionsstrümpfe übernimmt die Krankenkasse ...
hab ich mir auch zur Vorbeugung verschreiben lassen und im Sanitätshaus geholt. Hab allerdings keine Strumpfhose sondern halterlose Strümpfe. Gibt es in verschiedenen Haut- und Farbtönen. Trage sie derzeit aber noch nicht regelmäßig, da ich keine Probleme habe. Sind schon sehr gewöhnungsbedürftig. Aber na ja, bevor man nachher Probleme mit den Venen und Krampfadern hat ...

LG,
Lichtfee2000

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers