Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sturzblutung SSW 12+0

Sturzblutung SSW 12+0

20. Mai 2014 um 20:05

Ich habe da Mal ein Problem und bin neu hier..

Gestern Morgen wachte ich auf und ging Duschen und da begann eine Sturzblutung. Ich habe wirklich noch nie so viel Blut gesehen, aus mir "flutschten" mehrere Koageln . ich habe dabei ca. 1,5 l Blut verloren lautRettungsambulanz, die vorbeikamen und sich alles anschauten .
Sie haben mich direkt ins Krankenhaus gebracht. ich habe die ganze Fahrt nur geschluchzt und war am Boden zerstört, ich dachte jetzt wäre mein ganzer Traum aus .
Im Krankenhaus wuschen mich die Schwestern erstmal ab und gaben mir eine Infusion, die eine Schwester meinte schon, manchmal braucht man eben 2. Anläufe eh alles klappt . ich habe nur noch geweint ..

Auf jeden Fall km dann die Gynäkologin und hat mich untersucht meinem Baby geht es gut .
Aber keiner kann sich erklären wo die Blutung herkommt . es wurde weder ein Hämatom gefunden, noch ist die Plazenta an irgendeiner Seele gelöst ..

Ich musste 24 h zur Überwachung bleiben und die Blutung hat jetzt aufgehört, nicht mal mehr eine Nachblutung .

Ist von euch jemandem so etwas auch passiert? Woran lag es? Geht es euren Babys gut ???

Heute war ich dann zur Nackenfaltenmessung, alles sieht super aus, es wird wahrscheinlich ein Mädchen .

Ich bedanke mich vorab für Rückmeldungen ..

Liebe Grüße aus der Hauptstadt

Mehr lesen

21. Mai 2014 um 7:26

Bin mir eigentlich sicher
habe in der 5. Woche rausgefunden, dass ich schwanger bin und hatte seitdem alle 2 Wochen ein us, weil ich Risikopatientin bin .. man hat nie auch nur zwei gesehen . hmmmm ich weiß es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 7:27


danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 9:21

Hallo
Erstmal schön das es deinem baby gut geht.
Ich hatte das in der 29. ssw! Bin in der nacht in meinem eigenen blut aufgewacht. Habe im rettungswagen und im krankenhaus auch noch super viel blut verloren.
Die ärzte wussten erst nicht was los ist... Zum glück ging es meinem kleinen auch gut.
Bei mir kam das dadurch das gefäße geplatzt sind und sich das blut gesammelt hat. Und dann kann es schon mal vorkommen das es so gewaltig blutet. Allerdings ist das sehr selten in so einer menge.
Ich kann deinen schock also vollkommen nachempfinden...
Wünsche dir alles gute weiterhin!

Liebe grüsse

Annika 35 plus 6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 9:55
In Antwort auf rigmor_11899515

Hallo
Erstmal schön das es deinem baby gut geht.
Ich hatte das in der 29. ssw! Bin in der nacht in meinem eigenen blut aufgewacht. Habe im rettungswagen und im krankenhaus auch noch super viel blut verloren.
Die ärzte wussten erst nicht was los ist... Zum glück ging es meinem kleinen auch gut.
Bei mir kam das dadurch das gefäße geplatzt sind und sich das blut gesammelt hat. Und dann kann es schon mal vorkommen das es so gewaltig blutet. Allerdings ist das sehr selten in so einer menge.
Ich kann deinen schock also vollkommen nachempfinden...
Wünsche dir alles gute weiterhin!

Liebe grüsse

Annika 35 plus 6

Bettruhe
gut, dass es bei dir auch gut ausging..

wie lange hattest du Dach Bettruhe????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 11:59
In Antwort auf elise_12266718

Bettruhe
gut, dass es bei dir auch gut ausging..

wie lange hattest du Dach Bettruhe????

Ich
Lag 1 woche im krankenhaus und 1 woche zu hause.
Und seit dem ist piano angesagt ...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:36

Huhu
Genau das gleiche hatte ich auch! Geblutet wie schwein und dachte es waere alles vorbei! Doch dem baby ging es gut, niemand wusste woher es kam!
Erst bei der geburt hatte die hebamme gesehen das ich eine "insertio vermentosa (iwi so ähnlich)" hatte. Dh das die nabelschnur an der fruchtblase rangewachsen war. Waere an der stelle die fruchtblase geplatzt dann haette n not ks gemusst. Wir denken das das baby damals dagegen gestoßen ist und diese blutung ausgelößt hat. Aber was es letzendlich wirklich war, kp.
Ich hatte durch diese sturzblutung auch noch n hämatom direkt an der fruchtblase. Stand also noch lange auf der kippe ob die ss stabil bleibt. Haette es sich zu schnell geloeßt dann waers das gewesen.. War furchtbar diese zeit! Zog sich bis zur 18.ssw hin, da war das hämatom endlich weg.
Nu is das"baby" 4jahre und wird bald großer bruder
Alles gute weiterhin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:37

Achja
Der sanitäter sagte im krankenwagen dann auch noch sowas tolles; es gibt schlimmeres
Genau das will man dann ja hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:39
In Antwort auf teris_12492707

Achja
Der sanitäter sagte im krankenwagen dann auch noch sowas tolles; es gibt schlimmeres
Genau das will man dann ja hören

Nochmal
Die menge war auch so viel bei mir, aber mein kreislauf hats nicht gut mitgemacht. Das weisse badezimmwe sah aus wien schlachtfeld und ich musste liegen. Sanis haben bestimmt 10mal gepiekst fuern zugang weil sie kein blut mehr bekamen.. Furchtbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 17:18
In Antwort auf teris_12492707

Achja
Der sanitäter sagte im krankenwagen dann auch noch sowas tolles; es gibt schlimmeres
Genau das will man dann ja hören

Danke
es macht echt Mut so etwas zu hören .
ich danke dir für deine aufmunternden Worte ..
die Blutung hat jetzt aufgehört und es ist kein Hämatom sichtbar, aber mein Kreislauf ist auch immer noch nicht wieder ganz auf der höhe.. mich mussten sie insgesamt auch 4 mal stechen um überhaupt Blut rauszubekommen und Flüssigkeit rein .
wie weit bist du jetzt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 18:48


Schön das sich kein hämathom gebildet hat das ist sehr beruhigend!
Würde mich dann noch n bissl schonen und alles langsam angehen lassen!
Ich hab morgen ET, mal schaun wann Madame raus möchte
Ich wünsche dir das du dich schnell von dem schock erholst, und eine tolle rest-schwangerschaft!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 19:00
In Antwort auf teris_12492707


Schön das sich kein hämathom gebildet hat das ist sehr beruhigend!
Würde mich dann noch n bissl schonen und alles langsam angehen lassen!
Ich hab morgen ET, mal schaun wann Madame raus möchte
Ich wünsche dir das du dich schnell von dem schock erholst, und eine tolle rest-schwangerschaft!!


na dann frohes entbinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich werd grad verrückt bitte beruhigt mich!
Von: hilke_12310012
neu
22. Mai 2014 um 18:25
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook