Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stunden vor der Geburt?

Stunden vor der Geburt?

4. Januar 2008 um 19:28

Wie waren eure letzten Stunden vor der Geburt? Wie habt ihr euch gefühlt und habt ihr gemerkt das es los geht?

Warte sehnsüchtig drauf das es los geht habe noch 2 Tage und ständig einen harten Bauch, ziehen in der Leiste, stechen im Bauch aber es wird nicht stärker

Mehr lesen

4. Januar 2008 um 19:34

Also
ich hatte schon drei tage vor der geburt immerwieder in regelmäßigen abständen ein paar leichte wehen, deswegen hab ich ziemlich oft gedacht das das baby doch bald mal kommen muss bzw es gehofft.

Durch einleiten der wehen gings dann endlich richtig los, da hab ich mich auch gefreut das sich endlich richtig was tut.

natürlich hatte ich auch riesengroße angst vor der geburt, aber die freude aufs kind war größer

also entspann dich einfach noch die letzten tage vor der geburt und freu dich auf dein babyyy

ich wünsch euch alles gute und eine schöne (nicht zu lange) geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 19:57

Ein
tag vorher ging es mir so besch*, dass ich nur im bett lag. fühlte mich total krank. denke mal mein körper hat kraft gesammelt und das war auch gut so, hat 17 stunden gedauert bis die kleine da war. am tag der entbindung war ich dann morgens wieder topfit, komischerweise, nur im krankenhaus hab ich dann wieder ein bisschen gekränkelt.
lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 20:58

Also
ich hatte kein anzeichen oder beschwerden, wir waren nachmittags zum grillen bei freunden und haben noch darüber gescherzt, dass wir in 2wochen auch nicht mehr nur zu zweit sind und in der nacht gegen 5:30 hatte ich dann nen blasensprung und im 9:36 haben se fabi mit not-ks geholt.

hatte auch vorher nie ne wehe oder ähnliches gehabt, erst im kh dann.

lg nic+fabi 8mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram