Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Studium und Kind

Studium und Kind

22. Mai 2017 um 17:21 Letzte Antwort: 24. Mai 2017 um 21:16

Hallo 
Gibt es hier jemanden der im Studium schwanger geworden ist? Ich wollte nur mal wissen, ob ihr das weiterempfehlen könnt. Ich habe etwas Angst, dass das Studium während der SS und der Zeit danach schwer zu managen ist.
Ich würde mich sehr über ein paar Berichte freuen! 

Mehr lesen

22. Mai 2017 um 19:11
In Antwort auf leseratte131

Hallo 
Gibt es hier jemanden der im Studium schwanger geworden ist? Ich wollte nur mal wissen, ob ihr das weiterempfehlen könnt. Ich habe etwas Angst, dass das Studium während der SS und der Zeit danach schwer zu managen ist.
Ich würde mich sehr über ein paar Berichte freuen! 

Hey 😊 ist zu 100% machbar. Ich gehe sogar nebenbei 50% arbeiten, habe in der Zeit meine Bachelorarbeit geschrieben. Alles eine Frage der Organisation und deines Support Systems. Ich z.B. habe Hilfe von Mann, Oma und der besten Tagesmutter der Welt. Du schaffst das. Bin jetzt im Master und Nr. 2 ist unterwegs. Alles Gute 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 19:17

Danke für deine Antwort  Hast du dein Kind dann auch mit in die Uni genommen oder vorher bei Verwandten ,,abgeliefert"? 
Ich pendel nämlich immer circa eine Stunde zur Uni. 

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 7:53
In Antwort auf leseratte131

Danke für deine Antwort  Hast du dein Kind dann auch mit in die Uni genommen oder vorher bei Verwandten ,,abgeliefert"? 
Ich pendel nämlich immer circa eine Stunde zur Uni. 

Ich pendel fast 2h 😊 wenn ich muss, hab ich ihn mit in die Uni genommen. Gar kein Problem, es haben dann schon Freunde auf ihn auf gepasst,  oder ich hab ihn wirklichmit in den Unterricht genommen. Er ist ein sehr ruhiges Kerlchen 😊

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 8:43

Ok, dann bin ich beruhigt. Warst du in der Schwangerschaft komplett einsatzfähig?

Gefällt mir
24. Mai 2017 um 12:17

Hey, eine Freundin von mir ist zu Beginn des Masterstudiums schwanger geworden...sie hatte sehr mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen und ist daher sofort in der Uni ausgefallen, konnte keine Vorlesungen mehr besuchen etc. Die Schwangerschaft verlief mit Komplikationen, so dass sie die letzten 3 Monate im KH verbracht hat. An Studium nicht zu denken. Das war 2013. Dieses Jahr (2017) sitzt sie immer noch über ihrer Masterarbeit. Und das, obwohl sie gute Unterstützung durch ihren Mann und dessen Mutter hat und sie das Kind auch mal abgeben kann und trotz Krippenplatz und später Kita. Ich würde es mir zweimal überlegen, ob du es dir nicht wirklich leisten kannst, die 2-max 3 Jahre bis Studienende noch zu warten. Läuft nicht immer so, wie frau es sich gern ausmalt...ausserdem ist nicht jedes Kind ein ruhiges Kerlchen dass sich problemlos beschäftigen lässt während des Unterrichts.

Gefällt mir
24. Mai 2017 um 16:07
In Antwort auf leseratte131

Hallo 
Gibt es hier jemanden der im Studium schwanger geworden ist? Ich wollte nur mal wissen, ob ihr das weiterempfehlen könnt. Ich habe etwas Angst, dass das Studium während der SS und der Zeit danach schwer zu managen ist.
Ich würde mich sehr über ein paar Berichte freuen! 

Kommt drauf an, WAS du studierst, wie verschult dein Studium ist, wie tolerant deine Dozenten sind, wie ruhig dein Kind ist, wie viele Praktika du machen musst,  ob du Tagesmutter/Krippenplatz hast... 

Ich durfte manchmal mein Kind mitbringen, brauchte aber kaum mehr Kurse....

Im Studium ist es aber i.d.R. leichter ein Baby/Kleinkind "unterzubringen" als im Berufsleben. 
Ich kenne beide Seiten. 

1 LikesGefällt mir
24. Mai 2017 um 21:16

Ich habe in der Zeit Praktikum gemacht, die Uni besucht, meine Bachelor Arbeit geschrieben und nebenbei noch eine Heilpraktiker Ausbildung Abends angefangen. Es kann natürlich auch anders kommen, aber es ist machbar. In meinem Studium sind dauernd welche Schwanger oder die Babies sind da. Jeden Tag gibt es 1-3 Kinderwagen zu sehen. 

Gefällt mir