Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Studieren und Hibbeln...Willkommen auf dieser Welt Jonte und Jonas

Studieren und Hibbeln...Willkommen auf dieser Welt Jonte und Jonas

19. Juli 2011 um 9:06

Oh nein
@Lenchen: Das klingt ja furchtbar! Ich hoffe, dass es dir schon wieder besser geht?! Ich denke, dass das ganz schnell vergessen sein wird, wenn du erstmal schwanger bist, so wie du es auch denkst. Aber eines ist sicher: Glücklich wirst du wieder und dann darfst du es auch ganz groß zelebrieren
Jetzt wird es ja so langsam spannend bei euch - Ich drücke euch soooooo did Daumen! Lenchen for April-Kugel

@Lenchen/ @me: Wir haben aktuell noch garnicht darüber geredet, wie wir das genau
machen. Wir hatten, bevor ich schwanger war, verschiedene Möglichkeiten überlegt. Im Moment tendiere ich dazu: Ich bin im März nächstes Jahr fertig mit meinem Bachelor (letzte Klausuren Ende Februar). Das passt natürlich jetzt ganz gut mit dem ET Dann habe ich eigentlich vor erstmal nicht weiter zu studieren, da wir im März 2013 für 1 Jahr ins Ausland gehen (Schatz studiert internationale BWL) und es dann doof ist den Master so halb zu unterbrechen. Dann ggf. den Master anfangen. Dann auch zu dieser Zeit irgendwie wieder schwanger werden (Ich hätte gerne 4 Kinder ).
Aaaaber, das ist alles noch nicht fest. Nebenbei habe ich mich zudem selbstständig gemacht und versuche das dann jetzt während der Schwangerschaft ein bisschen aufzubauen!
Genug erstmal zu mir. Ich bin sooo müde! Achja... Ich kann mich nicht wirklich so gut auf die Uni konzentrieren, aber ich muss jetzt dran bleiben! Die Klausur nächste Woche ist einfach zu wichtig!!!
Liebe Grüße,
Sunflower (5. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

19. Juli 2011 um 14:36

Lenchen
Das klingt ja wirklich furchtbar. Wirklich eine blöde Situation. Sie kann natürlich nichts dafür, denn sie weiß ja nicht wie weh sie Dir damit tut. Andererseits kannst Du es ihr ja auch nicht sagen und ihr ihren Tag verderben. Ich bewunder Dich, dass Du es überhaupt so lange ausgehalten hast. Und schön, dass Du so einen tollen Mann hast und ihr noch nach Hause gefahren seid. Ich drücke Dir soooooo sehr die Daumen, dass es diesen Zyklus gleich wieder klappt. Wenn es eine verdient hat, dann Du!

@Sunflower: Ein Pünktchen! Wow! Ich habe nie ein Pünktchen zu sehen bekommen. Mein FA macht so früh noch keinen US, damit man gar nicht erst auf die Idee kommt, sich Sorgen zu machen, weil der Herzschlag da ja noch nicht zu sehen ist. Ich habe meinen Jonas das erste Mal also schon als Erdnuss gesehen Ach, wenn ich das jetzt hier so von Dir lese, dann werde ich ganz wehmütig. Klar, ich habe einen wundervollen Sohn und bin überglücklich. Aber manchmal vermisse ich dann doch die Zeit der Schwangerschaft. Das war alles so aufregend Jetzt ist es natürlich auch spannend, aber anders. Ach, das kann man nicht beschreiben. Jedenfalls beneide ich Dich ein wenig. Wenn ich aber ans Ende der SS denke, dann beneide ich Dich nicht mehr und bin froh, es hinter mir zu haben 4 Kinder, da hast Du ja was vor Ich will auch definitiv mehr als eins. Am liebsten gaaaaaanz viele, so als Traum 7. Aber das ist wohl nicht realistisch, weil es ja auch finanziell dazu passen muss. Jedenfalls mag ich nciht mit 8 Leuten in 3 Zimmern wohnen müssen... Zwei werden es mindestens (soweit es gesundheitlich klappt) und dann gucken wir ob noch mehr geht.

@me: Ja, ich habe ganz gut trainierte Oberarme. Die habe ich schon immer, man mag es kaum glauben: vom Haare kämmen. Ich habe nämlich sehr viele und dicke Haare. Das ist jeden Morgen ein Kraftakt. Jedenfalls glauben immer alle, ich würde Hanteltraining oder so machen, tu ich aber nicht. Naja, kommt mir jetzt bei dem Brocken ganz gelegen.

Ich war heute bei der örtlichen Stillgruppe um mal ein paar junge Mütter kennen zu lernen. Ich kenn hier einfach kaum jemanden. Bin ja vor 1,5 Jahren erst hierher gezogen und habe dann Bekanntschaften eigentlich ausschließlich an der Uni geknüpft. Naja und die haben logischerweise jetzt alle keine Kinder. Also habe ich ein wenig gesucht und rausgefunden, dass hier immer Dienstag ein Stilltreff ist. Naja... was soll ich sagen? War ein ziemlicher Reinfall. Das ist da eine Gruppe von Müttern mit Kindern um die 6 Monate und sie wollen offensichtlich keine Neuzugänge. Jedenfalls habe ich nicht mal eine Antwort auf mein "Hallo" bekommen und auch sonst waren sie sehr abweisend. Neee, da habe ich auch keine Lust zu. Jetzt muss ich mich wieder neu umsehen ob ich was finde um Bekanntschaften zu knüpfen. Vielleicht mache ich Babyschwimmen oder so. Oder PEKiP. Auch wenn ich eigentlich von diesem Frühstförderwahn nichts halte - aber wo soll ich sonst wen kennen lernen?

So, ich kümmer mich mal um die Wäsche so lange er noch schläft.

Lieben Gruß
Neutrino mit über-6-Kilo-Brocken Jonas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 21:27

Mal wieder ein HAAAAAAAAAAAAALLO!!!
Hey ihr Lieben,
es tut mir fürchterlich leid, aber ich habe momentan einfach keine Zeit und auch keine richtige Lust im Forum zu schreiben. Wir haben momentan sooooo viel zu tun und mein Mann ist jetzt gerade mal zu Hause, weil er Ferien hat (Meisterschule). Die Zeit nutzen wir natürlich für unsere kleine Familiy.

sunflower: Herzlichen Glückwunsch zum Pünktchen. Es wird auch Zeit, dass es hier langsam mal wieder kugelt. Jetzt kommt eine spannende Zeit auf euch zu. Ich wünsche euch alles Gute!

Lenchen: Auch ich bewundere dich bzw. euch total. Du bist wirklich eine starke Persönlichkeit und kannst echt stolz auf dich sein. Wie du solche Situationen meisterst, ist wirklich toll, aber zerrt natürlich ganz shcön an den Nerven. Ich drücke euch alle Daumen dieser Welt, dass es ganz schnell bei euch klappt und du eine tolle SS erlebst!

neutri: über 6 KILO!!!!!! Jetzt bin ich baff. Alina ist 6 Monate alt und wiegt 6,5 kg. Mensch, da hast du aber ein Bröckchen. Schön, dass er sich so gut entwickelt. Ich hoffe sonst läuft auch alles gut?

me: Alinchen hat inzwischen 2 Zähne bekommen (Schneidezähne unten). Das war ja klar und wurde auch echt Zeit. Sie war ja so quengelig. Ich denke, der nächste drückt auch ganz gewaltig. Sie schimpft momentan sehr viel. Lustig ist es ja manchmal auch irgendwie. Sie meckert wir eine Ziege! Ansonsten geht es uns richtig gut und unser Mäuschen entwickelt sich nun vom Neugeborenen zum Baby. Sie "erzählt" schon richtig, dreht sich vom Bauch auf den Rücken und kann schon richtig gut sitzen. Es ist alles super und dass Papa gerade viel Zeit hat, freut uns natürlich total.

Sorry, dass ich momentan so wenig schreibe, aber abends habe ich einfach keine Lust mehr. Die Nächte gerade durch das Zahnen ziemlich anstrengend.

Bitte schickt mir doch noch einmal eure aktuellen Daten per PN. Werde dann einen neuen Thread eröffnen. Vielleicht findet sich ja auch eine von euch, die diesen weiterführen möchte? Das wäre echt toll...bei mir beginnt jetzt die Bewerbungsphase. Da wird die Zeit noch knapper...

LG Tine mit Alinchen (6 1/2 Monate )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 9:57


Hallo Mädels,
ihr müsst mir nicht immer solche Komplimente machen, da werde ich ganz verlegen! Ich bin überhaupt nicht bewundernswert finde ich, wir versuchen nur gemeinsam unser Schicksal anzunehmen und unsern Weg zu finden. Es wird schon alles seinen Sinn haben denke ich!
@sun Ja, mir gehts langsam besser, auch wenn mich die Hochzeit ein ganzes Stück zurück geworfen hat! Deshalb wird man Mann am Samstag auch allein zu ner Babyparty fahren, zu der wir eingeladen sind. Das schaff ich momentan einfach nicht. Ich mach mir dafür nen netten Mädelsabend mit ner Freundin, dass wird sicher auch schön!
Euer Plan hört sich ganz gut an finde ich, auch wenn die nächste Zeit dann sicher noch ganz schön stressig für dich wird denke ich! Denn die Müdigkeit wird sicher eher mehr in den nächsten Wochen und vielleicht kommt auch noch das ein oder andere Wehwehchen dazu...
Vier Kinder ist echt ein krasses Vorhaben. Wir hätten gern drei, mal sehen... Im Moment würd ich mich schon freuen, wenn es mal mit dem ersten klappen würde!
@neutri Das mit der Stillgruppe ist ja doof. Aber das ist ja oft so, wenn die alle zusammen anfgefangen haben ist das eine feste Gruppe und man kommt nicht dazwischen. Babyschwimmen find ich toll muss ich sagen. Wir machen das mit unseren Patenkindern und ich hab das Gefühl es bringt den Kleinen so viel! Sie fühlen sich so wohl im Wasser und sind hinterher immer total entspannt. Ich finde das hat auch nichts mit Frühförder-Wahn zu tun. Aber dieses Schwerelosgefühl erinnert die Babys an den Bauch und sie genießen das. Bei Pekip bin ich mir nicht so sicher, manche Babys mögens und andere wohl nicht. Aber ausprobieren kann man's ja mal!?! Ich denke wichtig ist ja auch, dass du dich wohl fühlst!
@tine Schön, dass sich alles so gut entwickelt bei euch! Das freut mich sehr! Und schön, dass der Papa auch viel da ist und hilft. Ich find es so traurig, wenn Kinder ihren Papa nur abends zehn Minuten vor dem zu Bett gehen sehen!
Einen neuen Thread fänd ich gut, schließlich gebührt sun ein Eintrag als Kugel! Ich würde den Thread wohl übernehmen, wenn du es nicht mehr machen magst/kannst. Natürlich nur, wenn alle damit einverstanden sind! Ihr müsst das entscheiden, ich will mich da nicht in den Vordergrund drängen!
@tank Lang nichts mehr gehört von dir! Bist du heil aus dem Urlaub zurück?
@me Ich hatte wohl gestern meinen ES, Tempi ist heut schön nach oben gegangen. Wir haben unser bestes getan, jetzt heißt es abwarten und hibbeln, wie die Tempi sich entwickelt. Ich werd es wohl so machen wie beim letzten Mal: Wenn am NMT keine Mens kommt (ist am 03.08.) kauf ich am nächsten Tag nen Test und mach den NMT+2. Von Frühtests halt ich ja nix. Ich bin eigentlich recht zuversichtlich, weil wir ziemlich fleißig geübt haben und würd mich natürlich wahnsinnig freuen, wenns klappt! Aber so richtig dran glauben kann ich nicht, dazu haben wir wohl schon zu viel mitgemacht.
Ich wünsch euch allen einen schönen Tag,
liebe Grüße
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 12:29

Haaaalloooooo
Da bin ich wieder! Wir sind letzte Woche noch spontan nach Frankreich gefahren mit dem Zug und da hatte ich kein WLAN in der Nähe und wollte nicht über die Telefonleitung online gehn, ist ja doch immer etwas teuer im Ausland...
Nun bin ich wieder daheim
Und erholt angekommen und wir können entspannt in die nächste hibbelrunde starten... Wobei das wohl doch eher weniger wahrscheinlich ist, da mein es vermutlich nächste Woche Freitag oder Samstag sein wird und ich aber am Mittwoch wegfahre.
Naja mal sehn, vorher ein paar Herzchen zu setzten schadet auf jeden Fall nicht

@lenchen: du darfst das nicht so herunterspielen, ich kenne ne Menge Leute die anderen Menschen in ihrer Trauer auf die füße treten würden, was du nicht getan hast und sehr rücksichtsvoll gehandelt hast!
Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass aus dem Eisprung ein neues leben entsteht!
Achja, hätte auch nichts dagegen, wenn du den Faden übernimmst

@sun: Glückwunsch zum Pünktchen!!
Jetzt geht eine spannende Zeit los bei euch! Genies es und lass dich ordentlich verwöhnen!!
4 Kinder??? Wow!! Ich will erstmal eins, vielleicht ein zweites, wenn das erste pflegeleicht ist wünsch dir gutes gelingen bei deinem Vorhaben!
Ist es dir egal welches Geschlecht es haben wird? Ich weiß, ich weiß, Hauptsache gesund... Aber man hat ja immer so eine Wunschvorstellung, von einer familiengründung...
Ich hätte gern zwei Jungs
Natürlich wäre ein Mädchen auch willkommen, aber ich finde kleine Jungs soooo super

So, genug von mir, muss noch meinen Haushalt erledigen... Grüße, aus der Heimat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 15:27


@tine:Ich kann verstehen, dass Du oft keine Lust mehr auf Forum hast. Geht mir auch ab und an so, vor allem wenn der Tag wieder mal etwas anstrengender war. Und da einen die Kinder mit zunehmenden Alter ja auch mehr fordern kann ich mir gut vorstellen, dass diese Tage mehr werden.

Aber schön, dass sich Deine Maus so gut entwickelt! Zähne... wow. Dabei kommt es mir wie gestern vor, dass Du entbunden hast. Die Zeit vergeht so schnell, Jonas ist ja auch schon 7 Wochen alt. Und Januas ist schon verdammt lange her... auch wenn es mir nicht so vorkommen will

@lenchen: Ich finde es gut, dass Du nicht zur Babyparty gehst, wenn Dir nicht danach ist. Manchmal muss man einfach an sich denken und das Gesellschaftliche "da muss ich aber hin" einfach mal vergessen!

Meinetwegen darfst Du gerne den Thread übernehmen, ich glaube nicht dass ich die Zeit dafür hätte. Noch vielleicht aber in ein paar Wochen dann nicht mehr. Also lieber wer, der noch mindestens 9 Monate Zeit dafür hat

@Tank: Mittwoch wegfahren und Freitag oder Samstag ES kann super klappen... In meinem einzigen ÜZ war es ähnlich: Mein Mann ist Sonntagmittag nach Spanien geflogen, Mittwoch war mein ES. Wiedergekommen ist er erst am Freitag. Wir hatten den ÜZ eigentlich direkt abgeschrieben. Aber es hat trotzdem geklappt. Vielleicht auch gerade deswegen. Die Psyche und das es-muss-unbedingt-klappen können ja einiges verhindern, da klappt es oft viel besser, wenn man nicht mit rechnet.

@me: Ich habe heute das Gefühl bekommen ich sei die einzige vernünftige Mutter Wir haben hier ca 22 Grad und leicht bewölkt, meist ist die Sonne da. So, dass man eigentlich nur ältere Menschen in Jacken oder so sieht und die meisten einfach nur ein T-Shirt tragen. Jonas ist genauso angezogen: Stoffhose (mitteldick), Socken und T-Shirt. Drunter einen kurzen Body. Passt so auch super, keine kalten Hände, er fühlt sich wohl. Alle Babys die ich sonst sehe - und ich war heute bei der Rückbildung, 10 Babys inklusive - sind viiiieeel dicker angezogen. Mit Mützchen, Langarmshirt und Jacke drüber. Und im Kinderwagen wird dann noch ne Decke oder der Deckel der Wanne/Softtasche (wisst ihr, was ich meine?) drüber gepackt. Im MaxiCosi kommt auch noch ne Fleecedecke drauf. Die Kinder sind alle älter als meiner, also nichts von wegen ganz frisch oder so. Die müssen doch vor Hitze eingehen! Hat meiner einfach eine ungewöhnliche Heizung eingebaut oder sind das alles Tüddel-Mütter? Oder bin ich einfach brutal zu meinem Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 18:13

Hallo zusammen!
Ich melde mich nur mal schnell, da ich noch ein bisschen aufräumen muss, bevor mien Mann gleich von der Arbeit kommt...
Ansonsten bin ich im Moment viel am lernen. Kann mich mittlerweile wieder einigermaßen konzentrieren
Gestern Abend haben wir es meiner Mama, ihrem Mann und meiner Schwester gesagt... Und sie haben sich soooo gefreut. Meine Mutter ist in Freudentränen ausgebrochen, meine Schwester dann auch und ich natürlich dann auch. Mein Mann war auch den Tränen nahe und es war total schön. Wir haben ihnen einen Bilderrahmen mit dem Ultraschallbild (wo zwar nur die Fruchthöhle zu sehen ist, aber immerhin ) geschenkt. Ahnungslos hat meine Mama es dann ausgepackt...und dann die riesige Freude!!!
Heute Abend werden wir es den Eltern von meinem Mann sagen und am Samstag meinem Papa und seiner Frau. Naja und eine sehr gute Freundin weiß es auch schon seit heute Aber die wusste auch, dass wir üben Alle anderen müssen mindestens bis zum nächsten Termin (Ultraschall) warten. Der ist am kommenden Dienstag am frühen Abend.
Bin sooo gespannt
Ich melde mich ggf. später nochmal oder morgen, dann gehe ich auf die Beiträge ein!

@Lenchen: Finde es super, wenn du die Organisation hier übernimmst. Also, von mir aus gerne

Liebe Grüße,
Sunflower (6. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2011 um 10:56

Denkt ihr bitte noch...
an eure aktuellen Daten???

Dann kann ich den neuen Thread erstellen und Lenchen kann dann alles übernehmen...freue mich, dass du Lust dazu hast Lena!

Schreibe später noch einmal...muss gleich Mittag machen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 9:24

Mich gibts auch noch
Hallo Mädels...erstmal willkommen an die neuen Hibbelchen!

@Lenchen: Ohhh das freut mich sooo sehr für dich! Und jetzt wird alles gut! Es ist garnicht lange her, da hab ich es meiner Familie verkündet. weiß noch genau, wie aufregend und schön das war!

@Neutri: das mit dem Anziehen ist echt immer son Thema. Ich zieh Jonte eh selten dick an, weil ich ja nur trage und er durch meine Körperwärme und diesen furchtbaren Neugeboreneneinsatz in der Trage schon schitzt! Bin letztens mit ner Bekannten und ihrem Baby spazieren gegangen. ausnahmsweise mit KiWa. Jonte hatte n leichtes Baumwollshirt an und ne dünne Strick-Decke. Ihr Baby hatte nen strampler, ne Strickdecke und nen dickes Federbett drüber. OO...

@me: Jonte ist heute 8 Wochen alt. Nachts schläft er gut, aber tagsüber ist er soo anhänglich, dass ich kaum zu was anderem komme. Er hatte jetzt auch grad so nen Entwicklungsschub und lacht mich seit dem an...
Schübe geht vorbei. aber nach dem Schub ist vor dem Schub, hab ich mir sagen lassen...

lg, sonni und jonte (schon 8 wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 9:35

@sonni
Kann es sein, dass Du Dich gerade vertan hast? Oder bin ich jetzt voll von der Stilldemenz erwischt worden? Du hast doch am 1.6. entbunden, oder? Das war ein Mittwoch, also ist Jonte erst morgen 8 Wochen, oder? Naja, auf einen Tag kommt es ja ansich nicht an, bin nur gerade dadurch etwas verwirrt

Jonas lächelt uns auch schon seit einigen Tagen an. Das ist soooooo schön Man kann jetzt so herrlich mit ihm Grimassenschneiden und sich gegenseitig anlachen

Ich trage Jonas auch ab und an, aber er scheint es nicht wirklich zu mögen. Im Kinderwagen fühlt er sich wohler. Da schläft er meistens und wenn ihm bei dem Geschaukel die Augen mal nicht zufallen, dann lacht er sich schlapp. In der Trage schwitzt er immer wie blöde, egal wie wenig er an hat. Außerdem fängt er nach einer halben Stunde an zu meckern, dann zu schreien. Keine Ahnung warum. Entweder es ist ihm dann zu warm oder er sieht zu wenig oder er mag die Haltung einfach nicht. Ich find das total schade, aber da kann man wohl nichts machen. Aber um ihn mal eben mit in den Keller zu nehmen um Wäsche zu waschen ist die Trage super

So, jetzt wird er wieder wach. Dein Post kam gerade passend zu meiner nach-dem-Duschen-am-PC-trocknen-Pause

Lieben Gruß
Neutrino mit Jonas (7,5 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 15:47

Ich mal wieder...
Hallo Mädels,
endlich finde ich die Zeit, mich auch mal wieder bei euch zu melden. Also, was gibts neues...
@tank Na ihr seit ja echt Weltenbummler, wie cool! So viel bin ich in meinem ganzen Studium nicht gereist wie ihr dieses Jahr! Find ich super. Ich halte euch für den neuen ÜZ die Daumen, vielleicht passt es ja doch, wer weiß? Und Mai ist ein hervorragender Geburtstagsmonat (mein Mann und ich sind beide Maikäfer!
@neutri Vielleicht hat Jonas wirklich quasi eine Heizung. Immerhin scheint er ja nicht der allerschlankeste zu sein und Fett isoliert ja bekanntlich Davon ab mein ich auch, dass viele Mütter es übertreiben. Ich hab mal gelernt wenn sie im Nacken schön warm und nicht verschwitzt sind dann passt alles. Und als Faustformel eine Lage mehr als wir Erwachsene anhaben.
@sunflower Ich wünsch dir ganz viel Glück für deinen FA Termin heut Abend. Wir möchten nen ausführlichen Bericht! Wie gehts dir denn so? Was machen die SS Beschwerden? Ich hoff dir ist nicht so elend schlecht wie mir... Schön, dass sich alle so freuen mit euch. War bei uns ja leider nicht so. Und die Idee mit dem Bild find ich auch super. Vielleicht mach ich das auch so, wenns wieder klappt... Wobei bei uns ja jetzt alle quasi täglich damit rechnen, dann ists vielleicht nicht mehr so ne große Überraschung...
@geschlecht Ich glaub insgeheim hat jeder einen Wunsch. Meiner wäre Mädchen, Junge, Mädchen - wir wollen ja drei Kinder. Wobei ich ja in der Ss das Gefühl hatte, dass es ein Bub wird und ich hab mich auch voll drauf gefreut. Wenn Leute hier im Forum schreiben: Ich bin verzweifelt, weil es ein Junge wird, dann könnt ich echt ausrasten! Sollen mal froh sein, dass das Baby bei ihnen geblieben ist bzw. sie überhaupt schwanger sind!
@thread Wie gesagt übernehm ich den gerne. Bin jetzt nicht ganz sicher, ob tine den neuen noch eröffnet oder ob ich das schon machen soll. Wenn ich dann bräucht ich von pünktchen auf jeden Fall noch Daten.
@mamis Toll, dass sich eure Jungs so gut entwickeln. Wenn sie einen anlachen find ich das so toll! Unsere Patenkinder lachen jetzt schon richtig (mit Ton sag ich mal) und glucksen und prusten ganz vergnügt - einfach goldig!
@me Ich bin heute bei ES+6, ZT21. Temperatur ist über Coverline aber längst nicht so stark gestiegen wie in dem Zyklus, wo ich schwanger geworden bin. Ich merk auch noch gar nichts und mein Gefühl sagt mir, dass es nicht geklappt hat diesen Monat. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich machen soll, wenn nächste Woche die Mens kommt. Ich hab jetzt schon riesen Panik davor. Ich denke, dann wird ne Welt für mich zusammen brechen. Ich mag nicht mehr warten, wir hibbeln ja jetzt immerhin seit Februar richtig aktiv. Das ist schon ne lange Zeit. Und jetzt stehen wir wieder ganz am Anfang. Ich weiß nicht, wie lang ich das noch durchhalte.
Um uns abzulenken und was zum freuen zu haben, haben wir erstmal Urlaub gebucht für Oktober über unseren 1. Hochzeitstag. Der erste Urlaub seit zweieinhalb Jahren! Schön nach Kreta in ein Wellnesshotel mit leckerem Essen und vielen Entspannungskursen (Yoga, Tai Chi, Qi Gong...) Ich glaub das kann ich brauchen. Außerdem ist es ja hofentlich unser letzter Urlaub zu zweit, da wollen wir noch mal schön entspannen. Und wenn es jetzt - wider erwarten - doch geklappt hätte, wär ich dann schon im 4. Monat und könnt es voll genießen. Ich wünsche es mir soooo sehr...
Ansonsten verbring ich viel Zeit mit der Dekoration unserer Wohnung und mit nähen. Ich hab für das Baby, wo wir jetzt auf der Hochzeit eingeladen waren, ein asiatisch angehauchtes Outfit genäht. Vielleicht lade ich euch mal ein Bild hoch, dann könnt ihr mir sagen, was ihr davon haltet!?! Das nähen macht mir so viel Spaß und ich überleg schon länger, so einen Dawanda-Shop oder so aufzumachen... Na mal schauen.
So, genug. Ich wünsch euch allen noch einen schönen Tag!
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 21:21

Danke...
für die bisherigen Nachrichten...mir fehlen noch einige Daten...ich warte noch ein paar Tage und dann eröffne ich den neuen Thread. OK Lena??? Danach übernimmst du dann

Haben gerade etwas Stress. Unser Rüde wurde letzten Donnerstag operiert. Nun haben wir etwas Probleme mit der Wunde. Es blutet seit heute plötzlich wieder ziemlich stark. Alles Mist! Morgen früh gehts gleich wieder ab zum TA.

LG Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 22:16

@Neutri
ja, klar, stimmt, morgen wird er erst 8 wochen Mein Zeitempfinden ist etwas gestört momentan^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2011 um 8:38

ES+7
@tine Alles klar, so machen wir es. Find ich gut.
Das mit eurem Hund tut mir sehr Leid. Ich durfte nie ein Haustier haben, deshalb kann ich mir nicht so richtig vorstellen wie das ist. Aber ich denke, dass man sich große Sorgen macht, oder? Ich hoffe, der arme wird ganz bald wieder ganz gesund!
@me Meine Stimmung kippt langsam in Richtung *ganz-eventuell-vielleicht-doch-ein-bisschen-schwanger*. Bin ja jetzt bei ZT22, ES+7 und meine Tempi ist heut noch mal gute 0,1 Grad geklettert. Was ja schon mal kein schlechtes Zeichen ist. Außerdem hab ich seit ein paar Tagen ein völlig abstruses Verlangen nach Kirschmarmelade (hab ich früher mein Lebtag nicht gegessen) und heut morgen war mir schlecht. Kann aber auch an der Aufregung vorm Temperaturmessen gelegen haben. Verrückt: Ich bin morgens wenn ich das Thermometer die fünf Minuten im Mund hab nervöser als vor meinen Abiklausuren ! Naja, vielleicht besteht doch noch Hoffnung...
So, das wars erstmal von mir. Ich muss jetzt mal arbeiten. Ich halt euch auf dem Laufenden
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2011 um 12:24

Termin gestern und Sonstiges...
@Tine: Danke schonmal, dass du den neuen Thread eröffnest und natürlich auch danke an Lena, dass du ihn weiter führst

@Lenchen: Das hört sich doch super an Ich bin mega aufgeregt und gespannt, ob es geklappt hat. Aber ich bin ja sehr optimistisch und denke, dass ihr ein Aprilbaby bekommt! Drücke dir ganz besonders fest die Daumen!!!

@Termin/US: Der FA hat gestern nochmal einen US gemacht und man konnte eine große Fruchthöhle sehen (8mm), aber noch keine "Frucht". Man kann zwar etwas erahnen, hat er gesagt, aber eben noch nichts definitives. Er hat so ein Programm, welches anhand der Größe der Fruchthöhle die SSW ausrechnet und da wäre ich gestern 5+3 gewesen... Laut Ovulationstest (der ja am Mi, den 29.06. positiv war, ich ja abends auch Schmerzen im linken Unterbauch hatte und wir deshalb diesen Tag als ES datiert haben) wäre ich gestern 5+6 gewesen. Es kann natürlich sein, dass der ES erst Donnerstag war und ich rechnerisch 5+5 sein müsste. Wie auch immer, meinte der FA, dass das in Ordnung wäre und ja ungefähr passen würde mit dem 5+3 und 5+6 und ich mir keine Sorgen machen müsste. Er hat gemeint, wenn er das Gefühl hätte, das etwas nicht stimmen würde, dann würde er mir das sagen... Aber das Gefühl hat hat er nicht. Nächste Woche Freitag habe ich den Termin zur ersten SS-Vorsorge und da müsste (!) man, laut Arzt, auf jeden Fall schon ein Mini-Baby sehen und einen Herzschlag hören. Ich hoffe, dass das dann auch so sein wird. Das Labor war gestern schon weg und deshalb wird mir dann auch erst nächste Woche Blut abgenommen und der Mutterpass vorbereitet.

@me: Außer meiner ständigen Müdigkeit, die allerdings auch vor der Schwangerschaft schon da war, gehts mir eigentlich sehr gut. Ab und zu ein bisschen Ziehen im Bauch und in der Brust und heute morgen mal für 5 Minuten ein bisschen Übelkeit. Ansonsten ist alles super!
Wir haben es jetzt schon einigen Leuten verraten, weil es ja einfach soooo schön ist und man diese freudige Nachricht natürlich auch teilen möchte. Der Arzt hat zwar gesagt, wir sollen es noch nicht überall erzählen etc., aber ich finde im Familienkreis ist das schon in Ordnung, oder was denkt ihr? Unsere Eltern und Geschwister wissen es, eine sehr gute Freundin und Verwandte aus Paris, die zu Besuch sind (Die haben zwei März-Mädels (3 und 7) und haben alle möglichen Sachen für uns aufgehoben. Deshalb wollten wir es ihnen auch einfach sagen.). Wir möchten es noch einer Tante und ihrem Sohn sagen und mit dem Rest bis mindestens nächste Woche Freitag warten. Aber bisher haben sich alle sehr gefreut und sind total glucklich und finden es schön

Ich bin jetzt mal wieder total müde... Werde mal ein Nickerchen machen und dann mal so richtig mit dem Schreiben der Bachelorarbeit anfangen...

Ich melde mich wieder, wenn ich nicht mehr so müde bin.
Liebe Grüße,
sunflower (6+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2011 um 13:27

@sunflower
Na das hört sich doch ganz wunderbar an! Wie schön, ich freu mich sehr für dich! Nur noch neun Tage und du kannst euer Baby wiedersehen! Total toll!
War dein Mann mit heute? Oder kommt er nächstes Mal mit? Meiner war ja beim zweiten Mal dabei, wobei das ja kein so schönes Ende genommen hat... Ich hab nur überall gelesen, dass der Moment, wo man das erste mal das Herzchen sieht, total ergreifend sein soll und dass man auf keinen Fall allein gehen soll.
Was das erzählen angeht: Wir haben am Anfang auch nichts erzählt, weil alle sagen, man solls nicht machen. Dabei musste ich mir fast die Zunge abbeißen, damit es nicht aus mir raussprudelt. Wenn jemand gefragt hat, haben wir es nicht dementiert, das find ich total blöd. Aber von uns aus wollten wir es erst nach der 12. Woche erzählen (ausgenommen Eltern, Geschwister und gute Freunde. Die haben es sofort erfahren.) Und im Nachhinein haben wir doch ganz offen kommuniziert, dass wir das Kleine verloren haben. Dabei ist das ja meist der einzige Grund, warum man es nicht erzählen soll. Aber wenn man dann ganz allein ist in dieser Trauer... Das schafft man nicht. Ich glaub, wir konnten es halt auch deshalb so gut verkraften, weil wir ein verständnisvolles Umfeld hatten, das uns aufgefangen hat.
Also, langer Rede kurzer Sinn: Ich denke, wenn dir danach ist, es zu erzählen, dann erzähls. Ich finde eine SS ist sowas besonderes und so kurz, da darf man sich nicht die ersten drei Monate (immerhin ein drittel der Gesamtzeit!) mit Sorgen vermiesen. Genieß es! Es ist etwas wunderbares. Ich bin auch noch für jeden einzelnen Tag dankbar, den ich mit unserem Hörnchen haben durfte!
So, das war mein Wort zum Mittwoch.
Euch noch einen schönen Tag
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2011 um 13:50


@Lenchen: Ich glaube Dir, dass das Hibbeln für Dich nach den Erfahrungen der letzten Wochen bzw Monate natürlich schwerer fällt als in einer "normalen" Situation. Das fiese ist natürlich, dass die Chancen deshalb nicht besser stehen. Und leider ist es ja völlig normal, wenn es ein paar Zyklen braucht. Deine Symptome hören sich aber ja ganz gut an. Ich denke auch, dass Du relativ realistisch an die Sache herangehst. Aber das beugt ja leider einer Entäuschung auch nicht vor. Ach, Mensch... Ich wünsche es euch sooo sehr, dass es klappt!!! Meine Daumen sind ganz fest gedrückt!

Und ja, Jonas ist nicht gerade der schlankeste Kann schon sein, dass er deshalb schneller schwitzt als andere Babys. Ich kenne diese Faustregeln auch. In den ersten Tagen habe ich mich auch danach gerichtet, inzwischen habe ich es einfach im Gefühl, wie viel ich ihm anziehen muss. Meist ist das einfach das gleiche, was ich auch annhabe. Wobei der Body natürlich dazukommt. Ich trage ja nur Hose und BH drunter, das ist natürlich nicht so warm wie ein Body. Aber ich muss ihn im Kinderwagen dann auch nicht zudecken, das geht ohne.

@Sunflower: Ich bin soooooooo neidisch. Ich vermisse meine Schwangerschaft inzwischen richtig. Es war ein so schönes Gefühl, genieße es! Klar, ein Baby zu haben ist auch wunderbar und ich will ihn auch definitiv nicht wieder hergeben. Aber wie schön eine Schwangerschaft so ist, das merkt man erst hinterher. Man ist seinem Kind nie wieder so nahe, hat es nie wieder immer bei sich. Und auch wenn man sich in der Schwangerschaft (vor allem am Ende) eingeschränkt fühlt - hinther ist man es noch viel mehr Aber man ist es gerne

Wegen dem Erzählen: Wir haben es nur der Familie (Eltern und Geschwistern) direkt am Anfang erzählt. Freunden und ferneren Verwandten erst nach ca. 12 Wochen. Wobei das kein super fixes Datum war. Ich habe zB eine Freundin in Österreich zu der ich natürlich nicht ständig Kontakt habe. Und als wir dann telefoniert haben, habe ich es ihr auch erzählt obwohl ich da "erst" in der 10. Woche war. Der Grund des nicht-Erzählens war auch nicht nur einer. Hauptsächlich war es schon die Angst vor einer Fehlgeburt. Nicht, dass ich hinterher nicht auch jemanden zum Reden hätte haben wollen, sondern die Angst vor folgender Situation: Man hat gerade das Kind verloren und trifft dann irgendwen der einen direkt fragt "Und? Was macht das Bäuchlein?" oder so. Das stelle ich mir einfach schrecklich vor, dass man nicht dann mit jemanden reden kann, wenn man will sondern einfach darauf angesprochen wird. Der zweite Grund war, dass es einfach auch schön ist, ein Geheimnis zu haben. Klar eine SS ist was wunderschönes über das man reden will. Daher haben wir es ja auch nicht niemanden erzählt. Aber gerade an der Uni habe ich viel in mich hineingegrinst und gedacht "wenn ihr wüsstet.." Das fand ich auch toll. Und der dritte Grund ist irgendwie ganz komisch. Ich hatte irgendwie Angst davor, dass manche die SS nicht toll finden. So nach dem Motto "Du bist ja noch so jung, das ist zu früh. Bist Du Dir sicher, dass Du das willst?". Wenn man die 12 Wochen hinter sich hat, dann kann man ja eh nichts mehr ändern. Ich kann es nicht wirklich erklären, aber dieses Wissen hat mir irgendwie Kraft gegeben. Egal was die anderen davon denken, sie können mir nicht sagen, ich soll abtreiben. Ich weiß... Die Psyche ist manchmal merkwürdig drauf Letztendlich ist es aber egal, wie man es macht. Hauptsache man steht selbst hinter der Variante. Es nicht zu erzählen, einfach weil Ratgeber es so sagen, man selbst aber eigentlich will, das ist Quatsch. Und genauso andersrum.

So... Jetzt habe ich schon wieder ewig am PC gesessen und die Schlafphase meines Juniors nicht wie geplant zum Aufräumen genutzt Mal sehen, was ich noch hinkriege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2011 um 10:09

ES+8, ZT23
@neutri Ich denke auch, dass man als Mama einfach das beste Gefühl hat, wann sich das Kind wohl fühlt. Und ich finde man sollte sich da auch von niemandem reinreden lassen. Ich krieg immer ne Kriese, wenn ich mit unseren Patenkindern oder so unterwegs bin und dann sagt mir irgendne fremde Oma auf der Straße "Ist das Jäckchen nicht ein bisschen dünn?" oder: "Sie müssen ihr Kind tragen. Das ist viel besser als im Kinderwagen zu liegen!" oder oder oder... Leider ist das ein Thema, wo alle Menschen das Gefühl zu haben scheinen, ungefragt ihre Meinung kundtun zu müssen. Gerade wenn man vielleicht auch noch so jung ist wie wir. Wir können ja gar nicht die Erfahrung haben, die sie haben...
@erzählen So ne Situation, dass jemand gefragt hat "Was macht denn das Kleine?" als wir unser Hörnchen verloren hatten, gabs wirklich einmal. Und ich bin auch echt sofort in Tränen ausgebrochen. Das tat demjenigen auch furchtbar Leid, naja, war dann halt so. Aber für mich haben die Vorteile überwogen. Beim nächsten Mal wollen wir es allerdings für uns behalten bis zur 12. Woche oder so. Aber aus dem Geheimnis-Grund, den neutri ansprach. Das findet mein Mann ganz toll, dass wir dann ein Geheimnis hätten, was keiner weiß. Ich bin da noch nicht so überzeugt, dass ich das durchhalte. Schon allein, weil ständig alle fragen, obs schon wieder geklappt hat. Und ich möchte ja auch nicht lügen, das find ich auch blöd. Aber ich werd mein bestes geben.
@me Tempi ist noch mal um 0,05 Grad rauf! Und ich habe Hunger wie ein Bär! Hab erst vor zwei Stunden gefrühstückt und muss jetzt schon wieder ein Joghurt essen, weil ich fast verhungere... Sonst hab ich nix. Kein UL-Ziehen, keine Brustschmerzen, nix. Mein Gefühl ist so 50/50 momentan. Hab aber vorsichtshalber schon mal Kaffee- und Alkoholkonsum eingestellt. Mal sehen... Vielleicht hat ja die eine oder andere von euch mal zwischendurch Zeit, ein Däumchen zu drücken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 10:51

ES+10
Hi Mädels, nur als kurzes Update: Ich denke, ich bin raus für diesen Monat. Meine Tempi ist ordentlich gefallen gestern und heute sogar unter CL. Das ist relativ eindeutig denke ich. Dabei ist mir seit zwei Tagen schlecht und ich bin soooo müde, da hatte ich schon echte Hoffnung. Naja, dann müssten Dienstag meine Tage kommen und dann gehts auf in die nächste Runde. Vielleicht machen wir dann mein eigenes Geburtstagsgeschenk Wär ja auch was...
@tankbuster Wo bist du? Haben schon lang nichts mehr von dir gehört!?!
@sunflower? Was macht euer Krümel? Und wie gehts der werdenden Mama?
@mamis Was machen eure Kleinen? Hat Jonas mittlerweile die 7-Kilo-Marke geknackt ?
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 18:25

Ich hasse Word zum formatieren
Ich bin gerade so schön am Bachelorarbeit schreiben und stelle fest, dass Word macht, was es will und mir eben einfach mal ne ganze Seite Fußnote wegformatiert hat Ich bin grad echt am heulen! Jetzt muss ich die Quellen wieder neu raussuchen... Als hätte ich sonst nichts besseres zu tun!
Arggghhhhh!!!

@Lenchen: Och nee.. Ich hatte dir soooo die Daumen gedrückt und war so mega gespannt. Natürlich hoffe ich weiterhin, dass deine Mens am Dienstag weg bleibt... Falls sie doch kommt, dann drücke ich dir für nächsten Monat eben noch doller die Daumen! Versuche dich ein bisschen zu entspannen (Hahahahahaha... das sagt die Richtige...). Du musst auf jeden Fall weiter positiv denken und jaaaa, ein Baby als Geburtstagsgeschenk?! Was gibt es Schöneres? Ich wünsche mir dieses Jahr auch nichts zum Geburtstag, das schönste Geschenk der Welt ja bereits auf dem Weg ist
Ich bin zuversichtlich, dass es ganz schnell klappt... und im zweiten Monat - das ist schnell!!!
Meine Stiefschwester hatte leider auch im November 2009 eine FG (ich glaube sogar erst Ende 3.Monat) und dann haben sie verzweifelt geübt... Sie war so mega traurig, dass es nicht sofort wieder geklappt hat und dann, im Juli 2010, war sie wieder schwanger. Jetzt ist der Kleine schon fast 4 Monate alt. Was ich damit sagen will ist, dass es klappen wird, egal wann Ich denke fest an dich und hoffe weiterhin!

@me: Mir geht es wirklich gut. Mir ist nicht übel (toitoitoi...) und ich fühle mich wohl. Klar, die Müdigkeit überkommt mich schon das ein oder andere Mal und das Ziehen im Bauch erinnert mich dann immer mal wieder daran, dass unser Krümlein ja im Bauch ist Meine Brustwarzen sind ein bisschen empfindlicher und ich bekomme schonmal nen Heulkrampf (wenn Word schei** formatiert...). Bin mega gespannt auf den Termin am Freitag Morgen zur ersten richtigen Schwangerschaftsvorsorge! Hoffentlich ist alles gut und unser Krümlein lässt sich sehen und uns sein Herzchen schlagen hören...

Wir haben gerade Besuch von Bekannten (Mädels sind 3 und 7)... Hatte ich euch ja erzählt, ne? Die Kleine ist so süß und fragt mich jeden Tag, wo denn mein Baby wäre und wann es denn rauskommt. Sie ist dann immer enttäuscht, wenn es am nächsten Tag immer noch nicht da ist Echt so süüüß! Die beiden nehmen mich auch komplett in Anspruch - sie lieben mich mittlerweile und wollen permanent bei mir sein. Am liebsten hätten sie mich zweigeteilt, damit jeder die volle Aufmerksamkeit bekommt Ich muss beim Essen neben ihnen sitzen, mit ihnen fangen spielen, lesen, malen und was man sonst noch so macht. Meint ihr eigentlich, dass es ok ist, wenn ich die Kleine trage (wiegt so 11-12 kg)? Ich muss ja auch nächste Woche wieder arbeiten und da ist der Kleine auch erst 16 Monate und wiegt so 9-10kg... den muss ich schon des öfteren mal tragen... Ich dachte ja, dass man nicht so schwer heben darf. Also?

@Neutri: Das mit dem Geheimnis finde ich auch einen super Grund Wir haben es jetzt den Verwandten erzählt, die uns wichtig sind (natürlich die engste Verwandtschaft eingeschlossen) und ich denke, dass wir bei allen anderen mindestens bis Freitag warten und es dann so nach und nach immer mal wieder dem ein oder anderen erzählen Irgendwann wird man es ja dann ohnehin sehen!

So, ich muss jetzt Quellen raussuchen und dann essen!
Bis die Tage mal.
Liebe Grüße,
sunflower (7. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 11:59

Langsam wird es spannend...
@sunflower Erstmal schön, dass es dir so gut geht. Es gibt ja viele, die sagen, sie wollen sich schlecht fühlen, um zu wissen, dass alles ok ist. Aber ich kann dir sagen: Mir ging es wirklich bescheiden, ich hab mich ständig übergeben. Und gut war trotzdem nichts. Also genieß es, dass es dir so gut geht!
Ja, Word kann ne Arschkuh sein. Aber hast du denn keine Sicherungskopien gemacht, dass du da die Fußnoten wieder rausholen kannst? So ein Ärger, das ist echt das Letzte, was man brauchen kann...
Was das Tragen angeht bin ich der Meinung, dass das in Maßen ok ist. Immerhin gibt es viele Frauen, die schwanger sind und schon ältere Kinder haben. Und erklär denen mal, dass sie von heut auf Morgen nicht mehr auf den Arm dürfen! Geht gar nicht! Also ich würd jetzt nicht ins Fitnessstudio gehen und Gewichte stemmen oder darauf bestehen, den Wocheneinkauf allein in die Wohnung zu schleppen. Aber Kinder hochheben ist in Ordnung denk ich.
@me Meine Tempi hat sich nach einem misteriösen 2-Tages-Tief wieder bekrabbelt und ist jetzt nach wie vor (heute ZT 27, ES +13) deutlich über CL. Es gibt also noch Hoffnung.... Wenn es nicht geklappt hat, sollte sie morgen früh fallen und Mittwoch kommen die Tage. Hat es geklappt, bleibt die Tempi hoffentlich oben. Und wenn Mittwoch dann auch die Mens wegbleibt, mach ich Donnerstag nen Test. Also bitte bitte das Daumen drücken noch nicht aufgeben. Ich fühl mich halt auch schon irgendwie ein bissl so, wie als ich mit dem Hörnchen schwanger war. Andererseits die Temperatur... Ich weiß es nicht, bin aber auf jeden Fall so hibbelig wie ein dreijähriges Kind vor Weihnachten!
Ansonsten hab ich seit dem WE das erste Mal das Gefühl, dass es kein Drama wäre, wenns nicht geklappt hat und Schatz und ich noch ein bissl länger zu zweit wären. Wir hatten gestern unsere besten Freunde mit ihren drei Kindern (2 und Zwillinge, 5 Monate) zum Frühstück zu Besuch. Und das ist ja einfach nicht das gleiche wie ein gemütliches Pärchen-Sonntagsfrühstück. Auch schön, aber anders. Ich glaub, ich würd die Zweisamkeit mit meinem Schatz ganz schön vermissen!
Ansonsten versuch ich mich mit allem abzulenken, was geht momentan. Arbeit, Haushalt, nähen. War am Samstag gaaanz erfolgreich Stoff shoppen und jetzt hab ich wieder neben den Taufsachen für unsere Patenkinder noch Stoff für Vorhänge für drei Räume und für zwei Kleider für mich. Es gibt viel zu tun!
Ihr seht also, mir gehts ziemlich gut momentan. Ich wünsche zwar keiner von euch, dass ihr auch mal eine FG ertragen müsst, aber man kommt drüber hinweg!
Jetzt wünsch ich euch allen eine schöne Woche
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 14:30

Ohhhh Lenchen
Ich bin ja sooo gespannt! Drücke dir gaaaaaaaaaanz fest die Daumen! Kann verstehen, wie du dich gerade fühlst... die Tage gehen so langsam rum und es fühlt sich an, als müsste man noch ewig warten, bis man mehr weiß Man kann den ganzen Tag an nichts anderes denken... Wie schön
Auf jeden Fall würde ich mich total freuen. Also, alle Daumen, Fußzehen und was sonst noch so geht sind gedrückt. Schicke dir ganz viel Glück, dass deine Mens nicht kommt und sich ein kleiner Sonnenschein auf den Weg gemacht hat.

Liebe Grüße,
Sunflower (7.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 22:25

Mädels...
Ganz kurz von mir, hab viel zu viel zu tun im Job im Moment....
Bin jetzt bei es + 2-4 schätz ich mal,.... Aber ich geh nicht davon aus, dass es gerichtet hat, da ja letzter gv am Mittwoch.... Denke es wir Fr oder Sa gewesen sein, wenn alles stimmt mal sehn....

Lenchen Daumen sind gaaaaanz superfest gedrückt! Und wenn nicht hibbeln wir zusammen weiter
Wird alles irgendwie gut.

Sry, dass ich auf die anderen nicht eingehe, aber hab etwa 14-18 h am
Tag zu tun.... Meld mich, wenn ich wieder zurück bin.
Lenchen, könntest du bitte noch meine daten
An tine schicken, damit sie einen neuen thread eröffnen kann?

So... Bis die Tage ihr Süßen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2011 um 22:42

Lenchen?
Bis jetzt noch nichts? Hoffentlich bleibts so! Drücke dir weiterhin die Daumen!!!
Wollte das nur schnell loswerden!

Schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2011 um 10:40

Statusbericht
Hi Mädels,
meine Tage sind noch nicht in Sicht, ZT29. Und das obwohl ich gestern 1,5 Stunden laufen war. Dann fangen sie eigentlich immer an, wenn sie kommen sollen. Allerdings haben wir heut morgen nen Test gemacht und der war negativ. Und das bei ES+14. Also hab ich eigentlich keine Hoffnung mehr, Temperatur ist auch von 36,7 auf 36,5 runter. Naja, dann: auf ein neues. Wär halt nur so schön gewesen, weil wir genau heute vor drei Monaten den positiven Test von unserem Hörnchen in der Hand hatten...
@tank Dann hibbeln wir zusammen für ein Mai-Baby würd ich sagen. Das sind sowieso die besten: Mein Mann und ich sind beide Maikinder!
So, jetzt muss ich weiter arbeiten, hab viel zu tun. Meld mich, wenn was passiert...
Grüße
lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2011 um 12:56


Jonas ist heute genau 2 Monate alt. Wie die Zeit vergeht... Wir haben ihn gestern mal gemessen, er hat jetzt 65cm und etwa 7 Kilo. Ich wiege ihn nur per Differenz, also ich einmal mit ihm und einmal ohne ihn auf die Waage. Da das Ding aber nur 100g Schritte anzeigt und nicht sooo genau ist (zweimal wiegen kann schon 200g auseinandergehen) kann ich jetzt nicht genau sagen, wie schwer er ist. Ist ja auch nicht auf das Gramm genau wichtig. Freitag wird er zum ersten Mal geimpft. Mal sehen, wie er das verträgt.

Lenchen, ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

@Rest: Sorry, aber ich hab gerade nicht wirklich Zeit zum Schreiben. Hab mir ne blöde Erkältung eingefangen und hatte wohl auch deshalb einen kleinen Milchstau. Naja, der ist jetzt wieder weg aber mein Hals tut noch weh.

Wollte mich nur mal kurz melden

Lieben Gruß
Neutrino mit Jonas, heuet 2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2011 um 14:57

Guten Tag
Hey Mädels,

heute wieder nur kurz von mir, da ich meine Bachelorarbeit fertig bekommen muss (in 6 Tagen ist Abgabe und es fehlen noch einige Seiten...).

@ Lenchen: Hmm... klingt ja komisch! Vielleicht hat sich dein ES doch ein bisschen verschoben? Oder bist du dir sicher, dass er dann war? Und der Test hat ja nicht unbedingt etwas zu bedeuten - bei mir war er ja auch 3 Tage vorher noch negativ und danach auch nur ganz leicht positiv! Kann also durchaus sein, dass es doch geklappt hat.
Wenn nicht, drücke ich dir auf jeden Fall die Daumen für ein Mai-Baby. Mai-Kinder sind schon toll, da hast du recht. Mai ist einfach ein schöner Monat!
Aber ich bin natürlich überaus glücklich mit unserem März-Baby - da wird der März auch endlich mal ein wundervoller Monat - Frühlingsanfang und ein kleiner Sonnenschein Was will man mehr?

Daumen sind auf jeden Fall weiterhin gedrückt - wer weiß?!

@ Tank: Na das klingt doch eigentlich ganz gut, wenn ihr Mittwoch GV hattet und Freitag oder Samstag der ES war... Die kleinen Würmer halten sich ja einige Tage und man sagt ja auch, dass es am besten ist 2 Tage vor ES GV zu haben - das wäre ja damit perfekt erfüllt! Also drücke ich auch dir die Daumen! Wann kannst du denn testen?

Liebe Grüße,
Sunflower (8. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2011 um 21:40

Neuer Thread steht bereits!!!
Dieser wird hiermit also geschlossen...ihr könnt ja wieder eure letzten Beiträge dorthin kopieren.

Danke!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest