Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Studie zu Schwangerschaftssorgen - Bitte um Mithilfe

Studie zu Schwangerschaftssorgen - Bitte um Mithilfe

14. Juni 2018 um 17:41 Letzte Antwort: 17. Juni 2018 um 11:42

Liebe werdende Mamis  ,

ihr durchlebt gerade alle eine sehr spannende Lebensphase voller Veränderungen. Dabei treten bei den meisten Frauen vielerlei Gefühle auf - von freudiger Erwartung, Neugier und Stolz bis hin zu Stress, gelegentlichen Sorgen und Unsicherheiten. Ich schreibe derzeit meine Abschlussarbeit in Psychologie an der Universität Heidelberg und interessiere mich sehr dafür, welche Sorgen schwangere Frauen haben und wie sie mit diesen umgehen.

Obwohl es schon einige wissenschaftliche Erkenntnisse über Gefühle und den individuellen Umgang mit diesen gibt, ist noch relativ wenig über die Gefühlswelt während der Schwangerschaft bekannt. Ich interessiere mich hierbei insbesondere dafür, welche Aspekte zu einem höheren Wohlbefinden in der Schwangerschaft beitragen und wie schwangere Frauen es schaffen, auch mit den unangenehmen Gefühlen umzugehen, die häufig im Laufe dieser Zeit auftreten können.

In Absprache mit der gofeminin-Redaktion möchte ich daher alle werdenden Mütter ab dem letzten Schwangerschaftsdrittel einladen, an meiner spannenden Forschungsstudie teilzunehmen. Über den folgenden Link gelangt ihr zu der Online-Befragung:

https://www.soscisurvey.de/emoreg_schwangerschaft/

Diese dauert nur etwa 20-30min und eure Daten werden selbstverständlich anonym und wissenschaftlich im Rahmen meiner Abschlussarbeit ausgewertet und nicht weitergegeben. Als Entschädigung für eure Teilnahme möchte ich euch ein persönliches Emotionsprofil anbieten, dass aus der Auswertung eurer Daten erstellt wird. Außerdem helft ihr auf diese Weise dabei, dass wir mehr über Schwangerschaftssorgen erfahren und so langfristig das Wohlbefinden von schwangeren Frauen verbessern können.

Ich freue mich über jede Teilnehmerin !

Liebe Grüße!

Mehr lesen

17. Juni 2018 um 11:42

Vielen Dank an alle, die bereits mitgemacht haben!

Ich brauche noch ein paar Teilnehmerinnen und würde mich riesig über eure Mithilfe freuen! Es hat sich gezeigt, dass die meisten auch nur so 20min brauchen und ihr euer Emotionsprofil meist schon nach 24 Stunden zugeschickt bekommt.

Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangerschaft möglich?
Von: Hortensie87
neu
|
17. Juni 2018 um 9:49
Extreme Angst vor Schwangerschaft
Von: abcd-1234.abcd
neu
|
17. Juni 2018 um 0:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook