Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stubenwagen Matratze zu weich?

Stubenwagen Matratze zu weich?

14. Oktober 2007 um 20:03 Letzte Antwort: 14. Oktober 2007 um 23:08

Hallo. Ich habe bei Baby Walz einen Stubenwagen gekauft mit Matratze und allem . Nun lese ich überäll weiche Matrtzen wären nicht gut für das Kind. Das gleiche giolt auch für das komplett Bett Angebot von Schardt....Habt ihr da jeweils noch eine andere reingekauft oder ist das mal wieder alles heillos übertrieben? Danke

Mehr lesen

14. Oktober 2007 um 22:47

...
Ja matratzen sollen NICHT weich sein...weil das baby sonst zu sehr einsinkt uns wenn er auf dem bauch oder seite liegt eher am plötzlichen säuglingstot sterben und weil der rücken dann nicht richtig gestützt ist....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2007 um 23:08

Hart
Ist besser, das stimmt. Gebe Linda recht, auch wenn nicht gleich ein Kindstod droht Man soll aber unbedingt darauf achten, dass die Matratze die CO2 Rückatmung nicht fördert, da dies wirklich gefährlich ist, sie muss CO2-durchlässig sein.

Welche Grüsse hat denn der Stubenwagen? Ich habe noch eine fast neue Matraze hier, meine Tochter ist aus dem Stubenwagen herausgewachsen und wir hatten die Matrazue auch extra neu gekauft.

LG Silke & Leonie *16.3.2007

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
14. Oktober 2007 um 22:12
Von: lata_12773586
7 Antworten 7
|
14. Oktober 2007 um 22:11
5 Antworten 5
|
14. Oktober 2007 um 20:12
2 Antworten 2
|
14. Oktober 2007 um 19:13
Von: dusty_12272167
4 Antworten 4
|
14. Oktober 2007 um 18:50
Diskussionen dieses Nutzers
2 Antworten 2
|
22. Oktober 2007 um 20:21
1 Antworten 1
|
15. Oktober 2007 um 8:33
3 Antworten 3
|
14. Oktober 2007 um 22:12
Von: an0N_1194557799z
2 Antworten 2
|
12. Oktober 2007 um 14:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram