Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stubenwagen ... ja/nein/Alternativen

Stubenwagen ... ja/nein/Alternativen

9. August 2011 um 17:05

Hatte am WE eine Diskussion mit meiner SchwieMu. Es ging generell ums Thema Babyausstattung. Irgendwann fragte sie mich auch nach einem Stubenwagen / Babywiege. Hab ihr gesagt, dass ich das nicht auch noch kaufen werde/kann. Sooo lange kann mein Kleiner das doch eh nicht nutzen, die kosten auch ne Stange Geld und dann erst mal wieder jemanden suchen, der einem das Ding abkauft. Ich würde dafür lieber einen höhenverstellbaren Laufstall kaufen und habe auch schon Krabbeldecken gesehen, die sich zu Babykörbchen umfunktionieren lassen. Sie war furchtbar entsetzt ...
Wie seht ihr das bzw. was macht ihr ? Habe nun mal niemanden, von dem ich sowas geliehen bekomme.

Mehr lesen

9. August 2011 um 17:10


huhu
also ich habe stubenwagen und wippe... gibts auch gebraucht... das höhenverstellbare laufgitter wird später gekauft,,,

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 17:12


gibt Bilder von mir, wo meine mama mich in einen Wäschekorb gepackt hat. Natürlich mit Kissen und decken - sieht total niedlich aus und erinnert sehr an die heutigen (total überteuerten) stubenwagen.
Echt ne süße Alternative - würde ich auch machen.

Was willste mir nem laufstall??? Gibt doch auch höhenverstellbare betten. Die Laufställe sind viel zu groß...

Ich krieg zum glück einen gebracuhten Stuebnwagen geschenkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 17:15
In Antwort auf dragonheart87


gibt Bilder von mir, wo meine mama mich in einen Wäschekorb gepackt hat. Natürlich mit Kissen und decken - sieht total niedlich aus und erinnert sehr an die heutigen (total überteuerten) stubenwagen.
Echt ne süße Alternative - würde ich auch machen.

Was willste mir nem laufstall??? Gibt doch auch höhenverstellbare betten. Die Laufställe sind viel zu groß...

Ich krieg zum glück einen gebracuhten Stuebnwagen geschenkt

Wollte ...
... den Laufstall (höhenverstellbar) fürs Wohnzimmer. Das mit dem Wäschekorb finde ich total süß, hab auch schon an so etwas gedacht. Wenn ich das meiner SchwieMu erzähle tickt die aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 17:51


wenn ich unseren Stubenwagen nicht vom Opa geschenkt bekommen hätte, würd ich mri auch keinen kaufen. Die kleinen sind wirklich nicht sooo lange darin und dafür sind die Teile echt teuer.

Höhenverstellbarer Laufstall denke ich ist genauso gut.
Die Idee mit dem Wäschekorb finde ich super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 17:58

....
Also ich hab stubenwagen, wippe und laufgitter! Hab alles günstig im inet ersteigert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:00

Ich
hatte auch einen höhenverstellbaren laufstall und habe da eine schöne decke reingelegt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:12

Mein...
..kleiner hat am Tag durch, die ersten 2 Wochen im/auf dem Stillkissen im höhenverstellbaren Laufgitter geschlafen. In der Nacht in unserem Schlafzimmer zuerst bei uns im Bett (auf meiner Brust mit dem Stillkissen um uns rum) aber weil ich es zu gefährlich fand hab ich ihn dann in die Schale vom KiWa, welche man bei unserem rausnehmen kann, neben meiner Seite vom Bett gestellt...
Seit 3 Wochen schläft er jetzt aber in seinem eigenen Bettchen in seinem Zimmer Nachts und Tagsüber schläft er nur noch bei mir im Tragtuch und "spielt" im Laufgitter unter seinem Spielbogen...
Bin froh das wir uns keinen Stubenwagen zugelegt haben, der würde nur doof rumstehen hier...

Lg Fabi mit Raik (7 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:20

In der schweiz
Hat man anstelle eines stubenwagens son körbchen, am boden gerundet, so das es schaukeln kann, da dann lammfell u kissen/ decke rein und fertig ... Hat mir mein bester freund erzählt, der wohnt in zürich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:24


wir hatten für unseren sohn gleich ein bett.
nachts hat er entweder dort drin oder bei uns geschlafen.
tagsüber lag er im laufstall (als er noch sehr klein war).
er ist jetzt 25 mon. und vor ca 3 monaten haben wir das teil vorerst eingemottet. im nov. kommt nr. 2.

wir hatten auch erst überlegt, für unsere Kleine einen STubenwagen anzuschaffen. aber irgendwie lohnt das nicht.
wenn die kleine da nach 8 wochen rausgewachsen sein sollte, hab ich doppelte kosten, weil ein bett her muss.
und verkaufen kannste sowas auch nur schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:39


Also wir haben einen gekauft, aber nur weil ich nicht widerstehen konnte
Ist aber denke ich Blödsinn, mit einem Laufgitter usw. kann man auch ohne Stubenwagen auskommen.

ABER UNSERER SIEHT SOOOOOOO SÜß AUS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 18:48

Nee
Wir haben von meiner Schwägerin ein Beistellbettchen bekommen, das kann ich zum Stubenwagen bzw zur Wiege umfunktionieren. Selbst hätte ich mir das Teil nicht gekauft, aber denke wir werden es am Anfang so neber's Bett stellen und tagsüber ist das praktisch im großen Haus, um die Kleine immer mit mir mitzunehmen.
Kinderzimmerchen ist mit Bett usw ausgestattet, also spätestens, wenn des Beistellbett zu klein ist, schläft die Kleine da drin.

Fledermaus (26+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 11:49

Danke ...
... für eure vielen Antworten. Hatte ja schon an mir gezweifelt ... kam mir schon vor der Geburt wie eine Rabenmutter vor.
SchwieMu ist jetzt aber auch beruhigt. Habe gestern Abend mit einer Freundin telefoniert und die leiht mir (welch ein Zufall) ihren Stubenwagen. Ist wohl auch so ein antikes Teil, das seit Jahrzehnten immer weitergereicht wird. Jedenfalls kann ich den dann einfach zurückgeben, kostet nix und nimmt später keinen Platz weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 12:11

@gusti
Ja, nen Laufstall hole ich auf jeden Fall. Habe da einen bei Baby Walz im Katalog gesehen. 3-fach höhenverstellbar, mit Rollen und zusammenklappbar. Preis war auch um die 100,- , glaub aber, dass die Polstereinlagen dann noch extra kosten. Hab ja noch ein bissl Zeit zu suchen, wo ich sowas günstiger bekomme (bin jetzt 23. SSW).
Finde so einen Laufstall auch für später ganz praktisch. Wenn ich mal kurz aus dem Zimmer muss brauch ich mir nicht gleich Sorgen zu machen, dass der kleine Mann etwas anstellen könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen