Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stromschlag bekommen und nun

Stromschlag bekommen und nun

5. Juni 2010 um 9:26 Letzte Antwort: 5. Juni 2010 um 12:20

Habe gestern abend den lichtschalter angemacht und habe dabei einen stromschlag bekommen am ringfinger...tat wirklich weh und musste weinen.... ist das jetzt schlimm für mein baby

lg mandy mit jakob inside 36 ssw

Mehr lesen

5. Juni 2010 um 9:30


ich glaube nicht, daß es Deinem Baby geschadet hat, aber allein um beruhigter zu sein, würde ich mal im KH anrufen und den Fall schildern.
Spürst Du denn Jakob wie gehabt? Ich denke wenn er sich normal bewegt geht es ihm gut.
LG Nicole und Sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 9:32

...
doch eigentlich spüre ich ihn wie sonst auch....war ja auch nicht allzu doll nur hatte mich natürlich total erschrocken und man weiß es ja nicht...werde sonst meine hebamme mal anrufen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 11:48

Hallo
erst einmal eine frage, hat die sicherung ausgeloest als du den lichtschalter betaetigt hast ?

wenn ja, hast du die vollen 240 V abbekommen und du musst unbedingt ins krankenhaus. bei einem stromschlag kann es auch erst spaeter zu problemen fuehren. muss nicht sein,
kenn mich da aus, genug "selbstversuche"

wenn nicht war es wahscheinlich nur eine statische aufladung
oder kriechstrom. ist nicht so schlimm. um das noch zu testen,
kann man mit einen Voltmeter testen. ist keiner zur hand, lass
jemanden den du nicht magst, den lichtschalter betaetigen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 12:20

Huhu
Frag am besten deine Hebamme und wenn du sie nicht erreichst fahr bitte ins KH unsere badewanne stand 2008 komplett unterstrom und ich war schwanger darin baden merkten es nicht bis mein man barfuß ins bad kam und ins wasser fasste. Meine Hebamme kontrollierte ab da ständig die Herztöne. Aber zum Glück war alles OK.

lg Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest