Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Strilisation oder spirale mirena

Strilisation oder spirale mirena

27. September 2012 um 17:00 Letzte Antwort: 24. Oktober 2012 um 14:45

Hallo

Ich bin mit meinem 3. kind schwanger und es wird definitiv das letzte sein! Hab es heute meinem fa erzahlt und er meinte die mirena ist genauso sicher wie eine sterilisation!

Wer hat erfahrungen mit dem ein oder anderen?
Habt ihr nebenwirkungen?
Was würdet ihr machen?

Vielen dank!

Lg kitty mit lina 25. ssw

Mehr lesen

27. September 2012 um 17:30

Hallo
Ich habe letztes Jahr meinen Sohn bekommen (4tes Kind)
da es mir sehr schlecht danach ging wurde mir auch die Meren empfohlen.Das legen usw. tat zwar bissl weh aber alles lief gut.Hatte dann 3 Wochen Schmierblutungen und das Ende war das sie verrutsch ist und somit keinerlei Wirkung mehr hatte und sie wieder raus musste.Danach hab ich die Pille probiert leider hatte ich enorme Nebenwirkungen.Dann war für uns nur noch das Kondom übrig und das Ende ist das ich wieder Schwanger bin und für mich danach nur noch eine Sterilisation in fragen kommt! LG Lucky

Gefällt mir
27. September 2012 um 17:54
In Antwort auf shelly_12698843

Hallo
Ich habe letztes Jahr meinen Sohn bekommen (4tes Kind)
da es mir sehr schlecht danach ging wurde mir auch die Meren empfohlen.Das legen usw. tat zwar bissl weh aber alles lief gut.Hatte dann 3 Wochen Schmierblutungen und das Ende war das sie verrutsch ist und somit keinerlei Wirkung mehr hatte und sie wieder raus musste.Danach hab ich die Pille probiert leider hatte ich enorme Nebenwirkungen.Dann war für uns nur noch das Kondom übrig und das Ende ist das ich wieder Schwanger bin und für mich danach nur noch eine Sterilisation in fragen kommt! LG Lucky


Oh das ist ja was... Danke....

Gefällt mir
27. September 2012 um 17:58

Hallo
Das sag ich dir.Aber ich kenne auch viele Frauen die damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben.Es ist halt nix entgültiges solltes du in einpaar Jahren doch noch mal einen Kinderwunsch haben wäre das ne Gute Lösung.Aber wie meine beste Freundin zb. hat sich mit 28 Jahre Sterilisieren lassen die bereut es in keinster Weise da bei ihr auch nach dem 3ten Kind fest stand das sie keine weiteren mehr möchte....Ich würde mit deinem FA sprechen der kennt Dich und am aller besten und kann dir bestimmt Hilfreiche Tipps geben!LG Lucky

Gefällt mir
27. September 2012 um 18:03


Er hat mir gesagt das der zyklus durch die sterilisation so durcheinander kommen kann! Stärke und beschwerden bei der mens , das ich dann zu ihm komm und irgendwelche hormone zur regulierung brauche! Und die mirena wäre wie die pille ohne einnahme!

Bin total überfragt! Nur wenn ich mich sterilisieren lasse werde ich ein wunsch ks machen lassen!

Lg

Gefällt mir
29. September 2012 um 18:55


Das hört sich aber auch nicht gut an!

Was ist denn nun die bessere variante?
So kompliziert!

Gefällt mir
24. Oktober 2012 um 8:57

Mirena
also ich habe die mirena seit knapp 3 jahren und keine nebenwirkungen oder ect in den ersten zwei monaten hatte ich meine periode noch aber ganz leicht und seit dem nie mehr also ich spare beim kauf von obs und verhütte nur mit der spirale und mir gehts prima

Gefällt mir
24. Oktober 2012 um 13:58


ich würd die spirale nehmen. die sterilisation find ich in deinem alter einfach noch zu früh, es bringt den ganzen körper durcheinander. und wer weiß ob du in einigen jahren nicht doch noch einen nachzügler haben möchtest?
übrigens machen manche gyn's eine sterilisation nicht gleich nach einer schwangerschaft bzw. geburt. auch wenn das mit ks ja praktisch ist.
falls du das durchziehen möchtest dann solltest du vorher unbedingt klären ob deine kk die kosten übernimmt bzw. welche kosten auf dich zukommen!

Gefällt mir
24. Oktober 2012 um 14:45


Erstmal danke fur die antworten...


Zu den kosten: mit kaiserschnitt koster mich die sterilisation 150 , muss das selber zahlen und ohne kaiserschnitt liegt dann der preis doch so zwischen 900-1000!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest