Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Streptokokken B und Inimur

Streptokokken B und Inimur

10. September 2006 um 17:37

Habe mal eine Frage. In der 36 SSW wurde bei mir B-Streptokokken festgestellt. Mein Gyn hat mir darauf Inimur Scheidenzäpfchen verschrieben. Jetzt habe ich gelesen, das man vorher nicht behandeln soll, da unter der Geburt Antibiotika verabreicht würde, und dies dann resistent sei.

Mehr lesen

11. September 2006 um 15:36

Ich auch...
Hallo Niekkita,
bei mir wurde auch dieser B Streptokokken Test gamacht und der ist auch positiv ausgefallen! Meine Ärztin meinte, dass diese Baketrien ein Teil von mit wären??? Sie meinte ich bekomme während der Geburt ein Antibiotikum, dass durch die Nabelschnur zu meinem Kleinen gelangt und so ist er wie du schreibst "resistent" gegen diese Streptokokken! Ich soll mir keine Gedanken machen, solange der Kleine noch in der Fruchtblase ist, ist er bestens geschützt und ihm passiert nix!
Von Scheidenzäpfchen hat sie nix gesagt und hat mir auch nichts verschrieben?!!

Alles Liebe

Chispas81

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Frage an die Finanzspezialisten...

    7. September 2006 um 12:16

  • Namenssuche Mädchenname

    2. Mai 2006 um 12:53

  • War gerade beim Doc und jetzt totale Angst

    19. April 2006 um 20:45

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen