Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Streptokokken B - Test in der 36. SSW

Streptokokken B - Test in der 36. SSW

18. Januar 2008 um 8:03

Hallo,

im GVK teilte die Hebamme uns mit, dass o.g. Test sehr empfehlenswert ist.
Damit können schwerwiegende Infektionen der Mutter und des noch schutzlosen Neugeborenen vermieden werden. Wenn die Streptokokken nachgewiesen werden, bekommt man während der Geburt Antibiotika und dann ist das Baby geschützt.

Habt ihr schon mal davon gehört oder Euch testen lassen?

Gruß, Minu (33. SSW)

Mehr lesen

18. Januar 2008 um 8:28

Hi,
habe den Test auch machen lassen und bin negativ (bin jetzt 37. SSW (36+3)).

Also dieser "Test" ist absolut harmlos, es wird nur ein Abstrich aus der Scheide entnommen und im Labor auf Streptokokken untersucht. Hatte erst Angst davor, weil in dem Info-Flyer stand, dass der Abstrich rektal (also aus dem Analbereich) entnommen wird.... Dem war aber nicht so. Ist ja doch nicht so angenehm.....

Wie gesagt, der Aufwand ist sehr gering und man hat Gewissheit, ob man "infiziert" ist. Was die Kosten angeht: es ist privat zu zahlen, aber es kostet nicht mal 5 Euro, von daher diese Investion auf jeden Fall wert, finde ich.

Also keine Angst, denn dazu gibts wirklich keinen Grund...!

LG,
Pippe77 mit Babyboy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 15:54

Bei mir wurde
er automatisch gemacht.Lt. FA in der 36/37 SSW und wenn man es hat wird man während der Geburt mit Antibiotika versorgt.
Bei mir wurde ein Abstrich Scheide und After entnommen.

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 18:22

Hab
den test machen lassen, leider war das ergebnis nicht vor der geburt da, tja war also völlig umsonst fand ich aber als wichtig und hab ihn dann leider erst in der 38ssw machen lassen. 4 tage später war meine maus da und hinterher wurde im mutterpass eingetragen , ergebnis: positiv, also hatte ich die wohl oder?
lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 19:11

Unbedingt machen lassen...
... ich habe den Test auch machen lassen, musste ihn selbst bezahlen, weiß aber nicht mehr wieviel das war.
Ich war positiv und als dann meine Fruchtblase geplatzt ist und wir ins kkh gefahren sind wurde ich von Anfang an mit Antibiotika behandelt, solange bis die Kleine geboren war!
Finde es zwar nicht sooo toll, dass meine Tochter da schon Antibiotika abbekommen hat, aber besser als eine lebensgefährliche Infektion!!

Also ich werde ihn beim nächsten Kind wieder machen lassen!

LG Tina und Emilia (8,5 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 19:40

Bei
mir hat der test 26 euro gekostet. naja hatte den test ja nicht rechtzeitig, aber wurde wegen krankheit sowieso während der geburt mit antibiotika behandelt, war anscheinend ganz gut so.
lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 8:55

Hallo,
Danke für Eure Antworten.
Ich werde den Test auf jeden Fall machen lassen; es ist ja anscheinend gar nicht so selten dass man diese Streps hat, wenn ich Eure Beiträge so lese. Das mein Baby gleich Antibiotika bekommt finde ich zwar auch nicht gut, aber besser als Krankheiten ausgelöst durch die Streps.
Ich glaube um die 24,00 kostet der Test hier meinte die Hebamme und leider nicht 5,00 , aber ich weiß es nicht genau.

Viele Grüße, Minu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 10:13

In österreich
wurde der Test so und so gemacht. kostenlos.
Meine Hebamme hat mir das folgendermaßen erklärt:
Die Scheide ist kein sterieler Bereich. diese Streptokokken B können in der scheide vorhanden sein (sollten sie aber nicht .. sind eher in der AfterGegend aber da dies ja sehr nahe beisammenliegt kanns vorkommen) Wenn das Baby durch den Geburtskanal kommt kann es mit diesen Streptokokken B angesteckt werden (durch nase, mund usw) und es kommt zu Schleimhautentzündungen blabla
Also ist der Test vor der Geburt gut das man dann die Mutter bzw das baby gleich richtig behandeln kann..

so hab ich das halt im Kopf...

lg
bine
39ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram