Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stoßdämpfendes Sitzkissen - quad fahren

Stoßdämpfendes Sitzkissen - quad fahren

12. Juli 2017 um 9:29 Letzte Antwort: 13. Juli 2017 um 11:42

Hallo zusammen,

ich möchte noch dieses Jahr Urlaub machen und dort mit dem Quad durch die Gegend fahren (die Straßen sind sehr gut und glatt, es geht nicht um sein off-road-Abenteuer). Da werde ich aber schon Ende des 5.Monats sein.

Ich dachte daran,  mir irgendein stoßdämpfendes Sitzkissen zu holen, damit es möglichst weniger wackelt, finde aber nichts passendes.

Hat jemand eine Idee?

Mehr lesen

12. Juli 2017 um 14:07
In Antwort auf acelya_12253722

Hallo zusammen,

ich möchte noch dieses Jahr Urlaub machen und dort mit dem Quad durch die Gegend fahren (die Straßen sind sehr gut und glatt, es geht nicht um sein off-road-Abenteuer). Da werde ich aber schon Ende des 5.Monats sein.

Ich dachte daran,  mir irgendein stoßdämpfendes Sitzkissen zu holen, damit es möglichst weniger wackelt, finde aber nichts passendes.

Hat jemand eine Idee?

...
Also wenn du mehr oder weniger nur auf Asphalt fährst, dann brauchst du keine zusätzliche stoßdämpfung. Denn wenn du normal im Auto fährst, ist es ja ähnlich. Leider kenne ich nichts außer Schaumstoff, was man sich als dickere Polsterung unter den Popo packen könnte. Dennoch finde ich solche Aktivitäten innerhalb einer Schwangerschaft eher fraglich und besorgniserregend, da du durch die Fliehkraft in einer engen Kurve schnell vom Quad fallen kannst. Man kann sich ja nicht wie auf einem Motorrad in die Kurve lehnen, da das Quad steif fährt. Ich spreche aus Erfahrung. Ich würde es nicht machen. Aber das ist Ansichtssache.

Gefällt mir
12. Juli 2017 um 14:14
In Antwort auf omellala

...
Also wenn du mehr oder weniger nur auf Asphalt fährst, dann brauchst du keine zusätzliche stoßdämpfung. Denn wenn du normal im Auto fährst, ist es ja ähnlich. Leider kenne ich nichts außer Schaumstoff, was man sich als dickere Polsterung unter den Popo packen könnte. Dennoch finde ich solche Aktivitäten innerhalb einer Schwangerschaft eher fraglich und besorgniserregend, da du durch die Fliehkraft in einer engen Kurve schnell vom Quad fallen kannst. Man kann sich ja nicht wie auf einem Motorrad in die Kurve lehnen, da das Quad steif fährt. Ich spreche aus Erfahrung. Ich würde es nicht machen. Aber das ist Ansichtssache.

letztes mal sind wir sehr vorsichtig gefahren, in den Kurven auch extrem langsam, deshalb mache ich mir da weniger Sorgen

Gefällt mir
12. Juli 2017 um 14:29
In Antwort auf acelya_12253722

letztes mal sind wir sehr vorsichtig gefahren, in den Kurven auch extrem langsam, deshalb mache ich mir da weniger Sorgen

Aber
wenn man mit dem Quad sehr vorsichtig und langsam fährt, dann schockt es ja gar nicht mehr. Wenn du entbunden hast, kannst du ja wieder Gas geben. Bis dahin aber würde ich verzichten. Alles Gute.

Gefällt mir
12. Juli 2017 um 15:32
In Antwort auf omellala

Aber
wenn man mit dem Quad sehr vorsichtig und langsam fährt, dann schockt es ja gar nicht mehr. Wenn du entbunden hast, kannst du ja wieder Gas geben. Bis dahin aber würde ich verzichten. Alles Gute.

stimmt auch wieder, aber sicher ist sicher, dachte ich

Gefällt mir
13. Juli 2017 um 11:42

Lass es besser bleiben. 

Man kann nicht alles haben. 


Wie viele hier wären überglückllch, wenn sie in deiner Haut steckten. 

Gefällt mir