Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stimu-Zyklus (Puregon, Brevactid, Progestan) und GV nach Plan - Erfahrungsaustausch

Stimu-Zyklus (Puregon, Brevactid, Progestan) und GV nach Plan - Erfahrungsaustausch

29. Juni 2015 um 16:47 Letzte Antwort: 26. Juli 2015 um 18:32

Hallo Mädels, ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen, Hoffnungen, Wünsche mit Stimulationszyklen mit mir teilen würdet

Kurz zu mir: Ich bin 27, mittlerweile 1,5 Jahre am Üben und nach eine Bauchspiegelung mit der Diagnose Endometriose (mit teils Entfernung von Herden) und (vermutlichem) PCO und Schilddrüsenunterfunktion und Insulinresistenz befinde ich mich nun endlich in einer Kinderwunsch Klinik und momentan im 1. Stimu Zyklus (mit Puregon, Auslösen mit Brevactid 5000, und Progestan für die 2. Z) mit GV nach Plan.

Vielleicht habt ihr bereits Erfahrungen (oder Bekannte) damit machen können und habt Lust evtl. gemeinsam mit mir zu hibbeln und/oder Erfahrungen auszutauschen

Mehr lesen

26. Juli 2015 um 18:32

*schieb*
Jemand Erfahrung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwanger trotz regelmäßiger pillen einnahme...
Von: liesa_11971895
neu
|
26. Juli 2015 um 10:25
Diskussionen dieses Nutzers
Erfahrungen mit der KiWu Praxis in Würzburg - Dr. Mai, Schmidt, Mulfinger
Von: basma_12378148
neu
|
9. März 2016 um 16:34
Diagnose Endometriose - trotzdem schwanger werden?
Von: basma_12378148
neu
|
11. April 2015 um 15:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook