Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stillgeburt

Stillgeburt

25. Oktober 2012 um 23:11 Letzte Antwort: 27. Oktober 2012 um 16:57

Immer wieder muss ich zufällliger weise geschichten über Stillgeburten lesen, das tut mir natürlich sehr leid für die frauen, aber es macht mir so riesig angst bin ich die einzige die das hat so was ist natürlich sehr sehr schlimm, aber will natürlich nicht die ganze zeit an so was denken oje hab solche angst schon jetzt habe noch 17 wochen vor mir

Mehr lesen

25. Oktober 2012 um 23:24


Das muss man ganz weit wegschieben. Ich versuche die Gedanken nicht zuzulassen, gelingt mir aber nicht immer. Ich sage mir dann immer: Im Internet liest man viel mehr negatives, weil die meisten Frauen, bei denen alles super gelaufen ist sich nicht äußern. Ist ja auch logisch. Wenn man ein Problem hat, was loswerden möchte, irgendwas außergewöhnlich ist schreibt man. Wer glücklich ist, keine Probleme hat macht das eher selten. Deshalb entsteht der Anschein, dass sehr oft so was furchtbares passiert. Fakt ist aber, dass die meisten Schwangerschaften gut verlaufen und das Kind lebend zur Welt kommt. Es tut mir immer in der Seele weh von solchen Schicksalen zu lesen. Es ist so traurig und ich hoffe, dass ich niemals so was erleben muss.

Puttel mit Leni Johanna 35 plus 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2012 um 23:30


Ich hoff's das macht mich so traurig ich will gar nicht daran denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2012 um 23:34
In Antwort auf tecla_11915004


Das muss man ganz weit wegschieben. Ich versuche die Gedanken nicht zuzulassen, gelingt mir aber nicht immer. Ich sage mir dann immer: Im Internet liest man viel mehr negatives, weil die meisten Frauen, bei denen alles super gelaufen ist sich nicht äußern. Ist ja auch logisch. Wenn man ein Problem hat, was loswerden möchte, irgendwas außergewöhnlich ist schreibt man. Wer glücklich ist, keine Probleme hat macht das eher selten. Deshalb entsteht der Anschein, dass sehr oft so was furchtbares passiert. Fakt ist aber, dass die meisten Schwangerschaften gut verlaufen und das Kind lebend zur Welt kommt. Es tut mir immer in der Seele weh von solchen Schicksalen zu lesen. Es ist so traurig und ich hoffe, dass ich niemals so was erleben muss.

Puttel mit Leni Johanna 35 plus 1

.
Grad eben habe ich zum beispeil sehr viele geschichten gelesen, und habe dann gedacht, gibt es doch so viele aber wie du es sagst, positives liest man ja nicht so oft. Ich wünsche es natürlich keinem und hoffe dass wir unsre babYs kerngesund auf die welt bringen da ich davor eine Fg hatte, habe ich immer mehr angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 0:21

.
Wie weit bist du denn ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 1:32

.
Was heisst gsd ? Es gibt auch manchmal so blöde leute die ich wirklich umbringen könnte -.- mich fragt eine frau letztens wie weit ich bin dann hab ich voll stolz geantwortet, dass ich im 5. monat bin, ihre antwort war wirklich so was von unnötig ach letztens hatte eine bekannte stillgeburt auch so wie du im 5. monat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 1:48

.
Ich will gar nicht lesen alles kommt irgendwie auf mich zu was ich nicht hören und lesen will. Ich freu mich wenn mein baby endlich da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 11:27

.
Ich kann dich sehr gut verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 12:12

...
Ich stelle mir das jeden einzelnen Tag vor und wie es wäre, wenn es passieren würde. Ich hab mir zu allen möglichen Sachen sehr viel durchgelesen, weil ich "vorbereitet" sein wollte. Hätte ich nicht machen sollen >.>
Der Gedanke daran, dass sie am E.T. noch sterben kann, zerreisst mich. Oder auch noch am plötzlichen Kindstod und was nicht alles. Aber ich denke dann an meine Schwester, deren zwei Kinder gesund sind und alles, trotz Not-Ks, gut gelaufen ist und gut ists.

Da wird schon nichts passieren sagt mir Sophie gerade auch ;P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2012 um 23:45

.
Vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 6:42

Hi du
Ich kann mir vorstellen, dass du dir sorgen machst. Das macht sich jede schwangere und mami. Wir wollen alle das beste für unser baby und deshalb sind diese sorgen und ängste auch komplett normal. Ich selbst hatte letzte woche ende der 19. Ssw eine stille geburt, aber mein schatz war auch krank.

Wenn alles gut ist und der arzt auch nichts feststellt, dass dein kleines organschäden oder einen chromosomenschaden hat, dann glaube daran und dass alles gut wird. Wenn es deinem kind gut geht, wird nichts passieren! Genieße deine schwangerschaft, du hast ein wunder in deinem bauch, was sich sicherlich schon ganz doll auf die liebensvolle mama freut in 11 wochen ihr packt das!!! Ich wünsche euch alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 6:43
In Antwort auf sadaf_11974365

Hi du
Ich kann mir vorstellen, dass du dir sorgen machst. Das macht sich jede schwangere und mami. Wir wollen alle das beste für unser baby und deshalb sind diese sorgen und ängste auch komplett normal. Ich selbst hatte letzte woche ende der 19. Ssw eine stille geburt, aber mein schatz war auch krank.

Wenn alles gut ist und der arzt auch nichts feststellt, dass dein kleines organschäden oder einen chromosomenschaden hat, dann glaube daran und dass alles gut wird. Wenn es deinem kind gut geht, wird nichts passieren! Genieße deine schwangerschaft, du hast ein wunder in deinem bauch, was sich sicherlich schon ganz doll auf die liebensvolle mama freut in 11 wochen ihr packt das!!! Ich wünsche euch alles liebe

Ps
Sorry - 17 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 9:07

ich musste in der 19 woche mein sohn still zu welt
Hollen ... Dan wünsche ich echt niemanden ... Und zu dir mach dir nicht immer nen kopf geniss deine ss und alles gute dirr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 9:08
In Antwort auf an0N_1217488799z

ich musste in der 19 woche mein sohn still zu welt
Hollen ... Dan wünsche ich echt niemanden ... Und zu dir mach dir nicht immer nen kopf geniss deine ss und alles gute dirr

Still zu welt bringen
ahhhhh dieser iphone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 12:28
In Antwort auf sadaf_11974365

Hi du
Ich kann mir vorstellen, dass du dir sorgen machst. Das macht sich jede schwangere und mami. Wir wollen alle das beste für unser baby und deshalb sind diese sorgen und ängste auch komplett normal. Ich selbst hatte letzte woche ende der 19. Ssw eine stille geburt, aber mein schatz war auch krank.

Wenn alles gut ist und der arzt auch nichts feststellt, dass dein kleines organschäden oder einen chromosomenschaden hat, dann glaube daran und dass alles gut wird. Wenn es deinem kind gut geht, wird nichts passieren! Genieße deine schwangerschaft, du hast ein wunder in deinem bauch, was sich sicherlich schon ganz doll auf die liebensvolle mama freut in 11 wochen ihr packt das!!! Ich wünsche euch alles liebe

.
Darf ich fragen was dein baby hatte tut mir echt leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 12:30
In Antwort auf an0N_1217488799z

ich musste in der 19 woche mein sohn still zu welt
Hollen ... Dan wünsche ich echt niemanden ... Und zu dir mach dir nicht immer nen kopf geniss deine ss und alles gute dirr

.
Tut mir echt leid mit deinem sohn hoffe dass es beim nächsten mal klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 14:49

Hab schon kinder,
Hatte zu diesem zeitpunkt eine tochter, jetzt sind noch zwei dazu gekimmen f.. liebe grüsse nino mit drei töchter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 15:12

...
Mach dich nicht verrückt und versuche, deine SS zu genießen!

Ich finde es gut, wenn man nicht die Augen verschließt und denkt, dass nur anderen Frauen eine FG, stille Geburt ... passieren kann, sondern weiß, dass in einer SS auch einem selbst so etwas widerfahren kann. Da deine SS aber positiv verläuft, solltest du dich nicht so sehr hineinsteigern.
Ich selbst habe im Dez. 2010 meinen Sohn 4 Tage nach der Geburt verloren, weil er im Bauch unterversorgt war und viel zu klein auf diese Welt geholt werden musste. Jetzt habe ich gerade eine Tochter bekommen. Klar hatte ich diese SS auch Angst, vor allem in den ersten Wochen, aber ich habe auf mein Baby und meinen Körper vertraut und habe mich nicht verrückt gemacht. Mein FA hat ziemlich dazu beigetragen, dass ich ein gutes Gefühl hatte.

Ich wünsche dir noch eine schöne SS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2012 um 16:57
In Antwort auf an0N_1217488799z

Hab schon kinder,
Hatte zu diesem zeitpunkt eine tochter, jetzt sind noch zwei dazu gekimmen f.. liebe grüsse nino mit drei töchter


Ist ja schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper