Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / STILLEN? MILCHEINSCHUSS ...

STILLEN? MILCHEINSCHUSS ...

15. Oktober 2010 um 11:26 Letzte Antwort: 15. Oktober 2010 um 20:27

hab da mal ne doofe frage, ich hoere ja immer wieder das die milch erst ein paar tage nach der geburt kommt, aber was trinkt mein baby bis dahin ? ich will ihm doch keine fertignahrung geben!

wie funktioniert das ?

wuerde mich ueber ein paar antworten freuen.

LG Mirjam+Baby 34+4 ssw

Mehr lesen

15. Oktober 2010 um 11:29

Vormilch
Also die ersten Tage wird das Baby trotzdem immer für ne halbe stunde angelegt und aus deiner brust kommt ja vormilch .. ist aber nur ganz ganz wenig .. also wenn er noch hunger hat bekommt er flaschennahrung .. so haben die das im krankenhaus zumindest gemacht ..

LG Jenny & Alexander auf dem Arm (5 Tage alt)

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:29

Vorher
hast du das kolostrum ( hoffentlich richtig geschrieben) da ist dann ganz viel fett drin was das baby braucht. nach 3-4 tagen kommt dann die muttermilch.

lg moenchen 33 ssw

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:31
In Antwort auf an0N_1255685399z

Vorher
hast du das kolostrum ( hoffentlich richtig geschrieben) da ist dann ganz viel fett drin was das baby braucht. nach 3-4 tagen kommt dann die muttermilch.

lg moenchen 33 ssw

Flaschennahrung
ist auf keinen fall nötig wenn das kind sofort angelegt wird. ist halt erst nur dickflüssig.

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:38


der magen deines babys ist am anfang murmelgroß und es passen wohl nicht mehr als 5 oder 10ml rein

du solltest aber dein baby immer wieder anlegen damit 1. milcheinschuß stattfindet und 2. es keine gelbsucht bekommt

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:43

Das reicht
was da raus kommt. wie schon gesagt, es ist vormilch da, mit sehr viel fett. davon braucht dein baby nicht viel, wird aber satt davon! erst am 2. oder 3. tag kommt normalerweise die richtige muttermilch. das merkst du dann auch, tut nämlich gut weh
gruss
paula

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:44


bei mir kam der milcheinschuß leider erst nach 5 wochen

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 11:54


es ist möglich nach einem KS zu stillen

bei mir hat es aber (wie eben erwähnt) 5 wochen gedauert, bis der milcheinschuß kam! musste vorher flasche geben und stillen...

meine hebi und ich hatten alles versucht - malzbier, massagen mit warmen öl und globulis

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 12:32

DEin BAby
wird die ersten Tage von deiner Vormilch satt!
Du musst dir vorstellen das dein Baby einen winzig kleinen Magen hat und soo geschafft von der Geburt ist das es so viel schläft. Und täuscht euch nicht, die Vormilch ist soo nahrhaft und auch nicht gerade wenig nur weil es nicht die "reife Frauenmilch" ist!

Jedes Baby wird von der Vormilch satt, es gibt nur manchmal das ein oder andere wenig geduldigere Baby, aber jedes Baby kann von Anfang an gestillt werden OHNE jegliche Flschennahrung..!

Macht nicht den Fehler und greift gleich zur Flasche

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 12:34

Das mit dem KS ist Quatsch
Man kann NATÜRLICH auch nach einem KS stillen!

Ich hatte einen KS und das Stillen verlief reibungslos, gleich am 3. Tag hatte ich einen wahnsinnigen Milcheinschuss und ich stille bis heute

LG
Katrin und Lena (bald 3 Monate )

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 19:54
In Antwort auf paaie_12348177

Das mit dem KS ist Quatsch
Man kann NATÜRLICH auch nach einem KS stillen!

Ich hatte einen KS und das Stillen verlief reibungslos, gleich am 3. Tag hatte ich einen wahnsinnigen Milcheinschuss und ich stille bis heute

LG
Katrin und Lena (bald 3 Monate )


niemand hat gesagt, das man nach einem KS nicht stillen kann! Aber es kann sein, das es sehr schwer wird danach noch voll stillen zu können (so dass das baby satt wird)

Wenn bei dir alles reibungslos verlief dann

leider ist nicht jede frau gleich...

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 20:18

Hey
auch ich muss hier sagen, bitte im Kr-haus sagen dass keine Flaschennahrung gegeben werden soll, bitte nichts aus der Flasche, am Anfang ist die Gefahr der Saugverwirrung noch viiiiiiiieeeeeel größer. Stündlich an die Brust legen damit der Milcheinschuss in gang kommt und die Vormilch, das Kolostrum, langsam dünnflüssiger und weißer wird.

Und wenns mal gar nicht anders geht, eh ihr verzweifelt zur Flasche greift, gebt dem Baby lieber mit einem Teelöffel einige Löffel abgekochtes Wasser.

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 20:27

Kein Problem
Nach einem KS kann man genau so stillen wie nach einer normalen Geburt.
Hatte auch einen KS und stille ohne Probleme. Hatte nach 3 Tagen Milcheinschuss.
Hier wurde geschrieben das das Kind nach einem KS eine Stunde lang nicht angelegt werden darf.
Warum denn das?????????????
Also mein kleiner Wurde gleich angelegt nachdem ich genäht war.
Und ich hatte noch 2 andere Frauen auf dem Zimmer mit KS, die haben auch keine Stunde warten müssen.

Wenn manche Mütter Probleme haben nach einem KS zu stillen muss es nicht am KS liegen. Es gibt auch genug Mütter die nach einer normalen Geburt Probleme haben zu stillen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen