Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stillen Ja oder Nein!??

Stillen Ja oder Nein!??

24. Oktober 2005 um 10:44

Hab mal eine ganz wichtige Frage an erfahrene Mamis!!!

Ich bin jetzt in der 25 SSW und überlege langsam ob ich mal stillen soll oder nicht!!

Wie ist das wenn ich nicht stille ich bekomm doch trotzdem einen Milcheinschuss wohin danach mit der Milch muss ich abpumpen oder wie läuft das??

Und wenn ich stille muss ich mein Kind dann zuhause ständig wiegen damit ich weiß ob es genug bekommen hat oder reicht das wiegen beim kinderarzt! Hab auch gehört das beim stillen die kleinen öfter kommen so alle zwei stunden wogegen sie es bei der flasche viel länger aushalten!!

Wenn ich nach zwei monaten wieder zweimal die woche abends arbeiten gehe soll ich dann ganz auf flasche umstellen oder meinem Mann immer von meiner milch was dalassen! Wieviel kann man dann immer abpumpen und ist das schmerzhaft!?

So viele Fragen aber ich denke ich bin nicht die einzige die das interessiert!

Lg Tanja

Mehr lesen

24. Oktober 2005 um 11:12

Ja du konntest mir wirklich helfen!!
Dankeschön schön langsam ordnen sich meine Gedanken ich glaube ich werde es mal mit dem stillen probieren!! Wie läuft das wenn man abstillt!? Bekommt man dann auch Tabletten damit man keine Milch mehr produziert!?
Wie gewöhnt man das kleine danach an die Flasche ist es evtl sinnvoll von anfang an immer einmal busen uns einmal flasche mit abgepumpter milch das die umstellung dem kleinen nicht so schwer fällt!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 11:52
In Antwort auf sanaz_11854793

Ja du konntest mir wirklich helfen!!
Dankeschön schön langsam ordnen sich meine Gedanken ich glaube ich werde es mal mit dem stillen probieren!! Wie läuft das wenn man abstillt!? Bekommt man dann auch Tabletten damit man keine Milch mehr produziert!?
Wie gewöhnt man das kleine danach an die Flasche ist es evtl sinnvoll von anfang an immer einmal busen uns einmal flasche mit abgepumpter milch das die umstellung dem kleinen nicht so schwer fällt!?

Stillen...
...ist sicherlich das Bequemste und Beste für dich bzw für dein Kleines.
Ich gehöre sicher nicht zu den "Nur-die-Muttermilch-ist-das-Beste" Mamis, aber ich habe selbst recht lange gestillt, weil es so einfach war. Ich musste mein Baby nie wiegen, es trank soviel es wollte und dann hörte es eh auf. Ich musste auch nie Angst wegen Verstopfung haben! Wenn meine Maus krank war, trank sie immer brav am Busen, andere Kinder verweigern dann meistens Flüssigkeit etc und man hat Probleme mit der FLüssigkeitszufuhr! Am Busen nuckeln wollen auch kranke Babies. Das Abstillen ist auch kein Problem. Wo keine Nachfrage, kein Angebot! Ich habe beim Abstillen nur den ersten Druck entleeren lassen, dann gabs Brei. Beim nächsten Mal hat die Brust schon weniger produziert etc.
Natürlich kannst du dann Abpumpen. Dann hast du den Rest der Woche abends auch immer Milch.Ausserdem hast du das Gefühl, ja, ich geh arbeiten, aber das Kleine hat eh meine Milch, die bekommt sie vom Papa.
Übrigens: ich habe meine Tochter abgestillt ohne ein Problem, sie bekam eben Streicheleinheiten am Abend.
Alles Gute für dich und dein Baby!!!!!!
Lg, ULLI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 12:28

Stillen-auf jeden Fall probieren
Hallo Tanja,

ich habe schon zwei große Kiddies. 10 und 12 Jahre.Es hat bei mir leider nicht so gut geklappt. Unser 1. habe ich 4 Wochen und das 2. nur eine Woche im Krankenhaus gestillt. Ich habe bei beiden Abstilltabletten vom Arzt bekommen auf eigenem Wunsch.Es war einfach zu schmerzhaft für mich (Brustwarzen). Es war aber trotztdem ein schönes Erlebnis. Man ist seinem Kind viel näher. Und es bekommt soviel, auch wenn man nicht gleich ein halbes Jahr stillt. Ich würde es auf jeden Fall wieder tun. Wir wünschen uns noch ein weiteres Kind. Und ich werde es wieder versuchen. Es hat ja auch viele Vorteile: keine Flaschen mitten in der Nacht abfüllen usw.

LG Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 15:07

Hallo
Ich bin 20 und meine Tochter fast vier Monate und ich stille sie immer noch. Ich würde es an deiner Stelle probieren.

Wenn du nicht stillen willst, musst du abstillen aber wie das geht, erklären sie dir im Krankenhaus.

Ich wiege meine Kleine gar nicht zuhause. Nur beim Kinderarzt und ihr geht es super und sie nimmt ordentlich zu.

Stillen sättigt nicht so, wie Fertigmilch aber der Vorteil ist, du kannst dein Kleines mit ins Bett nehmen und wenn sie nachts Hunger hat, musst du nicht aufstehen und Falsche machen (das Baby kann sich dann auch nicht ins Schreien reinsteigen und wird auch nicht richtig wach). So brauchst du dein Kleines nur an dich ziehen und gibst die Brust. Ich bin dadurch jeden Morgen ausgeschlafen gewesen und jetzt schläft sie auch schon durch.

Am Anfang tat mir das stillen weh aber ich habe weitergestillt und nach 3 Tagen tat es nicht mehr weh. Hatte seitdem auch keine Probleme mehr. Abpumpen tut mir überhaupt nicht weh. Ja du kannst deinen Mann die abgepumpte Milch dalassen. Du kannst abpumpen bis nichts mehr kommt.

Wenn du noch mehr fragen hast, dann schreibe.

Liebe Grüße Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 15:11

DAnkeschön
an alle für die lieben Antworten!! Eine Frage hätte ich noch was macht ihr wenn ihr woanders seit also in einem Cafe oder bei bekannten nehmt ihr dann abgepumpte milch mit und macht sie leicht warm aber wie soll ich in nem restaurant oder so die milch warm machen!? So viele Fragen!! Bin nicht der Typ der egal wo er ist die brust raustut und stillt!!

Lg Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2005 um 10:59

Stillen
Liebe Tanja,

ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle stillen. Erstens, es ist das beste was Du deinem Kind geben kannst, Du tust ja was gutes für sein Immunsystem.Die gestillten Kinder sind weniger krank.Zweitens, deine Gebährmutter bildet sich schneller zurück. Abpumpen geht ja auch und schmerzt überhaupt nicht, allerdings, würde ich es nicht so oft machen, da die Milch zurückgehen kann. Ich habe ab und zu die Handpumpe von der Fa. Avent benutzt. Die sind wirklich gut. Falls Du doch nicht stillen willst, kriegst Du gleich nach der Geburt im Krankenhaus Tabletten,damit die Milch zurückgeht.Ich hoffe, dass Du die richtige Entscheidung triffst.
Grüsse, Sweetimami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2005 um 13:52

Was sagt dir dein Gefühl?
Ob du stillst oder nicht sollst du für dich selber entscheiden. Was sagt dir dein Gefühl? Es ist natürlich das Beste für dein Kind, wenn du es stillst. Aber es soll richtig klappen. Vielen Frauen gelingt das nicht und sie leiden darunter, noch mehr leiden die Babys. Ich habe meine kinder bewusst nicht gestillt. Ich bin sehr froh, dass ich das gemacht habe. Ich fand sehr viele vorteile an der flasche.Fängst du nicht an zu stillen, kommt ja auch keine Milch. Also, ich war so sehr zufrieden, ist aber wie gesagt eigene Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook