Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Stille Geburt 17. SSW

Stille Geburt 17. SSW

13. August 2014 um 14:22 Letzte Antwort: 2. Dezember 2014 um 20:42

Liebe Sternenmamis,

wir mussten am 4.8. unseren Moritz in der 17. SSW still zur Welt bringen und Abschied nehmen. Moritz hatte Triploidie und war nicht lebensfähig. Bereits 2013 mussten wir unseren ersten Sohn Philipp in der 23. SSW still zur Welt bringen, da auch er an Triploidie erkrankt war.
Ich bin immer noch geschockt darüber, dass wir diesen Verlust erneut durchmachen müssen. Wir waren doch so voller Hoffnung. Ich hoffe hier auf Sternenmamis zu treffen, die ebenfalls einen oder mehrere Verluste erlebt haben und die sich mit mir austauschen möchte. Wie seid ihr mit dem Verlust umgegangen und wie seid ihr den Wunsch Folgeschwangerschaft angegangen?

Liebe Grüße

ksanne81

Mehr lesen

13. August 2014 um 19:15

.
Es tut mir leid dass Du diese schlimme Erfahrung gleich zweimal machen musstest.

War es ein blöder Zufall, dass Euch das 2x passiert ist, oder gibt es in solchen Fällen eine genetische Beratung?

Gefällt mir
15. August 2014 um 17:35
In Antwort auf waldmeisterin1

.
Es tut mir leid dass Du diese schlimme Erfahrung gleich zweimal machen musstest.

War es ein blöder Zufall, dass Euch das 2x passiert ist, oder gibt es in solchen Fällen eine genetische Beratung?

-
Hallo Waldmeisterin1,

wir hatten eine genetische Beratung und dort wurde uns gesagt, dass es super selten ist, dass man zweimal oder noch häufiger eine Triploidie hat. Wir haben anscheinend super viel Pech gehabt und die Ärzte sind auch alle etwas fassungslos. Nicht nur, dass wir zwei Kinder mit Triploidie bekommen haben, sondern auch dass die Kinder so lange überlebt haben. Die meisten Kinder mit Triploidie werden wohl in den ersten Wochen vom Körper abgestoßen und gehören zu den frühen Aborten.

Gefällt mir
28. August 2014 um 8:05

;(
Hallo. Auch ich kann dich gut verstehen.

Wir mussten am montag auch abschied nehmen. In der 8. ssw.

Bei mir hiess es blasenmole, gehört das nicht irgendwie zusammen?

Man vermutet 2 sperminen in der eizelle...
Fruchthöhle war vorhanden. Lange hat man kein herz gesehen. Und die plazenta war komisch verwuchert. Leider war such der blutwert zu hoch ...

Gefällt mir
29. August 2014 um 11:12

Blasenmole
Hallo Sandy88111,
es tut mir sehr Leid, dass auch Du Dein Kind verloren hast. Eine Blasenmole sagt mir nichts, aber eine Doppelbefruchtung des Ei ist eine Form der Triploidie. War es Deine erste Schwangerschaft?
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Hoffnung für die Zukunft. Wir haben am Dienstag unsere Ergebnisse von der Humangenetik bekommen und unsere Chromosomensätze sind in Ordnung. Man geht davon aus, dass wir gute Chancen auf eine intakte Schwangerschaft haben, auch falls einer von uns eine Tendenz zur Triplodie haben sollte (was aber wohl sehr selten sein soll).

Liebe Grüße
Ksanne81

Gefällt mir
29. August 2014 um 15:03

Hallo
Ich musste im März meinen Sohn in der 32. Woche gehen lassen. Leider hat es seitdem nicht mehr geklappt mit dem schwanger werden. Bei mir wurde danach APS festgestellt, was viel früher hätte erkannt werden müssen.

Gefällt mir
29. August 2014 um 20:33
In Antwort auf ksanne81

Blasenmole
Hallo Sandy88111,
es tut mir sehr Leid, dass auch Du Dein Kind verloren hast. Eine Blasenmole sagt mir nichts, aber eine Doppelbefruchtung des Ei ist eine Form der Triploidie. War es Deine erste Schwangerschaft?
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Hoffnung für die Zukunft. Wir haben am Dienstag unsere Ergebnisse von der Humangenetik bekommen und unsere Chromosomensätze sind in Ordnung. Man geht davon aus, dass wir gute Chancen auf eine intakte Schwangerschaft haben, auch falls einer von uns eine Tendenz zur Triplodie haben sollte (was aber wohl sehr selten sein soll).

Liebe Grüße
Ksanne81

Danke
Ja ich habe viel gelesen. Und bin immer wieder auf triploidie gestoßen.

Mein gewebe wurde untersucht. Und weisst keine gefahr für mich oder eine weiter schwangerschaft auf.

Aber trotzdem wünscht man sich so eine erfahrung nicht.

Ja es war meine 1. ss. Und genau deswegen hab ich mich riesig gefreut. Wünsche mir schon lange ein kind


Jetzt sollen wir erst mal 3 monate warten. Und ich hab gleich noch mal die rötelimpfung aufgefrischt. Die antikörper waren nicht mehr vor handen ;(

Und dann hoffe und wünsche ich mir eine gesunde schwangerschaft.

Schön das ihr eure ergebnisse bekommen habt, somit wisst ihr schon mal das ihr gesund seit. Und jetzt hoffe ich das ihr bald ein gesundes kind erwartet


Wurdest du aufgeklärt. Wie es zur triploidie kam?

Gefällt mir
31. August 2014 um 11:02

Hallo ksanne
ich hab dieses Jahr meinen Henri in der 23 ssw gehen lassen müssen , ich hatte eine infektion, der mumu war auf 2 cm geöffnet naja und die fruchtblase guckte raus, später verlor ich auch noch fruchtwasser. Ich hatte 2011 2 fehlgeburten in 8 ten ssw . Bin leider noch kinderlos, Henri war unser absolutes wunschwind nach den 2 fg ich fühle sehr mit dir und mir tut es sehr leid das du 2 mal so einen großen verlust erleiden musstest! die welt ist manchmal so ungerecht! LG Janine

Gefällt mir
31. August 2014 um 13:08

Ich
hatte eine stille Geburt in der 14.SSW. Das Herz unseres Sohnes hat einfach aufgehört zu schlagen.
Ich habe vorher bereits 2 Kinder begraben, eine Totgeburt im 6. Monat u d meinen Sohn mit 7 Monaten nach schwerer Krankheit. Ich habe nich 2 gesunde Kinder. Diese letzte Geburt hat mir den Lebenswillen genommen. Ich existiere nur noch

Gefällt mir
31. August 2014 um 13:31


gummibärchen du hast 2 gesunde kinder ? oder wie soll ich den satz verstehen. oh man das tut mir sehr leid. soviel leid kann ein mensch auch gar nicht ertragen, eine mutter!

Gefällt mir
31. August 2014 um 16:25

APS
Hallo Cango2009,

war es Deine erste Schwangerschaft? Es tut mir sehr Leid für Dich, dass Dein Kind so spät gehen musste. Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Euch schnell wieder klappt und Ihr ein Geschwisterchen bekommt. Was genau ist APS? Ich kann mit dem Begriff nichts anfangen?

Liebe Grüße
Ksanne81

Gefällt mir
31. August 2014 um 16:33

Lebenswille
Hallo Gummibärchen,

ich habe gedacht mit meinen zwei stillen Geburten muss ich schon soviel Leid ertragen und dann lese ich was Dir widerfahren ist. Wie ungerecht kann die Welt sein, dass Du nicht nur Kinder in der Schwangerschaft verlieren musstest, sondern auch noch Deinen Sohn nach 7 Monaten.
Wie alt sind Deine beiden lebenden Kinder? Können Sie Dir etwas Halt geben?

Fühl Dich umarmt
Ksanne81

Gefällt mir
31. August 2014 um 18:21

Meine kinder, meine familie
sind mein Ein und Alles...aber belasten möchte ich sie nicht.
Meine Große ist 17, es war ihr Zwilling der damals starb. Mein Kleiner ist gerade 2 geworden.
Es fällt mir im Moment sehr schwer eine fröhliche Mutter zu sein

Gefällt mir
1. September 2014 um 17:44
In Antwort auf vigdis_12754395

Meine kinder, meine familie
sind mein Ein und Alles...aber belasten möchte ich sie nicht.
Meine Große ist 17, es war ihr Zwilling der damals starb. Mein Kleiner ist gerade 2 geworden.
Es fällt mir im Moment sehr schwer eine fröhliche Mutter zu sein

Schwere Situation
für Dich Gummibärchen. Dein Kleiner spürt bestimmt, dass es Dir nicht gut geht. Hast Du eine gute Freundin mit der Du über alles reden kannst und die Deine Trauer versteht? MIr hilft es sehr mit meinen engsten Freuden zu sprechen.

Gefällt mir
1. September 2014 um 23:00
In Antwort auf ksanne81

Schwere Situation
für Dich Gummibärchen. Dein Kleiner spürt bestimmt, dass es Dir nicht gut geht. Hast Du eine gute Freundin mit der Du über alles reden kannst und die Deine Trauer versteht? MIr hilft es sehr mit meinen engsten Freuden zu sprechen.

Nein
ich bin beruflich so eingespannt, dass ich keine Zeit für Freunde habe.

Wie lange hast du nach der Ausschabung geblutet? Icv habe das Gefühl, dass es stärker wird

Gefällt mir
2. September 2014 um 14:17
In Antwort auf vigdis_12754395

Nein
ich bin beruflich so eingespannt, dass ich keine Zeit für Freunde habe.

Wie lange hast du nach der Ausschabung geblutet? Icv habe das Gefühl, dass es stärker wird

Ausschabung
Hilft Dir denn im Moment die Arbeit oder ist es noch zusätzlich belastend? Ich habe seit gestern wieder angefangen und arbeite diese Woche zunächst 4 Stunden. MIr hilft es ein wenig abzuschalten, aber so richtig Lust wie früher habe ich nicht.

Ich habe nach der Ausschabung ungefähr 3 Wochen geblutet und bei mir wurde es nach ein paar Tagen auch stärker. Es war aber nicht mehr als Regelstärke. Nach den 3 Wochen hatte ich 2 Wochen Pause und dann kam meine erste Periode, die sehr viel stärker war als vor der Schwangerschaft.

Gefällt mir
2. September 2014 um 14:49
In Antwort auf ksanne81

Ausschabung
Hilft Dir denn im Moment die Arbeit oder ist es noch zusätzlich belastend? Ich habe seit gestern wieder angefangen und arbeite diese Woche zunächst 4 Stunden. MIr hilft es ein wenig abzuschalten, aber so richtig Lust wie früher habe ich nicht.

Ich habe nach der Ausschabung ungefähr 3 Wochen geblutet und bei mir wurde es nach ein paar Tagen auch stärker. Es war aber nicht mehr als Regelstärke. Nach den 3 Wochen hatte ich 2 Wochen Pause und dann kam meine erste Periode, die sehr viel stärker war als vor der Schwangerschaft.

Arbeit
ich bin selbständig. Ich MUSS, ob ich will oder nicht. Diese Woche hatte ich ohnehin Urlaub. Nächste Woche ist noch die Beisetzung unseres Sohnes-ich wollte das. Die Kinder malen und schreiben noch die Abschiedsbriefe, ich gebe ich noch einen mini Teddybär mit auf die Reise.

Das mit der Blutung, danke für die Info. Das beruhigt mich sehr. Im khaus gab es iwie null Infos und eine Nachsorge Hebamme will ich nicht.

Wie geht es Dir momentan? Möchtest Du wieder schwanger werden?

Gefällt mir
6. September 2014 um 13:37
In Antwort auf vigdis_12754395

Arbeit
ich bin selbständig. Ich MUSS, ob ich will oder nicht. Diese Woche hatte ich ohnehin Urlaub. Nächste Woche ist noch die Beisetzung unseres Sohnes-ich wollte das. Die Kinder malen und schreiben noch die Abschiedsbriefe, ich gebe ich noch einen mini Teddybär mit auf die Reise.

Das mit der Blutung, danke für die Info. Das beruhigt mich sehr. Im khaus gab es iwie null Infos und eine Nachsorge Hebamme will ich nicht.

Wie geht es Dir momentan? Möchtest Du wieder schwanger werden?

Arbeit
Ich habe meine erste Arbeitswoche hinter mir und es war ganz gut ein wneig abgelenkt zu sein. Im Moment habe ich sehr viel Angst, dass es bei uns nie klappen könnte und ich beschäftige mich viel mit dem Gedanken wie ich damit umgehen würde. Wir möchten es auf jeden Fall wieder versuchen und versuchen uns gegenseitig Mut zu zu sprechen. Ich habe seit gestern zum ersten Mal meine Periode bekommen, die sehr stark ist. Ich glaube wir werden noch einen weiteren Zyklus abwarten und dann vielleicht wieder versuchen schwanger zu werden.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du noch Kraft für einen erneuten Versuch?

Gefällt mir
6. September 2014 um 13:40
In Antwort auf sandy88111

Danke
Ja ich habe viel gelesen. Und bin immer wieder auf triploidie gestoßen.

Mein gewebe wurde untersucht. Und weisst keine gefahr für mich oder eine weiter schwangerschaft auf.

Aber trotzdem wünscht man sich so eine erfahrung nicht.

Ja es war meine 1. ss. Und genau deswegen hab ich mich riesig gefreut. Wünsche mir schon lange ein kind


Jetzt sollen wir erst mal 3 monate warten. Und ich hab gleich noch mal die rötelimpfung aufgefrischt. Die antikörper waren nicht mehr vor handen ;(

Und dann hoffe und wünsche ich mir eine gesunde schwangerschaft.

Schön das ihr eure ergebnisse bekommen habt, somit wisst ihr schon mal das ihr gesund seit. Und jetzt hoffe ich das ihr bald ein gesundes kind erwartet


Wurdest du aufgeklärt. Wie es zur triploidie kam?

Triploidie
Uns wurde gesagt, dass sie von Zufall ausgehen. An wem es bei den beiden Schwangerschaften gelegen hat wissen wir nicht. Selbst bei einer Veranlagung sollen die Chancen auf eine intakte Schwangerschaft sehr gut sein. Wir haben nächste Woche noch einmal ein Gespräch mit einer Humangenetikerin. Ich will wissen welche Untersuchungen wann möglich sind, um möglichst früh eine Triploidie zu erkennen. Eine Chorionzottenbiopsie kommt für uns aufgrund des Risikos nicht in Frage. Ich möchte aber ungern eine dritte stille Geburt erleben müssen.

Gefällt mir
6. September 2014 um 21:05
In Antwort auf ksanne81

Arbeit
Ich habe meine erste Arbeitswoche hinter mir und es war ganz gut ein wneig abgelenkt zu sein. Im Moment habe ich sehr viel Angst, dass es bei uns nie klappen könnte und ich beschäftige mich viel mit dem Gedanken wie ich damit umgehen würde. Wir möchten es auf jeden Fall wieder versuchen und versuchen uns gegenseitig Mut zu zu sprechen. Ich habe seit gestern zum ersten Mal meine Periode bekommen, die sehr stark ist. Ich glaube wir werden noch einen weiteren Zyklus abwarten und dann vielleicht wieder versuchen schwanger zu werden.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du noch Kraft für einen erneuten Versuch?

Ich muss dir ehrlich antworten
ich wurde 16 Jahre einfach nicht schwanger , bei der Geburt meines Sohnes war ich 44, jetzt bin ich 46
Sehr gerne würde ich es nochmal versuchen, ich habe solche Sehnsucht nach einem weiteren Kind. Aber, das verdammte Alter. Ich weiss es wirklich nicht.....
Für Dich: gib niemals auf, bitte.

Gefällt mir
7. September 2014 um 21:32
In Antwort auf vigdis_12754395

Ich muss dir ehrlich antworten
ich wurde 16 Jahre einfach nicht schwanger , bei der Geburt meines Sohnes war ich 44, jetzt bin ich 46
Sehr gerne würde ich es nochmal versuchen, ich habe solche Sehnsucht nach einem weiteren Kind. Aber, das verdammte Alter. Ich weiss es wirklich nicht.....
Für Dich: gib niemals auf, bitte.

Traurig
Ich hab echt viel mitleid und verständnis für ftauen die einen starken kinderwunsch haben. Und dann erleidet man so ein schicksal.

Leider kann man selbst nicht viel machen und die situation beeinflussen


Ich kann das alles sehr gut nach voll ziehen.
Und wenn ich könnte würde ich dir/ euch gern helfen.


Den verlust eines so kleines wesens (was man sich gewünscht hat) ist nicht einfach.

Ich bin selber durch die hölle gegangen und fragt mich oft warum passiert mir das?!
Eine antw. Bekomme ich nicht. Alle sagen nur es war ein blöder zufall der natur



Bitte glaubt an euch und eure wünsche. Versucht stark zu sein. Ich weiss das es schwerer ist als gesagt. Und ich bin gerade sehr froh darüber diese gruppe zu haben

Gefällt mir
7. September 2014 um 22:59

@alle
ich muss einfach was loswerden:
Wir geben die Hoffnung nicht auf. Kopf hoch an alle

Gefällt mir
8. September 2014 um 7:39

9 ssw herz schlägt nicht mehr
Hallo alle zusammen,

Gestern habe ich im kh erfahren dass das herz des kleinen wesens leider nicht mehr schlägt. Obwohl ich im ersten moment sehr traurig war und geweint habe ging es mir danach aber sehr schnell wieder gut. Ich habe eine 4 jährigetochter, sie gibt mir sehr viel kraft.

Allerdings weiss ich jetzt nicht wie das so ist nach der ausschabung? Tritt die blutung sofort nach der ausschabung ein? Und wir wolltten erstmal 2-3 monate pause einlegen. Bei dieser ss hatte es ja direkt beim ersten mal geklappt was bei meiner tochter enauso verlief. Findet ihr 2-3 mlnate zu wenig? Könnt ihr mir von irgendwelchen erfahrungen berichten?


Vielen lieben dann schon im voraus

Gefällt mir
8. September 2014 um 10:08

Also,
nach der Ausschabung hatte ich ca. 10 Tage Blutungen, keine Schmerzen, zumindest nicht körperlich.

2-3 Monate Wartezeit werden empfohlen, wobei ich mich schlau gemacht habe, ubd das als veraltet gilt. Einer neuen SS steht nichts entgegen.

Viel Glück und alles Gute

Gefällt mir
8. September 2014 um 16:02
In Antwort auf vigdis_12754395

Ich muss dir ehrlich antworten
ich wurde 16 Jahre einfach nicht schwanger , bei der Geburt meines Sohnes war ich 44, jetzt bin ich 46
Sehr gerne würde ich es nochmal versuchen, ich habe solche Sehnsucht nach einem weiteren Kind. Aber, das verdammte Alter. Ich weiss es wirklich nicht.....
Für Dich: gib niemals auf, bitte.

Ich werde
die Hoffnung noch nicht aufgeben. Ich bin 33 und wollte nie so spät Mutter werden. Im Moment denke ich mir, egal hauptsache ich bekomme überhaupt 1.
Ich finde so lange man sich noch bereit fühlt für ein Kind, sollte man es versuchen.

Gefällt mir
8. September 2014 um 16:04
In Antwort auf karamel2010

9 ssw herz schlägt nicht mehr
Hallo alle zusammen,

Gestern habe ich im kh erfahren dass das herz des kleinen wesens leider nicht mehr schlägt. Obwohl ich im ersten moment sehr traurig war und geweint habe ging es mir danach aber sehr schnell wieder gut. Ich habe eine 4 jährigetochter, sie gibt mir sehr viel kraft.

Allerdings weiss ich jetzt nicht wie das so ist nach der ausschabung? Tritt die blutung sofort nach der ausschabung ein? Und wir wolltten erstmal 2-3 monate pause einlegen. Bei dieser ss hatte es ja direkt beim ersten mal geklappt was bei meiner tochter enauso verlief. Findet ihr 2-3 mlnate zu wenig? Könnt ihr mir von irgendwelchen erfahrungen berichten?


Vielen lieben dann schon im voraus

Ausschabung
Uns wurden damals auch 2-3 Monate geraten, damit sich die Gebärmutterschleimhaut wieder aufbauen kann. Wir haben 3 Monate gewartet und dann wieder versucht. Es gibt in meinen Augen keinen richtigen allgemeingültigen Zeitraum. Hört auf Euer Herz und wenn Ihr Euch bereit fühlt, dann lasst es einfach auf Euch zukommen.

Gefällt mir
12. Oktober 2014 um 17:28

Zeit vergangen...
Wie gehts euch jetzt, nachdem etwas zeit vergangen ist?

Wenn ich darüber redet oder daran denke bin ich sehr traurig. Auch wenn wieder jem. Schwanger ist, das zieht mich doch sehr runter.

Ich hatte jetzt das 1. mal meine periode. Naja war doch anders als sonst.

Gerne würde ich jetzt wieder meinen wunsch nach gehen. Aber man sagte mir ich solle 3 monate warten. Zwecks ausschabung und rötel impfung.

Wie sieht es bei euch aus?

Gefällt mir
12. Oktober 2014 um 20:17
In Antwort auf sandy88111

Zeit vergangen...
Wie gehts euch jetzt, nachdem etwas zeit vergangen ist?

Wenn ich darüber redet oder daran denke bin ich sehr traurig. Auch wenn wieder jem. Schwanger ist, das zieht mich doch sehr runter.

Ich hatte jetzt das 1. mal meine periode. Naja war doch anders als sonst.

Gerne würde ich jetzt wieder meinen wunsch nach gehen. Aber man sagte mir ich solle 3 monate warten. Zwecks ausschabung und rötel impfung.

Wie sieht es bei euch aus?

Zukunft
Hi,

auch mich zieht es es runter, wenn ich andere Schwanger oder mit Kinderwagen sehe. Bei uns im Baugebiet ist gerade ein Babyboom ausgebrochen was uns sehr zu schaffen macht.

Ich hatte jetzt 2 Mal meine Periode. Die erste war sehr stark und auch super lang (2 Wochen). Wir wollen es jetzt wieder versuchen. Ich wurde nicht ausgeschabt und fühle mich wieder so weit. Meine Frauenärztin hat uns auch grünes Licht gegeben.
Versuch einfach auf Deinen Körper zu hören. Wenn Du Dich bereit fühlst und auch Dein Partner sich das vorstellen kann, dann lasst es einfach auf Euch zukommen.
Wegen der Rötelimpfung wäre es vermutllich gut 3 Monate zu warten. Bei der Ausschabung gibt es auch Meinungen, dass 1 Periode ausreicht.

Liebe Grüße

Gefällt mir
13. Oktober 2014 um 17:43
In Antwort auf ksanne81

Zukunft
Hi,

auch mich zieht es es runter, wenn ich andere Schwanger oder mit Kinderwagen sehe. Bei uns im Baugebiet ist gerade ein Babyboom ausgebrochen was uns sehr zu schaffen macht.

Ich hatte jetzt 2 Mal meine Periode. Die erste war sehr stark und auch super lang (2 Wochen). Wir wollen es jetzt wieder versuchen. Ich wurde nicht ausgeschabt und fühle mich wieder so weit. Meine Frauenärztin hat uns auch grünes Licht gegeben.
Versuch einfach auf Deinen Körper zu hören. Wenn Du Dich bereit fühlst und auch Dein Partner sich das vorstellen kann, dann lasst es einfach auf Euch zukommen.
Wegen der Rötelimpfung wäre es vermutllich gut 3 Monate zu warten. Bei der Ausschabung gibt es auch Meinungen, dass 1 Periode ausreicht.

Liebe Grüße

Schilddrüse
Ich hab neulich im internet gelesen, das man durch eine schilddrüsenunterfkt. Probleme in der ss bekommen kann. Hat das auch schon mal wer gehört o gelesen?

Ja im freundeskreis wird jetzt irgendwie nach und nach jeder schwanger

Gefällt mir
15. Oktober 2014 um 21:50

Mein erste periode
hatte ich auch schon. Dann hatte ich 2 Wochen Ruhe, dann Zwischenblutungen. Dann waren die wieder weg, heute hatte icv auch Unterleibsschmerzen, wie Krämpfe, danach hat es wieder geblutet. Jetzt am Abend ist es wieder weg.

Ich würde auch auf meinen Körper hören. Wenn du dich bereit fühlst, dann los.

Ich bin wegen meinem Baby noch sehr traurig, die Leere im Bauch tut sehr weh. Ausserdem halte ich Kontakt mit super lieben, schwangeren, Frauen, die ihre Kinder mit mir bekommen hätten. Die US Bilder schmerzen unglaublich

Gefällt mir
6. November 2014 um 22:01
In Antwort auf sandy88111

Zeit vergangen...
Wie gehts euch jetzt, nachdem etwas zeit vergangen ist?

Wenn ich darüber redet oder daran denke bin ich sehr traurig. Auch wenn wieder jem. Schwanger ist, das zieht mich doch sehr runter.

Ich hatte jetzt das 1. mal meine periode. Naja war doch anders als sonst.

Gerne würde ich jetzt wieder meinen wunsch nach gehen. Aber man sagte mir ich solle 3 monate warten. Zwecks ausschabung und rötel impfung.

Wie sieht es bei euch aus?

Probleme noch immer?!?!
Hallo zusammen, nach gut mehr als 2 monaten leide ich an gewichtszunahme, pickel im gesicht und meine 2. regel nach der ausschabung lasst auf sich warten. Eine erneute ss kann ich ausschliessen.

Habt ihr auch solche probleme? Oder andere?

Gefällt mir
8. November 2014 um 23:04
In Antwort auf sandy88111

Probleme noch immer?!?!
Hallo zusammen, nach gut mehr als 2 monaten leide ich an gewichtszunahme, pickel im gesicht und meine 2. regel nach der ausschabung lasst auf sich warten. Eine erneute ss kann ich ausschliessen.

Habt ihr auch solche probleme? Oder andere?

Warum ist eine ss ausgeschlossen?
Meine Regel kommt pünktlich. Frustrierend. Iwie hatte ich gehofft, gleich ganz schnell wieder schwanger zu werden. Das frustriert mich. Ich gebe mir selbst nur noch 6 Monate, dann werde ich mir die Spirale legen lassen.

Gefällt mir
10. November 2014 um 20:20
In Antwort auf vigdis_12754395

Warum ist eine ss ausgeschlossen?
Meine Regel kommt pünktlich. Frustrierend. Iwie hatte ich gehofft, gleich ganz schnell wieder schwanger zu werden. Das frustriert mich. Ich gebe mir selbst nur noch 6 Monate, dann werde ich mir die Spirale legen lassen.

Antwort
Ss Ausgeschlossen, weil ich mir da zu 100% sicher sein konnte. Aber inzw. Kam
Meine periode. Der zyklus war halt über 30 tage dies mal. Naja mein körper macht gerade was er will mit mir.

Und heute gabs den schlag ins gesicht. Meine beste freundin ist schwanger.

Spitale? Warum das?

Gefällt mir
12. November 2014 um 22:24
In Antwort auf sandy88111

Antwort
Ss Ausgeschlossen, weil ich mir da zu 100% sicher sein konnte. Aber inzw. Kam
Meine periode. Der zyklus war halt über 30 tage dies mal. Naja mein körper macht gerade was er will mit mir.

Und heute gabs den schlag ins gesicht. Meine beste freundin ist schwanger.

Spitale? Warum das?

Weil das für mich
absolute Obergrenze für Nachwuchs ist. Altersmäßig. So manche hier rümpft auch so schon die Nase über mein Alter, aber wenn ich bis März/ April nicht schwanger bin, dann soll es halt nicht mehr sein.

Gefällt mir
13. November 2014 um 20:22
In Antwort auf vigdis_12754395

Weil das für mich
absolute Obergrenze für Nachwuchs ist. Altersmäßig. So manche hier rümpft auch so schon die Nase über mein Alter, aber wenn ich bis März/ April nicht schwanger bin, dann soll es halt nicht mehr sein.

Alter
Das muss jeder fur sich entscheiden.

Gefällt mir
13. November 2014 um 22:00
In Antwort auf sandy88111

Alter
Das muss jeder fur sich entscheiden.

Da hast du recht
Aaaaaaaber, es gibt auch miralische Grenzen. Ich werde im Dezember 48 , und auch das ist zum Kinderkriegen ein fast biblisches Alter

Gefällt mir
16. November 2014 um 15:52
In Antwort auf vigdis_12754395

Da hast du recht
Aaaaaaaber, es gibt auch miralische Grenzen. Ich werde im Dezember 48 , und auch das ist zum Kinderkriegen ein fast biblisches Alter

Alter
Ich finde jeder sollt für sich selbst entscheiden wann er sich bereit fühlt für ein Kind.
Meine Periode kam 2 Monate recht pünktlich und dieses Mal verspätet. Wir hatten uns schon gefreut, dass es evtl geklappt hat, aber leider nein.
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass wir bald alle schwanger sind

Gefällt mir
17. November 2014 um 13:04

@Gummi...
....darf ich mich euch anschließen?

Gefällt mir
18. November 2014 um 19:09
In Antwort auf granya_11958726

@Gummi...
....darf ich mich euch anschließen?

Hallo Carmen,
gerne kannst Du Dich uns anschließen. Musstest auch Du Dein Kind zu den Sternen ziehen lassen?

Liebe Grüße
ksanne81

Gefällt mir
19. November 2014 um 8:45

@Ksanne...
...ja leider! Ich hatte vor 3 Wochen einen Spätabbruch da mein Sohn einen Neuralrohrdefekt und einen Wasserkopf hatte! Kann mir jemand sagen wann die erste Mens wieder kommt? Hatte KEINE Ausschabung und warte sehnsüchtig darauf!
LG

Gefällt mir
19. November 2014 um 13:50

Erst gestern Abend...
Hi

ich hatte gestern Abend starke Schmerzen im Unterleib und da ist es passiert. Starke Blutung und es ging weg. So langsam kommt es bei mir an, ich muss ständig mit den Tränen kämpfen.

Es ist aber leider schon das zweite Mal (diesmal in SSW 6+3) das erste Mal war in SSW 11. Wir hatten es nach der ersten FG mit Ausschabung direkt wieder versucht und ich war direkt wieder schwanger.

Aber nach dem Erlebnis gestern haben wir beschlossen uns erst einmal eine Pause zu gönnen. Wir müssen erstmal über die Trauer hinweg kommen.

Irgendwann klappt es mit dem Kind, auch wenn ich nicht mehr ewig Zeit haben. Bin auch "schon" 31.

Ich wünsche uns allen viel Kraft und unendlich viel Glück für den nächsten Versuch! <3

Gefällt mir
19. November 2014 um 18:06

@Pleasehelp...
....vielleicht kann ich dir etwas Mut machen! Ich habe vor meinem Sohn auch 2 FG hintereinander gehabt! Die erste war im Dez.11 in der 13.SSW, das zweite Mal im Mai 12 und meinen Sohn habe ich dann im Mai 2013 bekommen. Also nur Mut ich habe jeweils nach 3 Monaten wieder positiv getestet!

Wünsche dir viel Glück

Gefällt mir
19. November 2014 um 20:45
In Antwort auf granya_11958726

@Gummi...
....darf ich mich euch anschließen?

Aber klar doch
wir kennen uns doch ohnehin!
Mens gekommen?

Gefällt mir
19. November 2014 um 21:26
In Antwort auf ksanne81

Hallo Carmen,
gerne kannst Du Dich uns anschließen. Musstest auch Du Dein Kind zu den Sternen ziehen lassen?

Liebe Grüße
ksanne81

@Gummi...
...nein leider noch nicht! Aber ich habe mal nachgedacht und habe festgestellt das unser Kleiner direkt ein Jahr nach meiner FG gekommen ist! Jetzt hoffe ich das es auch wieder nach einem Jahr eine positive Nachricht kommt! Dez.11 FG, Mai 12 FG, Mai 13 Geburt von Max, Oktober 14 Spätabbruch, Oktober 15 neues Glück??????

@Ksanne: musste leider einen Spätabbruch durchführen lassen da mein Kleiner einen Neuralrohrdefekt hatte + zusätzlichen Wasserkopf

Gefällt mir
20. November 2014 um 8:09
In Antwort auf granya_11958726

@Pleasehelp...
....vielleicht kann ich dir etwas Mut machen! Ich habe vor meinem Sohn auch 2 FG hintereinander gehabt! Die erste war im Dez.11 in der 13.SSW, das zweite Mal im Mai 12 und meinen Sohn habe ich dann im Mai 2013 bekommen. Also nur Mut ich habe jeweils nach 3 Monaten wieder positiv getestet!

Wünsche dir viel Glück

@Carmen
Vielen Dank, das gibt mir Hoffnung, dass es bei uns auch noch klappt. Wir versuchen uns auch nicht verrückt zu machen. Ich freue mich mit jeder Frau, die ihr Wunschkind schon hat und wünsche dir und deinem Kleinen, das ihr richtig glücklich seid.
Die Ironie ist an der Sache, ich hatte wahnsinnige Angst nicht schwanger werden zu können (einfach so eine Kopfsache). Das ist bei uns aber nicht das Problem. Frei nach dem Motto ein Schuss ein Treffer.
Der Gedanke, dass es zu einer FG kommt kam mir so garnicht. Das war dann echt ein Schlag ins Gesicht.

Gefällt mir
20. November 2014 um 8:36
In Antwort auf thanh_12060129

@Carmen
Vielen Dank, das gibt mir Hoffnung, dass es bei uns auch noch klappt. Wir versuchen uns auch nicht verrückt zu machen. Ich freue mich mit jeder Frau, die ihr Wunschkind schon hat und wünsche dir und deinem Kleinen, das ihr richtig glücklich seid.
Die Ironie ist an der Sache, ich hatte wahnsinnige Angst nicht schwanger werden zu können (einfach so eine Kopfsache). Das ist bei uns aber nicht das Problem. Frei nach dem Motto ein Schuss ein Treffer.
Der Gedanke, dass es zu einer FG kommt kam mir so garnicht. Das war dann echt ein Schlag ins Gesicht.

@Please....
...ich kann dich nur zu gut verstehen! Ich habe auch gedacht na toll wieder eine FG da stimmt bestimmt was mit meinem Körper nicht! Aber wie man sieht wirst du ja schwanger und das auch recht schnell so wie ich! Warum du die FG hatte kann dir vielleicht keiner sagen so war es zumindest bei uns hatten uns humangenetisch testen lassen und da kam nichts raus alles ok! Die Natur spielt da auch eine Rolle wenn das Baby nicht lebensfähig ist regelt sie es selbst! Wie gesagt mein Sohn ist mittlerweile schon 18 Monate! War auch schon wieder schwanger aber leider ist sie beendet worden da das Kind einen Neuralrohrdefekt hatte d.h. offener Rücken+Wasserkopf! Jetzt warte ich sehnsüchtig auf meine Mens damit wir wieder loslegen können!

Wünsche dir ganz viel Glück würde mich freuen wenn du dich mal wieder meldest

Gefällt mir
20. November 2014 um 8:52
In Antwort auf granya_11958726

@Please....
...ich kann dich nur zu gut verstehen! Ich habe auch gedacht na toll wieder eine FG da stimmt bestimmt was mit meinem Körper nicht! Aber wie man sieht wirst du ja schwanger und das auch recht schnell so wie ich! Warum du die FG hatte kann dir vielleicht keiner sagen so war es zumindest bei uns hatten uns humangenetisch testen lassen und da kam nichts raus alles ok! Die Natur spielt da auch eine Rolle wenn das Baby nicht lebensfähig ist regelt sie es selbst! Wie gesagt mein Sohn ist mittlerweile schon 18 Monate! War auch schon wieder schwanger aber leider ist sie beendet worden da das Kind einen Neuralrohrdefekt hatte d.h. offener Rücken+Wasserkopf! Jetzt warte ich sehnsüchtig auf meine Mens damit wir wieder loslegen können!

Wünsche dir ganz viel Glück würde mich freuen wenn du dich mal wieder meldest

@Carmen
... genau so geht es mir auch! Ich frage mich schon, was stimmt nicht mit mir Aber ich hab mir nichts zu Schulden kommen lassen. Hab schön langsam gemacht, Alkohol und Zigaretten sind eh nicht meine Welt, gesund gegessen... Also daran kann es nicht liegen. Meine FÄ hat gesagt es könnte ein Mangel sein z.B. Gelbkörperhormon. Beim nächsten Versuch soll ich dann etwas einnehmen.

Also ich muss sagen, ich bin echt total baff, wie toll die Frauen hier einem Mut zusprechen und wie offen hier gesprochne wird. Man wünscht es niemandem aber es ist trotzdem gut zu wissen, dass man nicht alleine da steht mit seinen Problemen.
Danke an alle Mädels!!! Ihr seid echt klasse

Gefällt mir
20. November 2014 um 17:47
In Antwort auf granya_11958726

@Ksanne...
...ja leider! Ich hatte vor 3 Wochen einen Spätabbruch da mein Sohn einen Neuralrohrdefekt und einen Wasserkopf hatte! Kann mir jemand sagen wann die erste Mens wieder kommt? Hatte KEINE Ausschabung und warte sehnsüchtig darauf!
LG

Hallo Carmen
Ich hatte bei der 2. stillen Geburt auch keine Ausschabung, da die Plazenta komplett ausgestoßen wurde. Bei mir kam nach 30 Tagen das erste Mal die Periode. Ging fast mit dem Wochenbett ins eins über?
Wie lange wollt ihr warten bis ihr es wieder versucht?
LG

Gefällt mir
20. November 2014 um 17:51
In Antwort auf thanh_12060129

@Carmen
Vielen Dank, das gibt mir Hoffnung, dass es bei uns auch noch klappt. Wir versuchen uns auch nicht verrückt zu machen. Ich freue mich mit jeder Frau, die ihr Wunschkind schon hat und wünsche dir und deinem Kleinen, das ihr richtig glücklich seid.
Die Ironie ist an der Sache, ich hatte wahnsinnige Angst nicht schwanger werden zu können (einfach so eine Kopfsache). Das ist bei uns aber nicht das Problem. Frei nach dem Motto ein Schuss ein Treffer.
Der Gedanke, dass es zu einer FG kommt kam mir so garnicht. Das war dann echt ein Schlag ins Gesicht.

Mut
Wir geben den Mut auch nicht auf und sind wieder fleißig am Üben. Ich sage mir einfach ein drittes Mal hintereinander Pech haben das geht doch gar nicht. Ich bin 33 und auch ich habe das Gefühl, so langsam wird es Zeit?

Gefällt mir
20. November 2014 um 17:52
In Antwort auf ksanne81

Hallo Carmen
Ich hatte bei der 2. stillen Geburt auch keine Ausschabung, da die Plazenta komplett ausgestoßen wurde. Bei mir kam nach 30 Tagen das erste Mal die Periode. Ging fast mit dem Wochenbett ins eins über?
Wie lange wollt ihr warten bis ihr es wieder versucht?
LG

@carmen
Weiß man woher sowas kommt? Ist das auch eine Laune der Natur?

Gefällt mir