Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sternguckerbaby und weiter?

Sternguckerbaby und weiter?

8. Mai 2012 um 12:02

Hi,
meine Frage richtet sich an alle Mamas die Sternguckerbabys bei der Geburt hatten...
Wurden die Babys dann per Not-KS geholt und für Mamas mit mehreren Kindern, waren dann alle Kinder Sternguckerbabys oder hat es überhaupt keine Bedeutung?
Wie ging es eueren Babys nach der Geburt und bei der Entwicklung, haben die übermässig viel geschrien oder waren sie eher brave, ruhige babys?
danke für die antworten und lg!

Mehr lesen

8. Mai 2012 um 13:24

Hallo!
Meine Tochter ist im Dezember 2009 als Sternenguckerkind geboren. Ich bin allerdings eingeleitet worden und habe eine ganze Zeit mit Wehen gelegen. Hatte mir schon recht früh eine PDA geben lassen, weil die Hebammen mir dazu geraten hatten. Der Muttermund wollte dann erst nicht auf und als er dann auf war, war Geburtsstillstand gesagt worden. Darauf hin bin ich dann in den OP geschoben worden und es wurde ein Notkaiserschnitt gemacht.

Ich kann jetzt allerdings nicht sagen, dass die Entwicklung bei ihr irgendwie beeinflusst worden ist. Sie ist meine erstes Kind, aber ich finde, dass sie relativ pflegeleicht war und sie ist schon relativ weit. Finde ich zumindest.

Und zu dem Punkt ob dann alle Kinder Sternguckerbabys sind, hat mir mein FA jetzt gesagt, dass es beim zweiten Kind (bin gerade wieder schwanger) dann ganz anders aussieht. Aber ich finde die Frage eigentlich auch spannend.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook