Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Steigender Oestrogenspiegel nach TF - was bedeutet das

Steigender Oestrogenspiegel nach TF - was bedeutet das

16. Juli 2010 um 6:10 Letzte Antwort: 17. Juli 2010 um 12:22

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Frage an euch. Was sagt ein steigender Oestrogenspiegel bei TF+2 aus?

Meine Aerztin meinte dass ich die naechsten Tage jeden Morgen zum Blut abnehmen wiederkommen soll, denn wenn der Oestrogenwert so hoch bleibt (oder sogar weiter steigt) muessen meine Medikamente angepasst werden (Ich muss jeden Tag 2x taegl 40ml Progesteron spritzen).

Das ist doch kein gutes Zeichen oder??????

Habe es schon gegoogelt und auf der einen Seite heisst es "ein zu hoher Wert hemmt den Aufbau der GBS" und dann habe ich auch gelesen, dass "ansteigendes Oestrogen ein Zeichen fuer Einnistung" sei. Also bin ich genau so schlau wie vorher.

Waere toll wenn ihr von eueren Erfahrungen berichtet.

Danke & LG
Hope

PS: falls ihr euch fragt warum ich meine Aerztin heute nicht gefragt direkt habe, kann ich nur sagen, dass es hier einfach anders ablaeuft. Hier gibt es keine "Sprechstunden" wo man alleine mit dem Arzt reden kann... das ist hier eher vergleichbar mit einer Massenabfertigung (kein Wunder bei bei ca 20mio Einwohnern in Peking) und die Ergebnisse werden auch vor allen Frauen gleichzeitig verkuendet und wenn man es schafft eine Frage zu stellen und beantwortet zu bekommen, dann ist das ein RIESEN Gluecksfall
"Aufklaerung" gibt es in China nicht. Die Patienten werden hier ueber NICHTS informiert. Kein Witz....

Mehr lesen

17. Juli 2010 um 10:59

ist ein gutes Zeichen
Hallo Hope,

Östradiol, Progesteron und ß-HCG steigen bis zur 12. SSW kontinuierlich an, das ist ein gutes Zeichen
Ich weiß aber nicht, ob man nach TF + 2 schon von einer Einnistung sprechen kann. Aber Kontrolle ist auf jeden Fall besser, dann geben sie sich wenigstens Mühe.

LG Silvie

Gefällt mir
17. Juli 2010 um 12:22

Liebe Silvie,
danke fuer deine Antwort

Heute musste ich wieder zum KH und mein Wert ist weiter gestiegen.... aber immerhin hat mir meine Aerztin heute auch gesagt, dass es gut ist wenn er steigt. Allerdings meinte sie auch, dass der Wert fuer die Einnistung noch einmal fallen muesste. Bis dahin muss ich jeden Tag zur Blutabnahme. Habe von kleckermatsch gehoert, dass es in Deutschland wohl nicht so gemacht wird. Hier in China verfolgen sie irgendwie jeden kleinen Wert.... erklären nur leider nix

Bist du auch gerade im IVF/ICSI Prozess?

LG
Hope

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers