Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Steh mit Kinderwunsch allein da

Steh mit Kinderwunsch allein da

13. Februar 2004 um 14:03 Letzte Antwort: 15. Februar 2004 um 14:30

Hallo

ich bin neu hier im Forum und habe zuerst ein wenig in die alten Themen eingelesen aber kein ähnliches Problem gefunden.

Werde dieses Jahr 24;bin mit meinem Freund seit 4 1/2 Jahren zusammen und nach vielen Auf und Abs mittlerweile sehr glücklich. Das er der Richtige ist wusste ich von Anfang an und auch er versichert mir das er mit mir sehr glücklich ist.Das glaub ich ihm auch!

Mein Problem: er ist Moslem,ich Christin.Ich würde gerne heiraten und wünsche mir seit 1Jahr nichts sehnlicher als ein Baby. Mein Freund hat nur Arbeiten im Kopf, möchte Karriere und genug Geld verdienen. Er versichert mir zwar das er das alles nur für uns macht, aber ich glaub ihm das einfach nicht.

Alle unsere Freunde die kürzer als wir zusammen sind, haben schon geheiratet und haben kinder.

Ich weiss das ich ein Muttertier bin und meine Erfüllung in einem Kind finden würde. Denke langsam schon an eine Trennung nach;aber dafür liebe ich ihn zu sehr.

verzweifeltes
Sproesschen

Mehr lesen

13. Februar 2004 um 20:07

Kann dich gut verstehen....
Hallo Sproesschen,

kann deine Verzweiflung gut nachvollziehen. Werde auch dieses Jahr 24, und bin auch seit 4 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Und auch ich stand zunächst alleine mit meinem Kinderwunsch da. Nun heiraten mein Freund und ich in zwei Monaten, und versuchen auch dieses Jahr ein Baby zu bekommen. Vielleicht sagst du jetzt, was das mit dir zu tun hat. Aber ich muss dir dazu sagen, dass mein Freund bis vor einem Jahr strikt gegen Kinder war. Erst als ich aufhörte darüber zu reden und ihm einfach mal Zeit zum nachdenken ließ, änderte er seine Meinung. Auch er möchte Karriere machen und genug Geld verdienen. Aber als er merkte, dass ich ihn mit diesem Thema nicht mehr unter Druck setzte, hat er mir einen Heiratsantrag gemacht und bemerkt, dass wir "es ja mal mit Kinder bekommen versuchen könnten....". Vielleicht lässt du deinem Freund noch einfach ein bißchen Zeit. Sieh mal es gibt soviele Frauen, die erst mit 30 Mutter werden. Was jetzt nicht heißen soll, dass ihr auch solange warten sollt, aber es gibt noch ein bißchen Zeit weißt du. Und ganz wichtig: Nicht unter Druck setzen damit.

Alles Gute
Pupi80

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2004 um 17:43
In Antwort auf an0N_1268901399z

Kann dich gut verstehen....
Hallo Sproesschen,

kann deine Verzweiflung gut nachvollziehen. Werde auch dieses Jahr 24, und bin auch seit 4 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Und auch ich stand zunächst alleine mit meinem Kinderwunsch da. Nun heiraten mein Freund und ich in zwei Monaten, und versuchen auch dieses Jahr ein Baby zu bekommen. Vielleicht sagst du jetzt, was das mit dir zu tun hat. Aber ich muss dir dazu sagen, dass mein Freund bis vor einem Jahr strikt gegen Kinder war. Erst als ich aufhörte darüber zu reden und ihm einfach mal Zeit zum nachdenken ließ, änderte er seine Meinung. Auch er möchte Karriere machen und genug Geld verdienen. Aber als er merkte, dass ich ihn mit diesem Thema nicht mehr unter Druck setzte, hat er mir einen Heiratsantrag gemacht und bemerkt, dass wir "es ja mal mit Kinder bekommen versuchen könnten....". Vielleicht lässt du deinem Freund noch einfach ein bißchen Zeit. Sieh mal es gibt soviele Frauen, die erst mit 30 Mutter werden. Was jetzt nicht heißen soll, dass ihr auch solange warten sollt, aber es gibt noch ein bißchen Zeit weißt du. Und ganz wichtig: Nicht unter Druck setzen damit.

Alles Gute
Pupi80

Kein druck
stimmt, druck mögen männer gar nicht. auch nicht wenn sie älter sind. den kinderwunsch der frau wollen viele aus reiner angst vor sich her schieben, weil sie einerseits wissen, dass kinder viel verändern, andererseits wissen sie aber nicht genau WIE. kommt damit viel freude auf ihn zu - oder der megastress?

versuch vielleicht einen termin beim frauenarzt auszumachen, wo ER mitgeht! vielleicht hilft es, wenn der arzt bestätigt, dass es nicht unbedingt besser ist, wenn eine frau bis 30 mit dem kinderbekommen wartet etc.

alles liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2004 um 14:30
In Antwort auf ilana_11948385

Kein druck
stimmt, druck mögen männer gar nicht. auch nicht wenn sie älter sind. den kinderwunsch der frau wollen viele aus reiner angst vor sich her schieben, weil sie einerseits wissen, dass kinder viel verändern, andererseits wissen sie aber nicht genau WIE. kommt damit viel freude auf ihn zu - oder der megastress?

versuch vielleicht einen termin beim frauenarzt auszumachen, wo ER mitgeht! vielleicht hilft es, wenn der arzt bestätigt, dass es nicht unbedingt besser ist, wenn eine frau bis 30 mit dem kinderbekommen wartet etc.

alles liebe!

Danke für eure Antworten
Ich danke euch beiden für die aufmunternden Worte.

@pupi80 : deine Antwort hat mich irgendwie beruhigt. Oft denke ich das ich die einzige bin die solche probleme hat.Zum Glück ist mein Verlobter ja nicht gegen Kinder im allgemeinen sondern unterstütztz meinen jetzigen Kinderwunsch nicht.

Ich bewundere dich das du dich so zusammenreissen konntest und das Thema einfach nicht mehr angesprochen hast. Das schaffe ich ein paar wochen aber dann kommt es doppelt und dreifach wieder raus damit verschlimmere ich die Situation nur noch mehr.

Gestern hatten wir ein klärendes Gespräch (weil so richtig nur über dieses Thema haben wir noch nicht gesprochen) und ich weiss jetzt das er auch gerne möchte aber zuerst mal fuss fassen will im neuen Job und wenn wir dann die grosse wohnung habe nächstes jahr wird ein Hochzeitstermin festgelegt.

Ist dann doch noch ein schöner Valentinstag geworden.

Auf jedenfall wünsche ich Dir eine traumhaft schöne Hochzeit und ganz viel GLück (und Spass *g*) beim Probieren.

GLG
Sproesschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram