Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Steckt in jedem Mann ein Tier ????

Steckt in jedem Mann ein Tier ????

10. Dezember 2005 um 11:50

Ich weiß ,es ist wahrscheinlich unpassend das hier reinzustellen ,aber wer kann mir anders helfen ,als die Mädels hier ??
Also, ich habe gestern Abend mit meinem Mann einen Film angeschaut ,er handelte von 4 Männern die bei der Bundeswehr (Zeitsoldaten )sind und dann zum Einsatz in ein fremdes Land geschickt wurden .Alle samt sind verheiratet und Familienväter.Nach einigen Monaten im Einsatz sind sie eines Tages unterwegs und es läuft ihnen ein Mädchen über den Weg .Da rasten die aus ,schleppen sie in ein altes Haus und vergewaltigen ,schlagen und misshandeln sie dort so schlimm dass sie stirbt .Es war total wiederlich und geht mir nicht aus dem Kopf .Ich musste den ganzen Abend meinen Mann anschauen und denken ,ist er dazu auch in der Lage ??Könnte er auch so ein Tier sein ? Schlummert in jedem Mann ein solches Monster ? Habt ihr euch das auch schon mal gefragt ??

Susi

Mehr lesen

10. Dezember 2005 um 23:44

Krieg
ist eine ganz eigene Konstruktion und für unsereiner wahrscheinlich (gottseidank) kaum verständlich. Im Krieg kommt sehr viel schei*e zusammen, angefangen davon, dass man einem gegnerischen Toten auf den Kopf schei*t, Häuser niederbrennt oder Frauen vergewaltigt. Da sind meiner Meinung nicht die Männer daran schuld, sondern der Krieg an sich. Ich glaube, wenn man in Zukunft Frauen im Krieg einsetzen würde, wäre es nicht anders (erinnere mich gerade an die amerikanerin, die auch gefangene misshandelte). Ich glaube, Krieg ist eine ganz andere Realität als "unsere" und das wird wohl auch der Grund dafür sein, das Männer, die vom Krieg zurückkehren von ihren Erlebnissen kaum berichten - schon gar nicht von solchen. Weil nämlich unsere Realitätsauffassung nicht der im Krieg entspricht, ja im Idealfall nicht im geringsten ähnelt - und das daher niemand verstehen würde. Auf deine Frage ob in jedem mann so ein monster steckt würde ich also behaupten: ja, in jedem Menschen(!) steckt dieses Monster.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2005 um 9:58
In Antwort auf rhea_12518796

Krieg
ist eine ganz eigene Konstruktion und für unsereiner wahrscheinlich (gottseidank) kaum verständlich. Im Krieg kommt sehr viel schei*e zusammen, angefangen davon, dass man einem gegnerischen Toten auf den Kopf schei*t, Häuser niederbrennt oder Frauen vergewaltigt. Da sind meiner Meinung nicht die Männer daran schuld, sondern der Krieg an sich. Ich glaube, wenn man in Zukunft Frauen im Krieg einsetzen würde, wäre es nicht anders (erinnere mich gerade an die amerikanerin, die auch gefangene misshandelte). Ich glaube, Krieg ist eine ganz andere Realität als "unsere" und das wird wohl auch der Grund dafür sein, das Männer, die vom Krieg zurückkehren von ihren Erlebnissen kaum berichten - schon gar nicht von solchen. Weil nämlich unsere Realitätsauffassung nicht der im Krieg entspricht, ja im Idealfall nicht im geringsten ähnelt - und das daher niemand verstehen würde. Auf deine Frage ob in jedem mann so ein monster steckt würde ich also behaupten: ja, in jedem Menschen(!) steckt dieses Monster.

Hallo mädels
ja ich seh das auch so. könnt ihr euch an diese studie erinnern wo studenten als gefangene und ihre mitstudenten als wächter arbeiten sollten. das ist ja auch voll ausgetickt. und wirde schon nach nur 2 wochen mit fatalen folgen abgebrochen.

ich denke auch das der krieg oder besondere umstände eben solche WAHNSINNSDINGE hervorruft. ich denke auch dass jeder mann und jede FRAU zu sowas fähig ist wobei ich aber denke dass frauen noch brutaler und raffinierter vorgehen.

lg eure nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2005 um 16:33
In Antwort auf ulla_12567562

Hallo mädels
ja ich seh das auch so. könnt ihr euch an diese studie erinnern wo studenten als gefangene und ihre mitstudenten als wächter arbeiten sollten. das ist ja auch voll ausgetickt. und wirde schon nach nur 2 wochen mit fatalen folgen abgebrochen.

ich denke auch das der krieg oder besondere umstände eben solche WAHNSINNSDINGE hervorruft. ich denke auch dass jeder mann und jede FRAU zu sowas fähig ist wobei ich aber denke dass frauen noch brutaler und raffinierter vorgehen.

lg eure nadja

Genauso ist es
dieses Experiment wurde ja auch verfilmt (wenn auch nicht ganz der realität nach). Selbst der Leiter des experiments, der das ganze auch zu überwachen gehabt hätte, hat im wahren experiment meines Wissens zwischen dieser fiktiven situation und der realität nicht mehr unterscheiden können (er versuchte die studenten in ein richtiges Gefängnis zu sperren, als er glaubte, diese versuchen auszubrechen).
Vom Milgramexperiment weis man auch, dass menschen sehr weit gehen (in diesem Fall mit Stromschlägen) wenn ihnen eine autorität sagt, sie sollen es so machen. Das könnte man dann vielleicht auch auf den krieg auslegen, da man da auch vielen autoritäten unterliegt. Dort gab es meines Wissens keine unterschiede zwischen den geschlechtern. Frauen waren also gleich gefügig wie Männer auch (oder eben brutal).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2005 um 18:24
In Antwort auf rhea_12518796

Genauso ist es
dieses Experiment wurde ja auch verfilmt (wenn auch nicht ganz der realität nach). Selbst der Leiter des experiments, der das ganze auch zu überwachen gehabt hätte, hat im wahren experiment meines Wissens zwischen dieser fiktiven situation und der realität nicht mehr unterscheiden können (er versuchte die studenten in ein richtiges Gefängnis zu sperren, als er glaubte, diese versuchen auszubrechen).
Vom Milgramexperiment weis man auch, dass menschen sehr weit gehen (in diesem Fall mit Stromschlägen) wenn ihnen eine autorität sagt, sie sollen es so machen. Das könnte man dann vielleicht auch auf den krieg auslegen, da man da auch vielen autoritäten unterliegt. Dort gab es meines Wissens keine unterschiede zwischen den geschlechtern. Frauen waren also gleich gefügig wie Männer auch (oder eben brutal).

Ja
ich denke ihr habt Recht .In dem Film ging es ja nun halt nur um die Männer die Gewalt ausübten ,auf den Gedanken ,zu was auch Frauen fähig sind ,bin ich in dem Moment gar nicht gekommen . Ich habe sehr viel drüber nachgedacht und ich glaube ,wäre es so ,dass ich in einer Ausnahmesituation wäre sprich Krieg oder sonst irgendeine Bedrohung ,in der man meinen Kindern Leid antun wollte ,ich glaube ich wüsste nicht zu was ich dann alles fähig wäre um sie zu schützen.Ich denke auch in mir schlummert ein Monster ,das in solch einer Situation ans Tageslicht käme .Davon abgesehen ,denke ich ,können Frauen um einiges noch grausamer sein als Männer .

Danke euch für eure Antworten

LG Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram