Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Stechender Schmerz im Unterleib

Stechender Schmerz im Unterleib

3. Dezember 2004 um 10:09

Hallo zusammen!
Am Mittwoch bekam ich ganz plötzlich aus heiterem Himmel ein schlimmes Stechen im Unterleib, dass mir fast die Luft wegblieb. Dieses Stechen hielt ca. 1 Std. an und dann war es zum Glück vorbei.
Wir verhüten momentan nicht, sondern passen einfach nur auf. Am Samstag (9.ZT) hatten wir ungeschützten Verkehr. Kann es wohl sein, dass dieses Stechen was damit zu tun hat? Ich habe gelesen, dass die Spermien mehrere Tage überleben können.
Bin ziemlich ratlos und würde mich über Antworten freuen.
LG Pipi

Mehr lesen

3. Dezember 2004 um 10:54

Wollt ihr denn
Nachwuchs haben, weil ihr ungeschützten Verkehr ausübt?
Es kann auch was mit der Umstellung zu tun haben, wenn du vorher verhütet hast.
Spermien sagt man überlegen 72 Stunden. Wie lang ist denn dein Zyklus???

LG
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2004 um 11:08

Hmmm
eisprung vielleicht gehabt????ja die können im besten/schlimmsten fall mehrere tage in der gebärmutter überleben....möchtest du ein baby oder warum hast du ungeschützten verkehr???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2004 um 11:59

Ich habe...
bis Mai mit der Mirena verhütet. Da ich aber keine Hormone in irgendeiner Form mehr im Körper haben möchte, haben wir uns für die natürliche Verhütung entschieden. Ich kenne meinen Körper und meinen Zyklus ganz gut und weiss auch wann ich meinen ES habe. Am Mittwoch muss eigentlich der ES gewesen sein, aber das tut normalerweise nicht so weh. Sollte ich schwanger sein, ist es o.k., aber richtig drauf anlegen tun wir es eigentlich nicht. Wir haben schon eine fast 8-jährige Tochter. Trotzdem beschäftigt mich dieser Vorfall.
Pipi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2004 um 13:15
In Antwort auf ssanyu_12043254

Ich habe...
bis Mai mit der Mirena verhütet. Da ich aber keine Hormone in irgendeiner Form mehr im Körper haben möchte, haben wir uns für die natürliche Verhütung entschieden. Ich kenne meinen Körper und meinen Zyklus ganz gut und weiss auch wann ich meinen ES habe. Am Mittwoch muss eigentlich der ES gewesen sein, aber das tut normalerweise nicht so weh. Sollte ich schwanger sein, ist es o.k., aber richtig drauf anlegen tun wir es eigentlich nicht. Wir haben schon eine fast 8-jährige Tochter. Trotzdem beschäftigt mich dieser Vorfall.
Pipi

Natürliche Verhütung ist
ein Spiel mit dem Feuer. Mach am besten Tempi Methode, denn da kannst du genau sehn, wann du dein ES hast, natürlich ist das aber auch keine Verhütungsmethode. Wenn ihr jedoch keine Kinder mehr haben wollt, ann überlegt euch, ob nicht etwas anderes in Frage kommt, wenn ihr mit der Familienplanung abgeschlossen hat, dann kann dein Mann sich doch auch sterilisieren lassen, oder halt mit dem guten alten Kondom verhüten.
Eine SS kann man sicher nie ausschließen bei diese Verhütungsform.

Alles Gute
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest