Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starkes stechen am mumu 39 ssw

Starkes stechen am mumu 39 ssw

20. Juli 2012 um 21:03

Hallo!
Ich bin zur zeit in der 39 woche mit meinem zweiten kind schwanger.
Seit ca 3 wochen habe ich immer wieder mal, besonders wenn dich die kleine stark bewegt, ein wahnsinnig schmerzhaftes stechen am muttermund, fast wie ein stromschlag !

Ich kenne den schmerz zwar schon auch aus meiner ersten ss, aber nich sooo stark!
Ich war deswegen auch schon mal im KH zur kontrolle und auch heute beim ctg hab ich die ärztin nochmal darauf angesprochen. Sie meinte sie wüsste auch nicht genau was es sein könnte, der muttermund ist auch ok. Sie sagte wenn ich es nicht mehr aushalte soll ich schmerztabletten nehmen... das finde ich allerdings nicht sonnderlich sinnvoll weil ich ja nie einschätzen kann wann der schmerz wieder kommt und er ja (zum glück) nicht sooo lange anhält.
Ich habe normalerweise eine wirklich hohe schmerzgrenze aber bei dem stechen treibt es mir immer die tränen in die augen .
Der kopf ist es auch nicht der nach unten drückt denn meine kleine liegt erst seit 2 tagen wieder in sl und dass auch noch eher oberhalb von meinem becken.

Kennt jemand dieses problem?
Würde mich sehr über tipps freuen.

Danke

Lg lurifant mit gabriel 22 monate und bauchmädchen emma 39 ssw

Mehr lesen

20. Juli 2012 um 21:22

Huhu lurifant- leidensgenossin
Wir scheinen ja immer ähnliche probleme zu haben! Aber schön, dass deine maus sich gedreht hat !

Das mit dem schlimnen stechen am mumu hatte ich in der ersten ss soooo schlimm, dass ich beim laufen heulen musste! Diesmal hält es sich in grenzen, scheinbar wegen der BEL, meint meine FA. In der ersten ss wurde wegen dieses stechens auf eine symphysenlockerung getippt. Man kann die synphyse ja nicht röntgen in der ss deshalb ist das immer nur ne vermutung. Das ist wohl die schambeinfuge die während der ss unter grißem druck auseinander klafft. Hatte einen gurt den ich tragen sollte u kranjengymnastik verschrieben bekommen - weil das aber etwas zuuu anstrengend für mich war hab ich mit dem krankengymnasten gedealt, dass er mir statt kg den nacken massiert . Aber die schmerzen vergesse ich nie wieder. Das stechen ging durch mark und bein.

Ich habe damals spontan entbunden, ohne probleme!

Ich weiß natürlich nicht, ob es das bei dir ist - aber du hast es ja auch bald geschafft !

LG
Nachtkerze
39. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 14:21

Hy nachtkerze!
Wie es scheint haben wir ja wirklich oft sehr ähnliche problemchen .
Über so einen gurt hab ich auch schon mal nachgedacht... aber noch lieber wäre mir wenn sich die kleine einfach jetzt schon auf den weg machen würde! Wäre doch toll .
Ich wünsche dir auf jeden fall auch alles gute und dass du die letzten tage vor der geburt noch genießen kannst.

Lg lurifant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest