Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Starkes PCO - Jetzt schwanger!

Starkes PCO - Jetzt schwanger!

6. September 2010 um 11:52 Letzte Antwort: 15. November 2010 um 17:21

Hallo Mädels,

vielleicht macht dieser Beitrag der einen oder anderen etwas Mut. Achtung , er ist leider etwas lang geworden...

Ich habe Ende 2008 die Pille abgesetzt, weil ich sie einfach nicht mehr nehmen mochte. Wir hatten dann vor, es ab Januar 2010 "drauf ankommen zu lassen".
Problem war, dass sich mein Zyklus nach Absetzen der Pille so GARNICHT einstellen wollte, musste im Jahr 2009 1mal nach 50 und 2mal nach 90 Tagen Hormone nehmen, um überhaupt eine Blutung zu bekommen. Ich hatte das Gefühl, dass es, je näher der Zeitpunkt rückte, in dem ich schwanger werden wollte, immer schlimmer wurde!

Hormonstatus, etliche Ultraschalluntersuchungen wurden gemacht . Befund: Stark ausgeprägtes PCO!
Ich war völlig fertig und hatte Angst, niemals schwanger zu werden. Das war eine furchtbare Zeit, in der ich auch unglaublich viel in diesem Forum mitgelesen und Hoffnung gefunden habe.

Habe dann von Januar bis März 2010 Clomhexal genommen, hatte zum Glück keine Nebenwirkungen und auch laut US gute Eireifung und Eisprünge, wurde davon jedoch nicht schwanger. Ich fühlte mich zunehmend krank und unter Druck gesetzt, ständig diese Arztbesuche, US-Untersuchtungen, Sex nach Plan, Hoffen, etc...

Ab April hab ich es dann sein lassen und einfach abgewartet. Ich habe mir gesagt bzw versucht einzureden, dass ich noch jung bin (29 Jahre alt) und wenn es halt noch ein Weilchen dauert, dann ist das eben so. Mein Zyklus war auf einmal (vielleicht durch das Clomhexal, keine Ahnung) wunderbar regelmäßig, zum ersten Mal in meinem Leben, und ich spürte meine Eisprünge, was auch sehr praktisch war .

Dann habe ich mir, um endlich mal relaxter zu werden, das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" zugelegt, es aber gar nicht ganz gelesen, weil ich mich nicht wirklich angesprochen fühlte. Dieses Buch richtet sich ja eher an Paare, die es teilweise schon seit Jahren versuchen. Trotzdem ist es sehr gut und hat mich beruhigt!
Des weiteren habe ich im April meine Arbeitsstelle reduziert, was ich bis dahin wegen Elterngeldrechnerei immer aufgeschoben hatte ("das mache ich erst, wenn ich bis Ende 2010 nicht schwanger geworden sein sollte").

Und was soll ich sagen? Im Juni Bin ich schwanger geworden. bin jetzt in der 13. Woche und es sieht bisher alles super aus.

Euch allen viel Glück, Kopf hoch!

Lotta

Mehr lesen

7. September 2010 um 7:13

Hallo Lotta!
Erst mal herzlichen Glückwunsch zur schwangerschaft und viel glück
Was meinst du mit starkes PCO? Kannst du das bitte ausführlicher erklären?
Das wär nett danke.
Liebe Grüße Romysofie

Gefällt mir
7. September 2010 um 12:21

Pco
bin auch trotz pco und ohne behandlung (ausser mönchspfeffer ) nach 4 monate SS geworden.
7SSW.
viel glück an alle die noch versuchen es klappt bestimmt wenn man es nicht erwartet. so wie bei mir

Gefällt mir
10. September 2010 um 14:22
In Antwort auf angela_11942802

Pco
bin auch trotz pco und ohne behandlung (ausser mönchspfeffer ) nach 4 monate SS geworden.
7SSW.
viel glück an alle die noch versuchen es klappt bestimmt wenn man es nicht erwartet. so wie bei mir

Hallo Blackpearl
das ist ja schön herzlichen glückwunsch
Da hab ich ja hoffnung das bei mir der mönchspfeffer auch ausreicht Grüße Romysofie

Gefällt mir
20. September 2010 um 13:26

PCO
Stakes PCO bedeutet für mich:

Testosteronwert extrem hoch, im Ultraschall die typischen, wie an einer Kette aufgereihten unreifen Eier, die viel zu klein sind zum springen, keine Periode ohne Hormoneinnnahme. So stands auch im Laborbericht -

Gefällt mir
21. September 2010 um 1:58

Toll
herzlichen glückwunsch!
das macht einem bisschen hoffnung...dass es auhc nohc klappen kann und viell. auhc garnicht sooo lange dauert...!

Gefällt mir
12. November 2010 um 19:49

Hey
Ich fasse es nicht ich bin schwanger
Nach der diagnose bekam ich metformin und jetzt bin ich schon in der 10 ssw
Diagnose wurde im august gestellt
Freu mich so viell. Klappts bei euch ja auch schneller als ihr denkt
Lg jacqueline und krümwl 10 ssw

Gefällt mir
15. November 2010 um 17:21

Herzlichen Glückwunsch erstmal zur Schwangerschaft.


In deinem Beitrag hab ich mich wiedererkannt. Allerdings sind bei mir die männlichen Hormone nur leicht erhöht. Meine FA erzählt mir jedes Mal was anderes, ohne dass sie das Kind beim Namen nennt, sodass ich jetzt eine neue gesucht habe.

Zuerst hat sie mir Mönchspfeffer und Folsäure verschrieben, dann die Pille Bella Hexal die ich 3 Monate nehmen sollte, danach hatte sie wieder ewig keine Zeit für einen Termin und ich wurde auf Ende November vertröstet. Tja was soll ich sagen. Ich nehme seit einem Monat die Pille nicht mehr, bin mal wieder mehr wie Überfällig, bin aber nicht schwanger und einen Eisprung hatte ich auch nicht. Hab jetzt überlegt ob ich nicht die neue FA mal auf Clomifen ansprechen soll. Naja bin gespannt.
Dein Beitrag hat mir auf jeden Fall Mut gemacht und ich hoffe, dass es dann auch bei mir bald funktioniert.

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook