Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Starker Schwindelanfall, trotz normalem Blutdruck

Starker Schwindelanfall, trotz normalem Blutdruck

5. Februar 2015 um 18:40 Letzte Antwort: 6. Februar 2015 um 20:11

Hallo,
ich bin in der 25. Woche Schwanger. Ich war heute beim FA und es war alles in Ordnung. Danach ging ich mit meinem Mann einkaufen. Als ich an der Kasse stand wurde mir plötzlich schwindelig. Es fing langsam an und wurde immer stärker, bis ich taub wurde und nichts mehr von meiner Umgebung wahrgenommen habe... Dazu kamen noch am ganzen Körper Hitzewallungen und flimmern in den Augen. Mein Mann hat mir sofort was zu trinken besorgt, sodass die Schwindelanfälle in starken Kopfschmerzen hinübergingen. Kann das vom zu wenig essen kommen oder ist das was anderes? Ich habe richtig Angst bekommen, da ich schon zwei mal während der Schwangerschaft in die Notaufnahme musste. Kennt das jemand auch und kann mich vllt. beruhigen?
Gruß,
Beldandi25

Mehr lesen

5. Februar 2015 um 19:25

23+1
Huhu,

du solltest natürlich immer sehen, dass du nicht unterzuckerst. Durch mehrere kleine Mahlzeiten sollte dies eigentlich kein Problem sein, ansonsten pack dir immer einen kleinen Snack ein und lass dich daran erinnern, diesen auch zu essen.

Hast du ein Blutdruckmessgerät? Vielleicht ist dein Wert gar nicht so normal, wie du annimmst. War es der erste Schwindelanfall?

Ich hatte schon immer einen niedrigen Kreislauf und mir wurde besonders im 1. Trimester regelmäßig (also immer, wenn ich vorher mon. 5 Minuten saß) leicht bis stark schwarz vor Augen. Das Stehen auf einer Stelle war noch schlimmer und da ging es mir dann wie dir: Taub, minimales Blickfeld, Schwäche.

Im Akutfall half mir Vertigoheel aus der Apotheke (homöopathisch), besogte Snacks + Traubenzucker, eine Extraliter Flüssigkeit über den Tag und Kompressionsstrümpfe vom Arzt.

Vielleicht war es auch nur einmalig, aber sollte es öffters vorkommen, hast du jetzt ein paar Tips.

Liebe Grüße,
Lovely

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 19:52
In Antwort auf yamila_12964242

23+1
Huhu,

du solltest natürlich immer sehen, dass du nicht unterzuckerst. Durch mehrere kleine Mahlzeiten sollte dies eigentlich kein Problem sein, ansonsten pack dir immer einen kleinen Snack ein und lass dich daran erinnern, diesen auch zu essen.

Hast du ein Blutdruckmessgerät? Vielleicht ist dein Wert gar nicht so normal, wie du annimmst. War es der erste Schwindelanfall?

Ich hatte schon immer einen niedrigen Kreislauf und mir wurde besonders im 1. Trimester regelmäßig (also immer, wenn ich vorher mon. 5 Minuten saß) leicht bis stark schwarz vor Augen. Das Stehen auf einer Stelle war noch schlimmer und da ging es mir dann wie dir: Taub, minimales Blickfeld, Schwäche.

Im Akutfall half mir Vertigoheel aus der Apotheke (homöopathisch), besogte Snacks + Traubenzucker, eine Extraliter Flüssigkeit über den Tag und Kompressionsstrümpfe vom Arzt.

Vielleicht war es auch nur einmalig, aber sollte es öffters vorkommen, hast du jetzt ein paar Tips.

Liebe Grüße,
Lovely

Danke für die Tips und die schnelle Antwort.
Ich habe kein Blutdruckmessgerät und beim FA sagten die mir das mein Blutdruck normal sei.
So einen starken Schwindelanfall hatte ich zum ersten Mal, deswegen habe ich auch solche Angst
Gruß,
Beldandi25

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 20:38

Hatte ich auch
Teilweise über mehrere Tage. Konnte nicht mal aufstehen. Auch wenn ich es plötzlich bekommen habe war stehen echt am schlimmsten. Hatte auch normalen Blutdruck. Der körper leistet ja viel, dann kann das schon vorkommen.

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 21:25

Also geht es nicht nur mir so
Wie lange hielten die Symptome an? Ich merke es bis jetzt, dass mir am Mittag schwindelig wurde. Habe durchgehend Kopfschmerzen.

Gefällt mir
6. Februar 2015 um 9:32

Guten Morgen,
danke für die Antwort. Das mit dem Unterzucker könnte auch sein, ich werde nächste Woche ein Zuckertest machen lassen. Mal schauen was er sagt.

LG Beldandi25

Gefällt mir
6. Februar 2015 um 20:11

Geht mir genauso
Mir ist oft in stickigen Räumen schwindelig. Bin auch zwei mal umgekippt. Hatte sowas früher noch nie. Erst seit Icj schwanger bin.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers