Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starker Nierenstau in der 27 ssw

Starker Nierenstau in der 27 ssw

8. Februar 2011 um 10:05

Hallo Leute,
ich hab mal eine dringende Frage...
Ich war jetzt 3 Tage im Krankenhaus weil ich einen starken Nierenstau auf der rechten Seite habe.
Das tut höllisch weh aber man kann da anscheinend nichts dagegen machen. Weiß jemand von euch irgendwelche Dinge die ich machen kann oder hatte das von euch auch jemand.
Wenn das nicht besser oder sogar schlimmer wird, muss ich operiert werden und das will ich absolut nicht. Eine Vollnarkose ist ja gift für meinen Kleinen und ich würd das echt gern vermeiden.

Würd mich rießig freuen wenn ihr irgendwelche Tips habt für mich wie ich meinen Nierenstau wieder zum laufen bringe...

Liebe Grüße
Marina mit kleinem Schatz, der der Mama den Harnleiter abdrückt

Mehr lesen

8. Februar 2011 um 10:31

Hey
tut mir total leid für dich, ich hatte es auch ab der 30 ssw, warn höllische schmerzen unvorstellbar
naja viel kann man leider net machen, so wie meine vorrednerin schon sagt, viel trinken, wärmflasche evtl, oft pipi machen und schonen
bei mir wars so ca in der 34. ssw ziemlich wieder weg als ich aufgehört habe mit dem arbeiten. arbeitest du noch?
buscopan hatte ich noch aber kann nicht behaupten dass es viel gebracht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 11:05

Dankeschön
Nein also arbeiten tu ich zum Glück auch nicht mehr.
Das tut einfach scheiß weh und wenn man nichts dagegen machen kann ist es gleich noch schlimmer find ich.

Ja genau die Schiene mein ich .
Hat das denn weh getan und wie lange musstest du dann im Krankenhaus bleiben? Ich hasse Krankenhaus und mir gehts da immer noch schlechter als wie wenn ich daheim bin. Deswegen will ich da einfach nicht mehr hin. Außer natürlich zur Geburt

danke für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper