Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starker kinderwunsch mit 22

Starker kinderwunsch mit 22

10. März 2013 um 15:41 Letzte Antwort: 12. März 2013 um 17:21

Hallo Leute! Ich bin 22 und habe immer mehr und mehr den drang bzw den Wunsch nach einem eigenen Kind.
Vielleicht auch noch nebenbei zur Info, mein Freund ist doch schon 36, hat aber selber noch keine Kinder.. Also wäre er von dem nicht weiter als ich.
Wir sind aber erst ca. Ein gutes Jahr ein Paar. Ich kann mir aber sehr gut Kinder mit ihm vorstellen. Er hat einen guten Job und ich habe auch einen guten Job im Büro. Ich könnte mir vorstellen, dass wir ein Jahr noch abwarten und dann ans "basteln" ranmachen und wenn es nach meinem Freund gehen würde könnten wir sofort loslegen.

Ich mache mir ehrlichgesagt nur sorgen, wie meine Kollegen dann damit umgehen würden. Bei meinen arbeitskolleginnen ist es so die meisten bekommen vor 30 kein Kind bzw. Kommen nach einem jahr schon wieder ins Büro zurück.

Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn ich ein Kind habe will ich die karenzzeit voll nutzen.
Nur dann kann ich mir vorstellen, dass ich bei meinen Kollegen bestimmt für Gesprächsstoff sorge.

Aber ich schweife ab, geht es jemandem von euch gleich wie mir, dass man in so jungen Jahren schon einen starken kinderwunsch hat?

Liebe grüße
Kati

Mehr lesen

10. März 2013 um 15:53

Ich denke nicht das du alleine damit stehst...
hey, wenn ihr beide im Job seid, ihr schon zusammen lebt und wisst wie der alltag so ist miteinander warum dann nicht?
und das du jetzt sagst du willst vielleicht noch so ca 1 jahr warten finde ich das sehr vernünftig.

also ich wollte auch immer mit mitte zwanzig mein erstes Kind haben, fand das alter perfekt. und so kam es dann auch.

hab meine Ausbildung beendet, hab nicht ganz 1 jahr gearbeitet, wurde dann mehr oder weniger gewollt, aber per zufall eher schwanger. nicht falsch verstehen, es war schon so gewollt, das ich 1-2 jaher ca arbeite, aber da wir es drauf ankommen lassen ahben...nagut. wie gesagt, ein gewolltes Kind.
zum zeit punkt der Zeugung war ich noch 24, wurde kurz drauf 25.
nun, das zwite Kind ist unterwegs. also zu meinen 28. Geburtstag hat es wohl mit der befruchtung geklappt. werde dann 4 Monate nach der Entbindung dann 29 jahre.

also alles so wie ich es mir vorstelle.
ok, finanziell könnte es besser aussehen, aber man kann sich leider nicht immer alles aussuchen, manches kommt eben unverhofft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 16:09

Danke!!
Für eure antworten.

@leni: darf ich Fragen wie deine arbeitskolleginnen darauf reagiert haben?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 16:16
In Antwort auf kati184

Danke!!
Für eure antworten.

@leni: darf ich Fragen wie deine arbeitskolleginnen darauf reagiert haben?

LG

Ganz gut...
also ich würde mir da niemals Gedanken drüber machen.

aus dem einfachen grunde, das man eben jederzeit damit rechnen muss.
das wenn man eine kollegin zwischen sagn wir mal mitte zwanzig bis mitte/ende30 hat, das die früher oder später schwanger werden kann.

also meine 1. ss kam überraschend, aber eigentlich haben sich alle für mich gefreut. dann bin ich nach der elternzeit zurückgekommen, hab dann knapp 2 jahre wieder dort gearbeitet und bin jetzt eben wieder schwanger.
eigentlich haben sich das alle schon gedacht das ich irgendwann wieder s werde.
und nu werde ich immer ausgequetsch über die ss und alles drum und drann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 16:34

Danke leni
Nur wenn es mal bei mir soweit sein wird bin ich mir nicht sicher, ob ich in der selben Firma bleibe... Bezahlung und ist alles ok, nur ich glaube nicht, dass das mein Job fürs Leben ist. Habe manchmal das Gefühl, dass ich für manche Sachen einfach zu blöd bin. bzw mit manchen Aufgaben zu überfordert.. Dann würde ich ausschau nach einem neuen Job halten, nur bin ich mir nicht sicher ob das wirklich so eine gute Idee ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 16:37


Ich wurde mit 22 Mama und es war gewollt, geplant und wunderschön.
Ich bereue nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 18:21

Wenn es eh nicht dein traum job ist, dann ist es doch so oder so egal...
lass die leute reden. bis du es weißt, dass du schwanger bist, bis du es dann erzählst oder man es eh sieht vergeht eine zeit. spätestens 6 Wochen vor et gehst du so oder so in muschu. das heißt, du bist vielleicht noch 6 Monate in der Firma. das ist eine überschaubare zeit. und wenn du wieder arbeiten gehst, wer sagt denn das du wieder da hin zurück musst???
wenn du eh vorhast länger als 1 jahr zu hause zu bleiben, dann kannst du dich auch nach nem anderen Job umsehen, was spricht denn da gegen???

ich sag auch, das ich mir alles offenhalten will, wenn ich nächsten sommer wieder arbeite...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 18:50

Danke schuzzeli!
du bzw. ihr habt ja recht. ich muss sowieso lernen dass mir die meinung anderer egal sein muss wenn uns meine eigenen entscheidungen geht.

etwas warten möchte ich schon noch aber ich sag mal so in einem jahr könnte hätte ich nichts dagegen wenn wir mit der "bastelei" beginnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 18:52
In Antwort auf nava_11846882

Wenn es eh nicht dein traum job ist, dann ist es doch so oder so egal...
lass die leute reden. bis du es weißt, dass du schwanger bist, bis du es dann erzählst oder man es eh sieht vergeht eine zeit. spätestens 6 Wochen vor et gehst du so oder so in muschu. das heißt, du bist vielleicht noch 6 Monate in der Firma. das ist eine überschaubare zeit. und wenn du wieder arbeiten gehst, wer sagt denn das du wieder da hin zurück musst???
wenn du eh vorhast länger als 1 jahr zu hause zu bleiben, dann kannst du dich auch nach nem anderen Job umsehen, was spricht denn da gegen???

ich sag auch, das ich mir alles offenhalten will, wenn ich nächsten sommer wieder arbeite...

Ihr habt recht
...es ist meine entscheidung und mir solls egal sein was die anderen denken... wichtig ist mir, dass mein freund logischerweise auch damit einverstanden ist. und wenns nach ihm ginge, könnten wir sofort loslegen.

und jobmässig werde ich dann e sehen wohin es mich verschlägt. ich bin ja doch erst 22 und da kann sich vieles tun und es ist heut zu tage keine seltenheit mehr, dass man nicht sein leben lang in der selben firma arbeitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 19:27

Hallo
Wir werden auch ganz junge Eltern, gewollt!
Ich werde morgen 21 und mein Freund ist 23 wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden schon früh unser erstes Kind zu bekommen.
Er ist festangestellte und ich bin etwas ähnliches wie Erziehern und kann somit wenn unser kleines ein Jahr ist Super Zuhause Tagesmama machen !

Viele Leute haben gesagt wir sollen unsere Zeit zu zweit genießen und mehr Rücklagen schaffen. Wo aber ein Kinderwunsch stark ist, sind Dinge wie ein eigenes Haus ein dickes Auto und viele Urlaube einfach nebensächlich!
Die Garantie für eine ewige liebe habt ihr auch nach 5 Jahren Beziehung nicht!
Wenn es sich für euch richtig anfüllt gebt euch eurem Wunsch hin!
Was andere Leute sagen oder denken ist sich völlig egal.
Euer Leben - Eure Entscheidungen - vor allem euer Glück!
Ich bin jetzt in der 19ten Woche und wir sind unendlich glücklich Eltern zu werden und alle freien sich wie verrückt auf unsere kleine Maus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 19:36

Hallo
ich werde im juni 22 und bin derzeit in der 24.Woche schwanger (ebenfalls gewollt). Ich finde eure Voraussetzungen klingen doch super und bodenständig. Ich denke du solltest dir nicht so viele Gedanken machen was deine Kollegen sagen . Wir haben viele Freunde die entweder gar keine Kinder wollen oder eben erst in vier Jahren, mit unserem recht frühen Kinderwunsch standen wir relativ alleine da, trotzdem freuen sie sich für uns, selbst wenn sie es eben anders machen würden und finden es super spannend, dass alles mitzuerleben^^ .
Selbst WENN es lästereien geben sollte, solltest du da drüber stehen, du hast einen Job, er hat einen Job, ihr liebt euch^^ mehr kann man doch wirklich nicht verlangen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2013 um 19:39
In Antwort auf an0N_1288539999z

Hallo
ich werde im juni 22 und bin derzeit in der 24.Woche schwanger (ebenfalls gewollt). Ich finde eure Voraussetzungen klingen doch super und bodenständig. Ich denke du solltest dir nicht so viele Gedanken machen was deine Kollegen sagen . Wir haben viele Freunde die entweder gar keine Kinder wollen oder eben erst in vier Jahren, mit unserem recht frühen Kinderwunsch standen wir relativ alleine da, trotzdem freuen sie sich für uns, selbst wenn sie es eben anders machen würden und finden es super spannend, dass alles mitzuerleben^^ .
Selbst WENN es lästereien geben sollte, solltest du da drüber stehen, du hast einen Job, er hat einen Job, ihr liebt euch^^ mehr kann man doch wirklich nicht verlangen .

*vielen Jahren
nicht vier Jahren xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 9:40

Vielen lieben dank!
..für eure antworten.

Ihr habt recht, ich darf mir nicht zu viele Gedanken über andere machen und schon gar nicht wenn es um meine Zukunft geht.
es wirkt vielleicht bei uns in der Firma etwas komisch da ich erst ein gutes Jahr in der Firma bin und vor einem Jahr war der starke Kinderwunsch noch nicht da und nach 2 Jahren quasi bin ich für ca. 2 jahre schon wieder weg. *gg*

also wie gesagt "geplant" wäre es dass ich auf jedenfall noch ein jahr abwarten möchte wie sich alles noch entwickelt und dann eventuell mit dem "basteln" beginnen.

Ganz liebe grüße
Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 10:10

Oh ja!
Diese Befürchtung habe ich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 19:18

Huhu
Ich bin auch 22 und ich wollte auch unbedingt ein Baby <3
Bin mit meinem Freund über drei Jahre zusammen, hab einen festen job(Ausbildung, Schule alles hinter mir)...
Nächsten Monat heiraten wir und ich bin im 5ten Monat wir haben 5 Monate gebraucht bis es klappte

Wenn es im August kommt bin ich 23... Einfach perfekt

Dir viel Glück und alles gute

Metolina 17+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 19:23

@sweetcherry
Ich muss dir da unbedingt widersprechen
Meine Frauenärztin sagte mir als ich sie fragte das ja erstmal meine Periode kommen muss für einen Eisprung, dass das nicht stimmt. Sie sagt auch ohne Periode kannst du einen ES haben! Und es stimmt, bei mir klappte es ohne Periode

Ansonsten würde ich echt mal das Geld ausgeben und einen Monat lang jeden Tag einen Test machen und zwar die teuren von Clearblue aber musst du wissen, so bin ich bloß

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 19:31

@julibaby
Das ist ja krass, 2,5 Jahre Zuhause wie geht das denn? Ich kann mir das gar nicht vorstellen? Was sagt dein Chef dazu? Was arbeitest du? Und wie soll man denn mit so wenig Geld zurecht kommen? Was arbeitet dein Mann, das man sich das leisten kann?

Zusammen verdienen mein Mann und ich auch sehr gut würde ich sagen, aber 2,5 Jahre so viel weniger zu bekommen? Wie hält man sich seinen Standard? Oder ist dir das alles nicht wichtig?

Sorry für so viele fragen, aber am liebsten würde ich auch so lange bei meinem Kind sein aber mein Mann und Chef würden da nicht mitmachen und ich hätte viel zu wenig Geld für mich.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 19:42

Ich
Gehe hier leider nur von meinem Handy aus rein und kann nix machen außer schreiben und kenne mich auch nicht aus weiter mit dem Forum...
Was ist denn das für ein Test? Einer von eBay oder von wo? Und sind da Striche oder was steht da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 20:29

Ja
Das ist schon richtig, das alle gut sein können! Aber wie gesagt ich würde echt einmal einen Monat mehr Geld ausgeben und dann weißt du es genau. Die von Clearblue zeigen eben genau an ob ja oder nein, mit smileys. Die von eBay hatte ich auch und die von rossmann und die von Clearblue und und und. Also ich habe alle getestet!
Die von Clearblue haben eben gewonnen!
Ich bin im fünften Monat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 20:33

@sweetcherry
Ach und übrigens von eBay hatte ich bestimmt 300 ersteigert, auch verschiedene Sorten... Ich habe jeden Tag in einen Becher gepullert(morgens) und habe dann alle Marken getestet und wie gesagt Clearblue hat gewonnen. Alle Marken/Sorten von eBay waren negativ oder extrem schlecht lesbar... Also vllt habe ich auch dann zu wenig von diesem Zeug was das nachweist in meiner Pipi... Naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 20:34

Naja
Du kannst die auch bei eBay ersteigern von Clearblue oder in einer online APO kaufen... Ich wollte die ja immer sofort und habe die teuer aus der APO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 20:35

Ach
Und da hab ich auch einfach nach Rabatt gefragt und hab 5 bekommen also in der APO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 22:20

Was
Ist ne pn und wie komm ich da ran? kenn mich nicht aus

Also wenn ich diese Tests hätte würde ich alle als positiv sehen... Die sind doch echt Mist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 22:36

Hab sie gefunden
Also hab jetzt in mein Mail Fach vom Iphone geguckt und da war die drin
Aber darauf hatte ich ja schon geschr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 22:53

Ich
finde die wie gesagt zu ungenau habe halt um zu testen wie genau die sind jeden Tag alle Marken gemacht... Und die CB waren eben seltener und wenn denn richtig positiv. Deshalb hab ich dann alle Reste bei eBay verkauft und nur noch CB genommen.. Des weiteren würde ich mich auf "deine Lust" verlassen, die ist dann auch stärker und auf den Zervix Schleim am toipapier... hat bei mir alles gestimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 0:11

Hi
Mein Freund und ich (er 36 & ich 21) sind seit 3 Wochen Eltern mit unserem Wunschkind! Ich studiere und er ist gelernter Koch!
Ihr beide habt geregelte Einkommen und wenn ihr euch ein Kind wünscht, warum nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 0:25

Hey
Ich bin 31 und habe mit 22 mein erstes Kind bekommen. Ich habe es keine Sekunde bereut und würde ihn nie missen wollen. Er wird bald 9 und ist so lieb.
Ich würde nicht so viel auf deine Arbeitskollegen geben. Das ist doch dein Leben.

Bin jetzt übrigens mit Nummer 3 schwanger, der kleine ist 4. Und bin wahnsinnig froh schon einen "großen" zu haben.

Alles gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 9:36

Ihr habt recht..
Nur weil es anscheinend oft üblich ist bei mir in der Firma, dass die meisten erst so um die 30 ihr erstes Kind bekommen, heißt es noch lange nicht das es bei mir auch so sein muss.
Weil in so einem Fall bestimmt gerne die Meldung kommt "die ist ja nur so früh schwanger, weil sie nicht arbeiten will!"

Sicher gibt es solche Fälle wirklich, nur ist es dann wahrscheinlich so, dass viele in den selben Topf geworfen werden.

LG kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 17:21

Hihi..
Auch wieder war.
Also bei mir wirds nur mehr eine Frage der Zeit sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook