Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starker Kinderwunsch

Starker Kinderwunsch

13. Juli 2017 um 23:52 Letzte Antwort: 14. Juli 2017 um 17:10

Hallo
Ich bin 19 Jahre alt und verspüre seit ungefähr 4 Jahren einen sehr starken Kinderwunsch.
Jedes mal wenn ich ein Baby sehe ist das wie ein Stich ins Herz für mich.
Ich träume sogar nachts davon schwanger zu sein.
Wenn ich dann am nächsten Morgen aufwache und realisiere, dass das nur ein Traum war, macht mich das fertig.
Ich kann mich dann den ganzen Tag auf nichts anderes mehr konzentrieren.

Ich bin davon überzeugt, dass ich bereit für einen kleinen Zwerg wäre und mich liebevoll darum kümmern könnte, denoch weiß ich auch, dass die Schule erst mal vorgeht und ich in einer gefestigten Beziehung sein sollte.

Deshalb meine Frage an euch:
Wie kann ich meinen Kinderwunsch unterdrücken bzw. so einschränken, dass es mich nicht jeden Tag aufs Neue fertig macht und niederschmettert? 

Danke schon mal fpr euere Antworten

(Bitte keine dummen bzw. nicht ernst gemeinte Kommentare)

Mehr lesen

14. Juli 2017 um 6:28
In Antwort auf tessa12345

Hallo
Ich bin 19 Jahre alt und verspüre seit ungefähr 4 Jahren einen sehr starken Kinderwunsch.
Jedes mal wenn ich ein Baby sehe ist das wie ein Stich ins Herz für mich.
Ich träume sogar nachts davon schwanger zu sein.
Wenn ich dann am nächsten Morgen aufwache und realisiere, dass das nur ein Traum war, macht mich das fertig.
Ich kann mich dann den ganzen Tag auf nichts anderes mehr konzentrieren.

Ich bin davon überzeugt, dass ich bereit für einen kleinen Zwerg wäre und mich liebevoll darum kümmern könnte, denoch weiß ich auch, dass die Schule erst mal vorgeht und ich in einer gefestigten Beziehung sein sollte.

Deshalb meine Frage an euch:
Wie kann ich meinen Kinderwunsch unterdrücken bzw. so einschränken, dass es mich nicht jeden Tag aufs Neue fertig macht und niederschmettert? 

Danke schon mal fpr euere Antworten

(Bitte keine dummen bzw. nicht ernst gemeinte Kommentare)

Huhu.....
Ich kann dich soooo gut verstehen. Mein Kinderwunsch kam ganz langsam und wurde allmählich immer stärker. Nach 2 Jahren war er dann so stark und ich so verzweifelt, warum mein Mann kein Baby mit mir haben wollte, dass ich irgendwann stark an unserer Beziehung zweifelte. Ich hatte zwar schon ein Kind, fühlte mich aber nie komplett. Überall sah ich also Schwangere und Babys, glückliche Familien und beim normalen Frauenarzttermin, waren die zu hörenden CTG's unerträglich für mich. Ich weiß also nur zu gut wie du dich fühlst und muss dir leider sagen, dass man diesen Kinderwunsch nicht bis nur bedingt unterdrücken kann, da die Fortpflanzung des Menschen ein Urtrieb ist, welchen die Natur schon bewusst eingesetzt hat damit wir nicht aussterben. Du kannst nur versuchen dich mit verschiedenen Beschäftigungen abzulenken und mit den Gedanken wo anders zu sein. Hast du denn einen Freund, der mal ein potentieller Papa werden könnte? Wenn nein, dann keine Sorge. Mit 19 Jahren wirst du definitiv den ein oder anderen Traummann finden, mit dem du dann tatsächlich eine Familie gründen kannst. Wärst du jetzt aber vielleicht schon Angang 40, dann könnte ich eine Torschlusspanik verstehen. Aber so ist es ja zum Glück bei dir nicht. Kopf hoch.....früher oder später wirst du die glücklichste Mami der Welt werden und mit 1, 2 oder 3 Kindern an der Hand spatzieren gehen. Ganz ganz bestimmt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2017 um 17:10

Ich glaube ehrlich gesagt wenn du es so verzweifelt versuchst zu unterdrücken wird das eher nichts . Mein Kinderwunsch hat sich auch schon mit 17 gemeldet. Manchmal ist das einfach so... immerhin ist man ab Periode rein biologisch fähig Mutter zu werden und ich bin der Ansicht, dass auch für den KiWu Hormone verantwortlich sind. Manche Frauen haben diesen Wunsch früher, manche später, manche nie..!
Ich würde es einfach versuchen hinzunehmen^^. Vllt machst du dir einfach mal eine Liste "was ich noch machen möchte bevor ich Mutter werde" oder "was ich noch erreichen möchte bevor ich Mutter werde". Wenn für dich klar ist du möchtest früh Kinder, dann ist das so... du bist ja nun auch schon 19 und keine 14 mehr... und je nachdem was deine anderen Ziele im Leben ist muss der KiWu ja nicht mehr ewig warten. Du sagst selbst dir ist eine gefestigte Partnerschaft wichtig, gut dass ist vermutlich das Einzige was man nicht planen kann.. aber Ausbildung/Studium/Job etc. schon...!! Ich würde an deiner Stelle einfach anfangen mich darauf zu konzentrieren ein schönes Nest vorzubereiten und wenn du dann soweit bist, dass das drumherum passt, dann kann auch dein Baby kommen^^. alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest