Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Starker Brechreiz Brauche Rat

Starker Brechreiz Brauche Rat

10. März 2010 um 13:26 Letzte Antwort: 10. März 2010 um 17:46

Hallo ihr Lieben!

Ich bin erst am Anfang der SSW. Ich weiß ja das Übelkeit normal ist. Aber ich habe es jetzt schon einen Monat lang.
Habe kaum Hunger und habe wirklich den ganzen Tag lang bösen Brechreiz. So stark dass ich schon nach Luft am hecheln bin. Es beginnt meistens so um 4 Uhr morgens bis 13 Uhr. Dann habe ich es einigermaßen im Griff. Und ab 5 gehts dann weiter.
Meine FA sagte nur, dass ist normal und dass es sich mit der Zeit gibt. Aber es ist wirklich kaum zu aushalten bzw zum verrückt werden.
In dem Zustand kann ich nicht arbeiten gehen, weil ich dann mal wieder Schwindelanfälle kriege und mir schwarz vor Augen ist. (Ich muss auf der Arbeit körperlich arbeiten)
Habt ihr Tipps für mich, wie ich am besten damit umgehe oder den Brechreiz ein bisschen linder kann?
Freue mich über Antworten!

LG
Isa

Mehr lesen

10. März 2010 um 13:50

Hmmm
Ich kenne das. Habe diese SS ganze 9 Wochen täglich ganztags gekotzt wie wild, das macht einen fertig.

Du kannst natürlich Verschiedenes ausprobieren, wie z.B. Nüsse kauen, Ingwertee, Nux Vomica etc., aber mach dir nicht zu viele Hoffnungen.
Meine erfahrung heißt: Augen zu und durch und immer denken "es ist bestimmt bald vorbei!"

Frag aber ruhig mal deinen FA nach Vomex A, die helfen doch vielen Frauen recht gut, mir leider auch nicht.

Alles Gute
Zimt

Gefällt mir
10. März 2010 um 13:56

Ging mir...
...genauso. Mein Arzt hat mir dann Gastrovegetalin empfohlen. Das ist konzentrierte Melisse und innerhalb von ein paar Tagen war mein Brechreiz komplett weg.
Gegen den Schwindel hab ich von meinem Arzt für den Notfall Korodin-Tropfen erlaubt bekommen. Das hab ich aber wirklich nur genommen wenn ich kurz davor war umzukippen.

Frag mal Deinen FA nach Korodin und Gastrovegetalin.

LG

Gefällt mir
10. März 2010 um 17:46
In Antwort auf miro_12310410

Ging mir...
...genauso. Mein Arzt hat mir dann Gastrovegetalin empfohlen. Das ist konzentrierte Melisse und innerhalb von ein paar Tagen war mein Brechreiz komplett weg.
Gegen den Schwindel hab ich von meinem Arzt für den Notfall Korodin-Tropfen erlaubt bekommen. Das hab ich aber wirklich nur genommen wenn ich kurz davor war umzukippen.

Frag mal Deinen FA nach Korodin und Gastrovegetalin.

LG

Danke
Wie beruhigend zu lesen, dass auch noch andere Frauen mit extremer Übelkeit zu kämpfen haben.
Ja es ist echt keine schöne Sache. Vor allem fühle ich mich so gerädert, dass ich nichts mehr machen kann von der ganzen Brecherei. Liege dann wie halb tot im Bett und knabber am Zwieback und trinke Tee.
Danke für die Tipps! Ich habe mir die Sachen mal aufgeschrieben. Werde meine FA die Woche drauf ansprechen.
Und dann hoffe ich dass es bald besser wird. Habe ja schließlich noch 7 Monate vor mir.

LG

Gefällt mir