Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starke Unterleibsschmerzen & Ausbleiben der Periode

Starke Unterleibsschmerzen & Ausbleiben der Periode

18. Juni 2012 um 17:17

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon seit langer Zeit eine stille Leserin und habe nun auch eine Frage an euch. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mit mir austauscht.

Ich habe im März meine Pille (Leios) nach 5 Jahren abgesetzt, weil mein Freund für ein Auslandsjahr nach Amerika gegangen ist und man ja nicht unnötig viele Hormone nehmen muss.

Im März hatte ich dann eine normale Blutung nach dem Absetzen der Pille und mein nächster Zyklus war 34 Tage lang. Danach habe ich dann im Mai nach 26 Tagen nur "stärkere Schmierblutungen" gehabt. Seit dem 16 Mai hatte ich nun keine Blutung mehr.

Nun habe ich meinen Freund vor zwei Wochen in Amerika besucht und wir haben mit Kondomen verhütet und auch immer sehr danach aufgepasst, ob das Kondom noch heile ist.

Leider habe ich nun seit 3 Tagen extreme Unterleibsschmerzen und heute morgen hatte ich sehr starken Schwindel, aber meine Periode setzt nicht ein. Langsam mache ich mir etwas Sorgen, da ich sonst nie vor meinen Tagen Schmerzen hatte. Falls wir doch einen Anwendungsfehler mit den Kondomen gemacht haben...ab wann kann ich denn nun einen Schwangerschaftstest machen? (Mein Zyklus ist ja noch nicht wirklich wieder regelmäßig...)

Vielen Dank! Licassi

Mehr lesen

19. Juni 2012 um 12:56

Wenn du
seit dem 16.5 keine blutung mehr hattest würde ich die nächste Tage einfach mal mit dem Morgenurin nen Frühtest machen. Oder gehst gleich zum FA, und lässt das checken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 14:14

Hey Schnute
Ich hab am Montag (allerdings am Abend) dann gleich noch einen Frühtest gemacht - er war negativ. Da die Unterleibsschmerzen noch da sind und meine Periode nicht, werde ich am 27. nochmal einen Test machen. Dann sind die beühmten "19" Tage nach dem letzten GV vergangen.

Langsam schlägt mir das ganz schön auf die Stimmung. Teilweise sind die Unterleibsschmerzen schon sehr stark...

Eigentlich haben wir auch sehr auf die Verhütung geachtet, aber wenn die Periode dann nicht kommt und man sich trotzdem komisch fühlt, beunruhigt einen das sehr....

Kann die FA schon früher einen Test machen? Heute ist mein 40. Zyklustag und es sind 12 Tage nach dem letzten GV.

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 15:40

Bin da jetzt auch nicht so der fachmann
Aber ich denke der Frauenarzt kann auch Blut oder Urintests machen und schauen ob HCG vorhanden ist. Oder sich das ganze einfach mal am US ansehen.

Das dir das auf Gemüt schlägt kann ich mir sehr gut vorstellen, kenne das nur zu gut im umgekehrten Fall.

Lg schnute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 10:40

Verwirrung
Nun war ich heute bei meiner FA und sie hat ein Sono gemacht. Es war wohl alles in Ordnung, ich hätte nur freies Wasser im Bauch und meine Gebärmutterschleimhaut ist nicht übermäßig aufgebaut...

Was heißt das den nun, dass ich freies Wasser im Bauch habe? Sie hat gesagt es sei ein Anzeichen dafür, dass ich einen Eisprung hatte. Kurz vorher hat sie aber von einer aufgegangen Zyste geredet (Ich hatte bewusst noch nie eine Zyste).

Zu meinen Befürchtungen, dass ich schanger sein könnte, hat sie nur gesagt, dass ich in 2-3 Woche nochmal eine SST machen soll. Der letzte GV war am 09.06, Ist das nicht ein bißchen arg lange?? (Vorher könnte man angeblich nichts nachweisen)

Oh maaaannn meine Laune pendelt sich dem Abgrund zu...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 15:37

Hmmm
Freies Wasser???
Kommt das vllt. von der Zyste?

Naja in 2-3 Wo wäre dann ja 4 Wo nach GV, ich glaube da muss man sich dann wohl auf die Aussage der FÄ verlassen. Hat sie denn keine Ausage gemacht wegen der Mens?

So wie ich das rauslese, würde es dir nicht passen wenn du schwanger wärst.

Lg schnute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2012 um 14:25

Schlauer
Wirklich schlauer bin ich leider auch noch nicht.
Meine Frauenärztin vermutet, dass sich meine Periode wegem dem Absetzen der Pille verschoben hat (mit bisher 43 Tagen ist es der längste Zyklus seit März).

Ich werde auf jeden Fall am Mittwoch nochmal einen Test machen und dann hoffentlich auch bald meine Tage bekommen. Die Unterleibsschmerzen sind leider immer noch da.

Weiß jemand von euch, ob die Schmerzen von dem "freien Wasser" kommen können und wie schnell sich das circa zurückbildet?

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen