Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starke Blutungen im Urlaub

Starke Blutungen im Urlaub

26. August 2009 um 13:22

Hallo ihr Lieben,

bin gerade frisch aus meinem Urlaub in Irland zurück. Leider hatte ich dort ein schlimmes Erlebnis: Mitten in der Nacht wachte ich plötzlich auf, weil es mir warm die Beine runter lief. Ich lief ins Bad, und da lief auch schon alles auf den Boden. Richtig viel Blut, alles im Bad verteilt. Ich war total geschockt, ahnte eine FG, fing am ganzen Körper an zu zittern. Konnte nichts mehr denken. Mein Mann rief, wir müssen ins Krankenhaus. Mitten in der Nacht in der Pampa von Irland!! Es war meiner Ansicht nach echt viel Blut, man hätte denken können, jemand wäre schwer verletzt. Die Farbe war normal, es war frisch und ich hatte keine Schmerzen. Was mich so schockte, war die Menge und der Schwall, mit der das Blut kam. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben.
Dank unseres Navigationssystems im Auto konnten wir 20km weiter ein Hospital ausfindig machen (ich war an dem Tag 12+1). Konnte mich in meinem Schockzustand und stotterndem Englisch irgendwie in der Notaufnahme verständlich machen und einen FA ausmachen. Musste mit einem weiteren Blutschwall noch mal die Toilette aufsuchen. Dann hieß es ca. 1 Stunde warten in der Notfallambulanz. Das war das schlimmste! Dann endlich kam eine Schwester, nahm meine Geschichte auf, machte mir aber ein wenig Hoffnung. Als dann die Ärztin kam, eine ganz junge und verständnisvolle Frau, hörte sie sich noch mal meine Symptome an und meinte, das klingt gar nicht so dramatisch. Ich sagte ihr auch, dass ich unser Baby 3 Tage zuvor quicklebendig auf dem US gesehen hatte. Sie nahm dann Blut ab und legte ein Gerät zum Abhören des Herzschlags an. Und endlich Gott sei Dank - das Herz unseres Babys schlug schnell, kräftig und gleichmäßig. Das Abtasten des Muttermundes ergab, dass auch dieser fest verschlossen und alles bestens ist. Auch die Blutwerte waren okay. Ich war so überrascht und konnte gar nichts denken. Ich spürte einfach nur Erleichterung. Die irische Ärztin meinte, solche Blutungen kommen recht häufig vor (und die Iren kennen sich ja mit Kindern aus Warum die nun auftraten, konnte sie aber auch nicht sagen. Wir bekamen erstmal Sexverbot. Ich hatte dann noch 3 Tage lang Nachfluss (so wie bei einer ausklingenden Regel).

Ich bin heilfroh, dass es für uns noch mal gut ausgegangen ist. Irgendwie habe ich aber noch Angst, ob wirklich alles ok ist. Ich wollte diese Woche eigentlich meinen Chef über meinen Zustand informieren (bin heute 12+6), aber ich habe irgendwie Hemmungen, weil ich nun keinen aktuellen US gesehen habe. Den kriege ich erst nächsten Dienstag.

Nun meine Fragen an euch:

-Sind so starke Blutungen wirklich normal? Waren bestimmt 100 ml. Schmerzen waren ja keine dabei.
-Wo soll die Blutung herkommen, wenn der Mumu fest verschlossen ist?
-Kann ich davon ausgehen, dass jetzt wirklich alles i. O. ist?
-Könnte so was noch mal auftreten?

Hatte die gesamte SS bisher überhaupt keine Beschwerden.

Sorry für den langen Beitrag und danke fürs Lesen. Musste mir das erstmal von der Seele schreiben. Habe das noch nicht ganz verarbeitet. Zum Glück weiß bisher noch niemand von meiner SS, wollte das aber nächste Woche publik machen.

LG
Guinnessa
12+6

Mehr lesen

26. August 2009 um 13:45

"Normal"
ist das sicher nicht, aber kommt wohl doch relativ häufig vor. Allerdings geht es natürlich genauso oft schlecht aus, wie gut. Ich hab genau das gleiche erlebt in meiner letzten SS, allerdings "glücklicherweise" zuhause und konnte das dann auf deutsch regeln
Die Ursache können sie einem nicht sagen, es kann wohl sein, dass der sich ausbreitende Mutterkuchen einfach mal ne Ader platt macht o.ä. Es hatte etwa noch 3 Wochen lang nachgeblutet (immer brauner werdend).
Bei mir endete die SS dann allerdings bei 29+2 mit nem Not-KS. Grund und Zusammenhang mit den anfänglichen Blutungen Konnte natürlch kein Mensch sagen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Stechen im Becken-/ Steißbereich
Von: guinnessa
neu
4. Februar 2016 um 14:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen