Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Starke blutung in der 7. ssw

Starke blutung in der 7. ssw

24. Mai 2012 um 23:09

Wer von euch hatte sowas auch?

Mein FA meinte, dass es nix schlimmes ist und dass das in der Frühschwangerschaft vorkommen kann.

Hoffe halt nur, dass es auch so harmlos bleibt

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht??

Mehr lesen

24. Mai 2012 um 23:18

Hat
dein Arzt dich untersucht??? Oder meint er das nach telefonischer Rücksprache. Blutungen können schon mal vorkommen, aber normal ist das eigentlich nicht. Meistens hat das schon Ursachen, wenn auch nicht immer schlimme. Kann auch mal nur eine Ader geplatzt sein. Ich hatte bei meinem ersten Kind in der 12. Woche sehr starke Blutungen. Damals wurde keine Ursache gefunden. Mein Sohn ist heute 3,5. Bei meiner 2 SS hatte ich wieder Blutungen ab der 7. Woche. In der 9. Woche habe ich das Baby dann verloren. Daraufhin wurde eine Gelbkörperhormonschwäche diagnostiziert, die auch Auslöser für die Blutung in der ersten SS war. Damals hatte ich Glück dass mein Sohn sich gehalten hat. Bei der dritten SS gab es dann dank Uterogest keine Probleme mehr.

Du solltest auf jeden Fall Magnesium nehmen und dich schonen. Da die Scheide sehr gut durchblutet ist, kann es schon sein, dass mal ein Äderchen geplatzt ist, aber die Blutungen sollten nicht länger als einen Tag gehen sonst musst du nochmal nachschauen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 8:33

Ich wurde vom arzt untersucht.
Die Fruchthöhle war geschlossen und der Arzt hat schwach das Herz pochern sehn (ich nicht). Wobei er auch meinte, dass das Herz nicht immer sichtbar stark schlägt.
Habe auch Magnesium und Utrogest bekommen und bin jetzt paar Tage krankgeschrieben.
Dennoch ist die Blutung stark. Hoffe das hört bald auf.
Freu mich doch so auf mein Kleines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 12:02


Hatte anfangs immer so starke blutungen das ich dachte es es wär meine men, kam auch immer pünktlich. Nach 2 jahren üben hab ich einfach nich mehr an eine schwangerschaft geglaubt. Jetzt bin ich in der 27ssw und hatte bis zur 23ssw immer wieder blutungen die sich die ärzte nicht erklären konnten, dem kleinen gings/gehts immer gut!!! Also mach dich nicht verrückt. Hab mir dann den angelsound gekauft um ruhiger zu werden und nicht ständig zum arzt oder ins krankenhaus zu müssen um zu sehen ob alles ok ist. Schon allein das ich die möglichkeit hab macht mich ruhiger!!!
Wünsch dir alles gute!!!!verrückt machen hilft nicht, ist nur stress für dein kind!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen