Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ständig wehen...langsam am ende meiner kräfte

Ständig wehen...langsam am ende meiner kräfte

28. Juli 2015 um 17:41

Hallo... Am 6.8. ist der errechnete Et meines zweiten Sohnes. Beim letzten Fa Besuch hat sie mich wieder eine Woche nach vorne datiert also auf den 1.8. Jetzt habe ich seit gut 1.5 Wochen jeden Tag Wehen ,mal regelmäßig und mal unregelmäßig. Mittlerweile tun die wehen auch gut weh aber sie gehen immer wieder weg :/ Ich wollte mal fragen was ihr so für Tips habt wie ich die wehen vllt hilfreich animieren kann, sodass sie bleiben und nicht immer wieder weg gehen. Dieses hin und her zerrt an meinen Kräften lg

Mehr lesen

28. Juli 2015 um 22:29

Ich bin zur klinik
Gefahren (mit meiner Schwägerin) hatte seid der 31 ssw nicht wirksame wehen zu dem starke rückenschmerzen, schulterblatt schmerzen, konnte ab der 37 ssw nix mehr essen und trinken wegen starken Sodbrennen. ..
Hatte mit meiner fa geredet sie sagte das einzige was man probieren kann ist zum kh, denen alles erklären und fragen wie es mit einer Einleitung aussieht.

Die hab ich einen tag später bekommen und was soll ich sagen es war kein zuckerschlecken. Morgens um 8 wurde die Tablette gelegt nachts um 2:50 war der ks.

versuch abzuwarten bis du richtige wehen hast. Geh heiß baden oder hab sex. Aber wenn ich nochmal entscheiden könnte dann würde ich lieber mit den schmerzen weiter rum rennen als künstliche wehen zu bekommen.

Aber ich muss dazu sagen Ärztin und hebamme haben scheiße gebaut bei mir und meinen sohn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2015 um 22:41

Bei mir das gleiche
Wochen vor ET regelmäßige Wehen, auch 2 mal im KH gelegen wegen vorzeitiger Wehen. Ich bin bald durchgedreht. Ich wollte unbedingt ne Einleitung. KH hat das aber abgelehnt und mein FA hat auch auf mich eingeredet ich soll warten das ist besser. Hab aber gesagt ne ich will nicht mehr und mir dann eine Überweisung geben lassen zwecks Wunscheinleitung weil ich nicht mehr kann. Hab dann Zuhause eine Nacht drüber geschlafen und mir gedacht bis ET warte ich noch aber dann ist Ende. Meine Tochter kam dann spontan bei 39+4 letzten Freitag und die Geburt ging echt schnell (nur 1,5h im Kreißsaal) und war relativ leicht. War auch meine zweite Spontangeburt. Bin echt froh das ich doch noch gewartet hab. Das einzige was ich gemacht hab hab seit Montag nur noch Himbeerblättertee getrunken, nichts anderes mehr, der hat meinen Darm immer angeregt. am 5 Tag dann kam meine Tochter, obs daran lag oder nicht keine Ahnung, kann auch Zufall gewesen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook