Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ständig schlafen meine arme und beine ein - nicht mal mein wecker hilft

Ständig schlafen meine arme und beine ein - nicht mal mein wecker hilft

6. Februar 2011 um 14:21

Grüßt euch Mädels,

Eigentlich steht es ja schon oben was mir sorgen macht.
Es ist nervig. Ich sitzte oder liege oder stehe irgendwo ganz normal da und plötzlich sind mir Beine, ab und zu auch Hände oder arme, eingeschlafen. Teilweise so arg das es richtig weh tut.

Habt ihr das auch?

Ich hab gelesen das es an der veränderten durchblutung liegen kann...
Stimmt das?

Danke schon mal für all die hilfreichen antworten...
LG vay 16+3ssw

Mehr lesen

6. Februar 2011 um 15:51

...
Weiß den keiner was?

Ich hab noch Vergessen zu fragen was man dagegen tun könnte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:38

???
Nicht mal eine Antwort?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:43

Magnesium?
Hey du..ich hatte das auch immer mal...das dann der ganze Arm taub wurde und so..sag das doch mal deinem Arzt, der soll dir dann Magnesium und Vitamintabletten verschreiben. Hat meiner auch gemacht und es hilft. In der SS is es sowieso wichtig viel Magnesium zu sich zu nehmen und Vitamine.. sonst kannst Wadenkrämpfe und so bekommen.. hatte ich auch!

lg butterblume1112+Aimée (26.Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:45


Ich kann da leider gaaar nichts zu sagen.. das ist ja echt heftig.. ich hab solche eingeschlafenen Gliedmaßen jetzt gehäuft nur morgens wenn ich aufwache.. Ich könnte nur spekulieren dass es an der veränderten Durchblutung liegt... Am besten du fragst mal deine Hebamme oder dein FA, da kannste anrufen-sogar die Schwestern werden dir bestimmt was sagen können..

Hoffe dir geht es bald besser!!!

Liebe Grüße Fanzi 22. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:46

Na da will ich mal antworten...
habe das auch, ganz am anfang meiner ss, dann war `ne zeitlang ruhe und jetzt zum schluss habe ich das auch wieder seit ca. 4 wochen. wache sogar mehrmals in der nacht auf, weil mein rechter arm eingeschlafen ist, aber das ist nicht mehr so`n kribbeln, sondern schon so richtig dolle schmerzhaft
was man dagegen tun kann weiß ich leider auch nicht, ich warte mal ab was nach der ss passiert, wenn`s net weggehen sollte muss ich wohl doch mal zur massage oder so...

lg,
dominika & bauchprinz (ET-10)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 21:04

...
Magnesium trink ich schon jeden Tag. Ich jab da so brausetabletten mit geschmack.
Das mach ich weil meine Mutterbänder immer so schmerzen. Ich hab da teilweise richtige krämpfe.

Am donnerstag hab ich eh einen FA Termin.
Da werd ich dann mal nachfragen.

Danke für eure hilfreichen antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 21:07

Magnesiumtabletten
Ich meinte auch zu meinem Arzt das ich Magnesium trinke aber er hat gesagt, das bringt nicht viel. Da gibt es extra Magnesiumtabletten die speziell stärker sind als so Brausedinger. Also die, die ich nehme heißen : Magnetrans
Aber wie gesagt, frag mal deinen Arzt. Der kann dir mit Sicherheit weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest