Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ständig Fieber...kennt das jemand???

Ständig Fieber...kennt das jemand???

4. September 2006 um 12:25 Letzte Antwort: 5. September 2006 um 11:23

Ich habe das Gefühl, ich drehe mich im Kreis!
Bin jetzt in der 24.SSW. und vor 3 Wochen bin ich mit Kopfschmerzen und Fieber wach geworden. Das hat sich dann 2Wochen so rumgeschleppt, da ich nur pflanzliche Mittel bekam,da der Arzt meinte, es wäre ein Virus, bei dem Antibiotika eh nichts bringt, bis er mir dann doch vor einer etwas mehr als ner Woche Penicillin verschrieb. Das habe ich bis vergangenem Donnerstag eingenommen und alles wurd besser, außer dass ich noch schlapp war, aber jetzt am Wochenende ging alles wieder von vorne los...jetzt bin ich schon die 4.Woche krankgeschrieben ( so lange war ich noch nie krank) und dieses ständige Auf und Ab nervt mich nur noch an
Kennt das vielleicht jemand von euch????

Mehr lesen

4. September 2006 um 14:21

Hi sunny...
...ich fühle mit dir!
auch ich kenne dieses, fast unerträgliche gefühl!
ich war auch über wochen lang krank: hatte fieber, kopfweh, halsscmerzen und husten und schnufpen!
keine ahnung was los war mit mir, hab viel im bett gelegen und sehr viel getrunken...es wurde endlich besser!!
es kommt mal wieder und geht...kenne das sehr gut!
ich fürchte das haben mehrere frauen in der SS und wissen weder woher es kommt, noch wie sie es wegbekommen noch ob es wiederkommen kann!

gute besserung und alles gute,
lg, angie. 20.ssw

Gefällt mir
5. September 2006 um 9:07
In Antwort auf sancha_11884200

Hi sunny...
...ich fühle mit dir!
auch ich kenne dieses, fast unerträgliche gefühl!
ich war auch über wochen lang krank: hatte fieber, kopfweh, halsscmerzen und husten und schnufpen!
keine ahnung was los war mit mir, hab viel im bett gelegen und sehr viel getrunken...es wurde endlich besser!!
es kommt mal wieder und geht...kenne das sehr gut!
ich fürchte das haben mehrere frauen in der SS und wissen weder woher es kommt, noch wie sie es wegbekommen noch ob es wiederkommen kann!

gute besserung und alles gute,
lg, angie. 20.ssw

Danke...
...für deinen Eintrag!
Und man hat bis jetzt keine Ursache gefunden?
War gestern beim HNO der meinte, dass ich ne Nebebenhölenentzündung habe, allerdings würde das Fieber nicht wirklich dazu passen. Mein FA hat mir eben nochmal ne Menge Blut abgenommen, da er sich wegen dem Fieber Sorgen macht und nochmal alles durchchecken will.
Wie lange warst du denn krankgeschrieben? Das ist jetzt schon meine 4.Woche und wenn es sich noch länger hinzieht falle ich doch ins Krankengeld; oder gibts da andere Möglichkeiten???

Gefällt mir
5. September 2006 um 11:23
In Antwort auf verona_12886414

Danke...
...für deinen Eintrag!
Und man hat bis jetzt keine Ursache gefunden?
War gestern beim HNO der meinte, dass ich ne Nebebenhölenentzündung habe, allerdings würde das Fieber nicht wirklich dazu passen. Mein FA hat mir eben nochmal ne Menge Blut abgenommen, da er sich wegen dem Fieber Sorgen macht und nochmal alles durchchecken will.
Wie lange warst du denn krankgeschrieben? Das ist jetzt schon meine 4.Woche und wenn es sich noch länger hinzieht falle ich doch ins Krankengeld; oder gibts da andere Möglichkeiten???

Hi
krankgeschreiben war ich nicht, da ich nicht arbeiten gehen darf, wegen einer risiko-SS.
ja, bisher weiß man bei mir nicht woran es liegen könnte. muss dazu sagen, dass ich bisher damit nur bei meinem FA gewesen bin und nicht bei einem normalem Arzt.
mal ist es bei mir besser, mal schlechter! zur zeit gehts mir wieder gut.
hab ziemlich oft schleim im hals, da ich selten die nase putze, da mir sonst wieder sooo viel blut aus der nase laufen würde! vielleicht sollt ich auch zum HNO. hinzu kommen häufige kopfschmerzen oder kreislaufbeschwerden, weil ich fast keine luft mehr bekomme, sobald die sonne raus kommt! *schnief*
wie es mit dem krankengeld ist, weiß ich leider nicht, aber erkundige dich da einfcah bei deiner krankenkasse...


lg, angie.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers