Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ständig Anzeichen einer Schwangerschaft und dann doch nicht schwanger

Ständig Anzeichen einer Schwangerschaft und dann doch nicht schwanger

4. Juni 2012 um 0:12 Letzte Antwort: 4. Juni 2012 um 15:43

Hey Mädels,
es ist zum verzweifeln...kennt ihr das, dass ihr auch ein paar Tage vor der Mens Symptome bemerkt und am Ende doch nichts ist? Mein Mann und ich versuchen schon seit einem Jahr aber irgendwie will es nicht klappen. Nun stehe ich wieder 3 Tage vor der Mens und habe einige Symptome, wie schmerzende Brüste, also mehr so ein Druckgefühl wenn ich seitlich oder von unten an die Brüste drücke, Unterleibsschmerzen, so als würde die Regel jeden Moment kommen, leichte Übelkeit, mal appetitlos und bin öfter gereizt. Ich weiß dass das alles keine sicheren Anzeichen sind und trotzdem hoffe ich ja doch, dass es die ersten sind
Würde mich freuen, wenn sich ein paar Mädels melden, denen es vielleicht auch so geht, bzw welche, die dieses Auf und Ab auch erlebt haben

Mehr lesen

4. Juni 2012 um 13:41

Kenn ich nur zu gut
Hallo Daziz

Mein Freund und ich versuchen auch seit 1 Jahr SS zu werden.
Nach einem Jahr ohne Verhütung & ohne Erfolg würde mir nach dem letzten Zyklus Clomifen verschrieben.
Hatte einen Eisprung und so gehofft das es geklappt hat.
Hatte ein starkes ziehen im Unterleib, Brustschmerzen, Übelkeit und war ständig Müde.. Habe mir Vorsichtshalber mal einen SS-Test gekauft. Hatte ich mir aber sparen können denn genau am 28. Zyklustag habe ich promt meine Tage bekommen (gestern)
Nun geht es am Mittwoch wieder zum Frauenarzt & dann mal schauen wie es weitergeht.
Wie lang versucht ihr denn schon euer Glück?

Liebe Grüße,
Pupsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2012 um 14:01


Hey , also bei uns ist es jetzt auch genau ein Jahr. Hab letztes Jahr im Juni die Pille abgesetzt und bin mir noch nicht einmal sicher, ob ich schon schwanger werden kann.. hatte die Pille vorher 7 Jahre ohne Pause genommen... Hab schon oft im Internet gelesen, dass es auch eine Weile dauern kann, bis sich der Körper wieder auf "normal" einstellt. Ich hatte dann letztes Jahr im August ganz genau meinen Eisprung gefühlt, aber seit dem nicht mehr... allerdings hat sich mein Zyklus nun ganz normal eingepegelt und wer weiß, vielleicht hat es ja mal geklappt... Ich habe mir im letzten Jahr auch oft SS-Tests schon vor einsetzen der Periode geholt, aber leider alle für umsonst.... jetzt warte ich immer ganz gespannt auf Tag 28
Aber deine Symptome sind doch eigentlich ganz typisch...dann ist es ja umso ärgerlicher... naja ich drücke dir die Daumen, dass es beim nächsten Mal klappt
Ich müsste mir auch mal wieder einen Termin bei meiner Ärztin machen und mir eventuell auch mal was verschreiben lassen, wobei ich gehofft hatte, dass es "fast von allein" klappt, also ohne helferlies.
@ schnuckweide: Wie war das denn bei deinem ersten Kind?Hast du das sofort gemerkt oder keinerlei Anzeichen? Drücke dir auch die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2012 um 14:55


okay.... mein Mann sagte mir, dass sich meine Brüste verändert hätten... Ich selber hab jetzt nichts weiter bemerkt, außer eben dass sie schmerzen, aber er wirds wohl wissen
wenn man nur in sich selber hineingucken könnte
Ich hasse dieses warten...von Tag zu Tag mach ich mich immer verrückter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2012 um 15:43

Ich drück euch die Daumen
@daziz: Halte uns auf dem laufenden.. Ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen das es geklappt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook