Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SSW 9 - Angst nach missed abortion

SSW 9 - Angst nach missed abortion

12. Dezember 2018 um 7:34 Letzte Antwort: 13. Dezember 2018 um 7:11

Hallo ihr lieben,
ich bin seit heute in der 9. SSW und hatte vor 1 Woche den letzten Ultraschalltermin, da war alles in Ordnung. Allerdings mache ich mir solche Sorgen, der nächste Termin ist erst in 3,5 Wochen und ich hatte vor 6 Monaten eine missed abortion. Ich kann keinen Tag genießen, denke jeden Tag ob überhaupt noch alles gut ist. Ich habe keine Blutungen oder ähnliches. Allerdings fühle ich mich auch nicht richtig schwanger, habe keine Beschwerden wie Übelkeit oder ähnliches nur ab und an immer mal wieder ziehen im Unterleib und fühle mich ziemlich angeschlagen und kaputt. 
Ich bin nun die ganze Zeit am überlegen ob ich beim FA anrufen soll und fragen, ob ich nicht nächste Woche nochmal vorbeikommen kann, dann wäre ich in der 10. SSW und es wären nur noch 2 Wochen bis z nächsten Termin und der 12. SSW. 
Aber ich möchte nicht überreagieren. Was meint ihr? 

Mehr lesen

12. Dezember 2018 um 7:46
In Antwort auf pulse1912

Hallo ihr lieben,
ich bin seit heute in der 9. SSW und hatte vor 1 Woche den letzten Ultraschalltermin, da war alles in Ordnung. Allerdings mache ich mir solche Sorgen, der nächste Termin ist erst in 3,5 Wochen und ich hatte vor 6 Monaten eine missed abortion. Ich kann keinen Tag genießen, denke jeden Tag ob überhaupt noch alles gut ist. Ich habe keine Blutungen oder ähnliches. Allerdings fühle ich mich auch nicht richtig schwanger, habe keine Beschwerden wie Übelkeit oder ähnliches nur ab und an immer mal wieder ziehen im Unterleib und fühle mich ziemlich angeschlagen und kaputt. 
Ich bin nun die ganze Zeit am überlegen ob ich beim FA anrufen soll und fragen, ob ich nicht nächste Woche nochmal vorbeikommen kann, dann wäre ich in der 10. SSW und es wären nur noch 2 Wochen bis z nächsten Termin und der 12. SSW. 
Aber ich möchte nicht überreagieren. Was meint ihr? 

Hallo!
Deine Angst kann ich sehr gut nachvollziehen. Hatte ich auch jedes mal und wäre am liebsten auch jede Woche hin um schauen zu lassen ob alles gut ist.
 
Aber: halte durch bis in drei Wochen. Wenn etwas nicht gut ist,zeigt es dir dein Körper.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2018 um 20:31
In Antwort auf pulse1912

Hallo ihr lieben,
ich bin seit heute in der 9. SSW und hatte vor 1 Woche den letzten Ultraschalltermin, da war alles in Ordnung. Allerdings mache ich mir solche Sorgen, der nächste Termin ist erst in 3,5 Wochen und ich hatte vor 6 Monaten eine missed abortion. Ich kann keinen Tag genießen, denke jeden Tag ob überhaupt noch alles gut ist. Ich habe keine Blutungen oder ähnliches. Allerdings fühle ich mich auch nicht richtig schwanger, habe keine Beschwerden wie Übelkeit oder ähnliches nur ab und an immer mal wieder ziehen im Unterleib und fühle mich ziemlich angeschlagen und kaputt. 
Ich bin nun die ganze Zeit am überlegen ob ich beim FA anrufen soll und fragen, ob ich nicht nächste Woche nochmal vorbeikommen kann, dann wäre ich in der 10. SSW und es wären nur noch 2 Wochen bis z nächsten Termin und der 12. SSW. 
Aber ich möchte nicht überreagieren. Was meint ihr? 

Ich hätte die selbe Angst. Da haben auch ss Beschwerden nicht geholfen...hatte 4 FG und bin jetzt in der 22.woche. Was mich aktuell sehr beruhigt ist,dass ich die Tritte vom Baby spüren kann. Ich drücke dir die Daumen. Hast du das Herzchen schon schlagen gehört? Ich glaube die Angst bleibt,bis man sein Baby endlich im Arm hat. Alles gute 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2018 um 7:11

Ja, das Herzchen konnte ich zum Glück das letzte Mal sehen. Das war mir beim ersten Mal nicht vergönnt und das hat schon ein positives Gefühl ausgelöst. Trotzdem bleibt die Angst. 😔 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest