Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sstest positiv und jetzt braune schmierblutung am mumu

Sstest positiv und jetzt braune schmierblutung am mumu

21. Juni 2013 um 9:32

Hallo liebe werdende mamis und hibblerinen

Also wir sind in unserem 9üz und da hat es doch tatsächlich dieses mal geklappt worauf ich mich ja freuen kann
Ich bin seid letzte woche freitag überfallig an dem tag hatte ich eine gelblich/roane schmierblutung wo ich dachte ah jetzt kommen die mens aber siehe da bis sonntag war nix und dann wieder hellrote schmierblutung aber diese blutungen waren nie auf dem slip also auf dem toipapier oder am mumu.

Dann habe ich am montag einen test von testamed gemacht der sehr sehr leicht positiv war
Am dienstag noch einen der leicht positiv war.
Dann habe ich mir aber eine cb mit wochenbestimmung besorgt und siehe da Schwanger 1-2

Am gleichen tag also am Do. Mittags habe ich dann schon wieder eine schmierblutung gehabt aber die diesma rot war aber wenig und am mumu bim ich sofort zu FA gefahren hatte eigemtlich am nachsten tag den termin es wurde blut und urin abgenommen nachricht bekomme ich erst heute

Die FA konnte im ultraschall nix sehen nur eine sehr gut aufgebaute schleimhaut muss nachste woche nochmal zum Uschall ,Fa konnte auch kein blut festtellen aber so ich zuhause war hatte ich schon wieder helles blut was im moment braunes blut am mumu ist

So meine frage ist hattet ihr in der fruhss auch blutungen am mumu die niccht heraus kamen und es war alles ok ???
Mache mir sorgen das es abgeht und wo ich doch grad schwanger geworden

Bitte schreibt mir warte auf liebe antworten

Mehr lesen

21. Juni 2013 um 10:20

.
Warum schreibt mir keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 10:31

Huhuu
Erstmal herzlichen glückwunsch ...
Also das mit der blutung brauch nix heißen.. Du musst leider erstmal abwarten wie es sich entwickelt!
Ich drück dir die daumen meld dich mal wie der hcg wert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 12:52
In Antwort auf comgan_12318918

Huhuu
Erstmal herzlichen glückwunsch ...
Also das mit der blutung brauch nix heißen.. Du musst leider erstmal abwarten wie es sich entwickelt!
Ich drück dir die daumen meld dich mal wie der hcg wert ist

Danke
Fur deine schnelle antwort ich kriege heute nachmittag beischeidt wegen den werten ich bin so gespannt und wunsche mir naturlich das alles gut ist )

Ich hoffe das es so ist und nix heißt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 14:35

Ruhig bleiben ...
... und abwarten, sonst kann man da nix tun. Auch wenn's schwer fällt.

Ich kann dich aber auch ein bißchen beruhigen. Ich hatte das am Anfang auch so ähnlich wie du, aber bei mir ist alles gut gegangen.

Hatte einige Tage vor dem NMT eine leichte bräunliche Schmierblutung und dachte schon "Oh, die Mens kündigt sich aber diesesmal frühzeitig an." Das war aber wohl 'ne Einnistungsblutung . Danach hatte noch ein paar mal was am Toilettenpapier, aber nie im Slip. Hab' dann getestet, weil die Mens eben nicht richtig kam. Und siehe da: positiv!

Ich hatte wenige Tage danach zufällig sowieso schon einen Termin zur Krebsvorsorge bei der FÄ und hab' dann solange gewartet. Sie hat dann die Schwangerschaft bestätigt und auch noch den fälligen Krebsabstrich gemacht. An dem Stäbchen für den Abstrich war dabei auch ein bißchen frisches Blut. Ich hab' das natürlich erschrocken angesprochen und die Ärztin meinte dann, das sei eine Kontaktblutung, da mein Muttermund wohl etwas empfindlich sei. Das sei aber nicht weiter schlimm. Ich solle mich auch nicht erschrecken, wenn ich nach dem vaginalen US oder nach dem GV (den hat sie mir nicht mal verboten, hab' mich das aber erst wieder nach der 12. Woche getraut ) auch mal 'ne Schmierblutung hätte. Was ich die ersten beiden Male nach den Vorsorgeterminen dann auch tatsächlich noch hatte. Hat aber dem Baby offensichtlich nicht geschadet. Ich bin jetzt in der 22. Woche und alles ist prima.

Naja, lange Rede, kurze Sinn: Vielleicht ist es bei dir auch nur der Mumu der "äußerlich" ein bißchen blutet. Das scheint harmlos zu sein.

Wünsch' dir jedenfalls alles Gute und drück' die Daumen, das es gut geht. Kannst dich ja nochmal melden, wie's weiterging.

Liebe Grüße, Christkind + Krümel (21+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 15:18


hey, ich denke du kannst beruhigt sein. Das habe ich schon ganz oft gehört.. In dem Moment, in dem die Spermie in das Ei eindringt, kann es passieren dass sie die Schleimhaut verletzt. Sie wird leicht aufgerissen und somit entsteht diese Schmierblutung. Das ist aber gar nicht schlimm, eher ein weiteres positives Zeichen für deine SS (;

Trotzdem drück ich dir die Daumen, hoffe deine Angst ist unbegründet und du fühlst dich jetzt besser!!

Ganz liebe Grüße,
Janina 25+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 16:47
In Antwort auf ninam90


hey, ich denke du kannst beruhigt sein. Das habe ich schon ganz oft gehört.. In dem Moment, in dem die Spermie in das Ei eindringt, kann es passieren dass sie die Schleimhaut verletzt. Sie wird leicht aufgerissen und somit entsteht diese Schmierblutung. Das ist aber gar nicht schlimm, eher ein weiteres positives Zeichen für deine SS (;

Trotzdem drück ich dir die Daumen, hoffe deine Angst ist unbegründet und du fühlst dich jetzt besser!!

Ganz liebe Grüße,
Janina 25+4

Danke euch
Allen ja ich bin ein wenig beruhgt aber die angst ist naturlich noch da und jetzt bin ich total genervt und sauer gestern beim fa haben die mir ja blut abgenommen und die arztin hat gesagt das im blut der hcg wert auch untersucht wird und da rufe ich an und frage wie es aussieht und "ja alle werte sind gut eisen usw..... " da frage ich wegen dem hcg wie hoch der ist und der wurde nicht kontrolliert na superrrr jetzt weiss ich wieder so viel wie vorherrr.

Lg an euch wunsche euch ein gutes wochenende

Ps: ich uberlege ob ich ins kh fahren soll und sagen soll das ich pos. Getestet habe aber blutumgen hab die wurden mir ja auch blut abhnehmen um zugucken oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 17:41

Würde auch ins kh..
Wie die haben das nicht kontrolliert.. Das wird doch normal als erstes gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 20:38

Du kannst nur abwarten
Machen kann man jetzt sowieso garnix, leider!

Aber nicht jede Blutung zu beginn einer SS deutet auch auf eine FG hin, ich hatte selbst eine ziemlich heftige in der 6.ssw und bin jetzt in der 20. ssw

Drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 20:50

Naja
Eine hcg bestimmung bringt schon was...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 22:01

Ja
Aber dann weis man wo man dran ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 22:30

...
heii,
Kein grund zur sorge hatte ich auch rein paar mal so ca in der 8-9.woche und wir (mein freund und ich) waren dann beim fa und da ist raus gekommen, dass ich einen bluterguss habe und von dem ist es wahrscheinlich.
Ich muss jetzt magnesium pulver trinken,also im wasser auflösen und durfte am anfang nicht in die schule gehen und halt jegliche anstrengung vermeiden.
Eine woche später war der dann vollständig weg,die ursache dafür kann man nicht genau sagen. Hauptsache der ist weg
Ich wünsch dir alles gute und kopf hoch ;D

Liebe Grüße, Jennifer + Krümelchen (12+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 22:54

War jetzt im kh
Und meine blutung ist ein wenig mehr geworden und die fa hat keine ss festellen konnen und die gebarmutter ist auchnicht mehr gut aufgebaut und es wurde auch sst gemacht der mittlerweile negativ ist und ich eine frühabort habe muss am montag zur fa mich nochmal kontrollieen lassen. Das wars wohl mit ss muss jetzt ein neu anfang machen aber kann es nicht andern bin naturlich traurig aber vielleicht hatte ich eine fg in den nachsten wochen und das hatte mir glaube ich noch mehr weh getan wenn das herzchen anfangen hatte zu schlagen.

Ich wunsche euch eine angenhme nacht und schones wochende

Ps: danke fur die vielen antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram