Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SST wie lange positiv nach FG?

SST wie lange positiv nach FG?

28. September 2009 um 17:06

Hallo,

kurz zu meiner Geschichte:
war Freitag vor einer Woche (5+0) beim FA wegen rosafarbenem Schleim am Toipapier. Der FA konnte bei der vaginalen Untersuchung dann eine Blutung feststellen. Woher das Blut kam, sah er aber nicht. Er hat kein Utrogest etc verschrieben und meinte eine evtl FG könne man eh nicht aufhalten und ich solle am Do wieder kommen. Ein paar Std nach dem Termin hab ich dann richtige Blutungen bekommen, die bis Die angehalten habe. Ich dachte mir, ok das wars dann und bin auch nicht ins KH oder so. Hatte im Juni schon eine FG - gleiche Anzeichen, dann KH, aber machen konnte man eh nix mehr.

Am Do dann beim FA wollte der mich nicht untersuchen, da US erst ab der 9. Wo gezahlt wird. Bei der vag. Untersuchung konnte er nix sehen von Blut (er hat mir quasi unterstellt ich habs mir eingebildet)......ich soll nun bis 15.10. warten, dann macht er US und ich seh dann ob ich nun noch ss bin oder nicht!!!!! Vollidiot!

Aber egal, ich bin mir zu 99% sicher, dass ich nicht mehr ss bin (leider), aber wie lange zeigt ein SST positiv nach FG an, wisst ihr das?

Mehr lesen

5. Oktober 2009 um 18:42

Eigene erfahrung
Hi,
ich hatte vor 2 Wochen eine FG.
Habe heute schon einen SST gemacht aus neugirde ob er noch Schwanger anzeigt. Aber ganz Deutlich wird NICHT SCHWANGER. Also ich denke man sollte es doch schon ernst nehmen wenn er bis nach 4 wochen noch oder wieder Schwanger zeigt.

Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2009 um 22:15


Na das ist ja ein blöder arzt. Der muß doch spinnen das dir der in so einer situation nicht sagt woran du bist. Ich würd denn arzt aber sofort wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper