Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SST erst positiv, dann negativ

SST erst positiv, dann negativ

26. Juli 2011 um 14:16

Hallo! Ich muss die Frage hier nochmal stellen. Ich habe mit meinem Freund um den ES herum geschlafen. Wir wollen noch ein zweites Kind. Ca. eine Woche später hatte ich diesen Mens Schmerz im Unterleib, das ging dann drei Tage lang so. An ES+10 habe ich dann abends einen SST gemacht. Der war gaaaaaanz leicht positiv, also die zweite Linie war nur schemenhaft zu erkenne. Am nächsten Morgen war ein weiterer Test dann negativ und ein weiterer (andere Firma) auch und heute morgen dann wieder negativ Das Ziehen im Unterleib ist nun auch wieder weg und ich hatte Gestern und heute Migräne (habe ich immer bei PMS). Wenn das nun ein Frühabort war, wann müsste denn dann die Blutung einsetzen? Normalerweise müsste ich am Freitag meine Mens bekommen. Wenn der HCG Wert schon seit gestern Morgen sinkt, müsste dann eine Blutung früher kommen als Freitag? Und ab wann zählt dann der neue Zyklus? Kann mir jemand helfen? Bin durcheinander.

Mehr lesen

26. Juli 2011 um 16:57

Mach
einfach noch nen Test, wenn deine Periode nicht kommt.

der neue Zyklus beginnt mit dem ersten tag deiner Regel.

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:27
In Antwort auf never0give0up

Mach
einfach noch nen Test, wenn deine Periode nicht kommt.

der neue Zyklus beginnt mit dem ersten tag deiner Regel.

viel glück

Das der neue Zyklus normaler Weise
mit dem ersten Tag der Periode beginnt wußte ich. Aber ich frage mich jetzt, was ist wenn ich eine Blutung wegen eines Frühaborts bekomme. Also wenn es sich nicht um die "normale" Regelblutung handelt. Angenommen meine Regel müßte am Freitag kommen, kommt nun aber früher oder später wegen des Aborts (wenn es denn einer war/ist). Ist das egal? Ich rechne also ab dem tag der Blutung, egal was das für eine ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:29

Ja, also der Strich kam ziemlich spät,
aber es war innerhalb der 5 min, denke ich... vielleicht auch ne min. später. Mist, ich bin mir nicht ganz sicher, aber es war nicht viel später, also nicht nach 20 min oder so. Schon nach wenigen Minuten. War ein Test von ebay, "one step". Kein Frühtest. Aber danach war einer von der selben Firma und einer von einer anderen Firma negativ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:50

One steps
sind bekannt für falsch positive ergebnisse....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 19:22
In Antwort auf ahri_12708699

Das der neue Zyklus normaler Weise
mit dem ersten Tag der Periode beginnt wußte ich. Aber ich frage mich jetzt, was ist wenn ich eine Blutung wegen eines Frühaborts bekomme. Also wenn es sich nicht um die "normale" Regelblutung handelt. Angenommen meine Regel müßte am Freitag kommen, kommt nun aber früher oder später wegen des Aborts (wenn es denn einer war/ist). Ist das egal? Ich rechne also ab dem tag der Blutung, egal was das für eine ist?

Sorry
da kenn ich mich nicht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 19:29
In Antwort auf ffion_12440527

One steps
sind bekannt für falsch positive ergebnisse....

Ah, ok
Dann bin ich zwar traurig, dass es wohl nicht geklappt hat, aber heilfroh, dass ich wohl doch nicht schwanger WAR danke. Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club